gut-rasiert
20. August 2019, 12:28:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neues Board: "Die Rasuthek"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sogenannte Stewardessenkrankheit  (Gelesen 7160 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.133



« am: 08. Mai 2008, 09:10:43 »

Ich habe heute morgen in der Apotheken Umschau über die Stewardessenkrankheit oder periorale Dermatitis gelesen.
http://www.gesundheit.de/fitness-wellness/koerperpflege/periorale-dermatitis/index.html

Hat jemand schon was davon gehört? Ab wann beginnt zuviel eincremen? Ich creme oftmals abends mit einer ziemlich fetten Creme das Gesicht ein und morgens nach dem Rasieren mit einer leichteren. Kann das schon zuviel sein?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Olivia
Gast
« Antworten #1 am: 08. Mai 2008, 09:47:21 »

Stefan ich glaube der Artikel ist mit Vorsicht zu genießen.
Im ersten Absatz schreiben sie daß das von Konservierungsmitteln kommt, und später empfehlen sie sie wieder, nur in angepaßter Form.

Wenn Du Befürchtungen hast, Du könntest sowas bekommen, gönn Deiner Haut mal eine kurze Nulldiät und Creme einen Tag in der Woche mal nicht. 

Wenn POD ausgebrochen ist, ist das auch der Lösungsweg. Nimm gar nichts.
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.133



« Antworten #2 am: 08. Mai 2008, 09:51:48 »

Es war auch nur schnell der erste Artikel der mir geeignet erschien. In der Apotheken Umschau erwähnten sie die Konservierungsstoffe nicht so ausführlich. Da gingen sie in dem kurzen Artikel mehr auf das übermäßige eincremen ein.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 703



WWW
« Antworten #3 am: 08. Mai 2008, 09:57:17 »

Schau hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Periorale_Dermatitis
Das ist eine Frauenkrankheit Grinsend Grinsend Grinsend Männer können zwar an einer Erkältung sterben, aber so etwas kriegen wir nicht.  Grinsend Grinsend
Überpflegen! führt dazu. 2x täglich nach einer Reinigung dürfte keine Probleme machen, aber alle Viertelstunde Nachlackieren sicherlich.
Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
TomH
Gast
« Antworten #4 am: 08. Mai 2008, 10:04:21 »

Eventuell hat es aber auch mit den anderen Stoffen in den Cremes zu tun wie z.B. Paraffin, Vaselin oder die anderen Mineralöl-Derivate, denen man ja nachsagt, dass sie die Poren der Haut verstopfen und somit das Atmen unseres grössten Organes massiv beeinflussen...
Gespeichert
Olivia
Gast
« Antworten #5 am: 08. Mai 2008, 10:14:41 »

Tom es ist nich raus wohers kommt.
Die Mädels forschen ja daran wie wild. Keiner hat einen kausalen Zusammenhang erkennen können. Auch das mit den Mikrooorganismen in dem Artikel halt ich für grobe Schätzung.

« Letzte Änderung: 08. Mai 2008, 10:33:17 von herzi » Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.133



« Antworten #6 am: 08. Mai 2008, 10:33:50 »

MOD: OT im ganzen Thema entfernt. Bitte beim Thema bleiben.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.863


Können diese Augen lügen?


« Antworten #7 am: 08. Mai 2008, 10:59:27 »

Das ist das Problem bei Hautkrankheiten. Da gibt es viele, die noch nicht völlig erforscht sind. Bei vielen Studien weiss man nur was zur Verschlimmerung führen kann. Warum, ist dort auch noch nicht en Detail geklärt. Rosazea ist auch so ein Kandidat.
Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #8 am: 08. Mai 2008, 11:49:44 »

Mir erscheint der Beitrag sehr oberflächlich. Diese Anzeichen können vielfältige Gründe haben.
Da viel von Frauen gesprochen wird gehe ich davon aus, das eher Make-Up gemeint sein könnte. Dort sind jede Menge Pigmente verarbeitet.
Diese führen auch zu einer Verstopfung der Poren.
Das extrem viele Konservierungsstoffe in den Cremes und Make-Up´s enthalten sind ist uns ja eh klar.
Um oben schon genannte Erdölprodukte sollte man wirklich einen großen Bogen machen, dass ist für keinen Hauttyp in Ordnung.
@herzi: Ich glaube, wenn du dich zweimal am Tag eincremst ist das völlig im Rahmen.
Schönes Beispiel ist wieder der "Labello"! Kennst du Frauen, die ihn ständig bei sich haben und alle 10 Minuten nachschmieren? Das ist bedenklich! Aber ich creme mir auch 2x am Tag das Gesicht ein. Zwinkernd

Leider wird der Hang zu Allergien und Überempfindlichkeiten immer schlimmer und dann ist es egal, was die Sache zum überlaufen bringt.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
John Galt
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 178



« Antworten #9 am: 08. Mai 2008, 19:24:20 »

Was Labellos und Gesichtscremes überhaupt bringen sollen ...
Gespeichert

Wer ist John Galt?
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #10 am: 09. Mai 2008, 20:28:11 »

Na, freu dich, wenn du keine brauchst. Grinsend
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS