gut-rasiert
09. August 2022, 00:59:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: rätselhafter Zahnkamm-Zweiteiler - D.R.G.M.  (Gelesen 7947 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ander
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 122



« Antworten #15 am: 18. August 2019, 11:52:52 »

Zitat


Link entfernt. DeSchulz Mod.-Team

Was ist der Grund? Links zu Ebay sind nur bei Auktionen nicht erlaubt, oder hab ich nichts aktuelles gefunden?
Gespeichert
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 955


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #16 am: 18. August 2019, 12:49:21 »

Zitat


Link entfernt. DeSchulz Mod.-Team

Was ist der Grund? Links zu Ebay sind nur bei Auktionen nicht erlaubt, oder hab ich nichts aktuelles gefunden?

Wir klären gerade wie es sich bei Ebay-Kleinanzeigen verhält. Sollte ich den Link unberechtigterweise gelöscht haben, kann er selbstverständlich wieder verlinkt werdet. Sorry wenn es zu Verwirrung kommt. Wir klären es.
Gespeichert
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 955


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #17 am: 19. August 2019, 11:57:36 »

Kurzer Zwischenstand: Wir haben es im Team besprochen, der Link auf Ebay-Kleinanzeigen ist zulässig. Sobald ich den Link erhalten habe, werde ich ihn wieder einfügen.
Gespeichert
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.053


Dickhäuter !


« Antworten #18 am: 20. August 2019, 21:24:46 »

Das ist bestimmt der Vorgänger vom Roedter 1909.... auch die "singende Klinge" genannt.  Zwinkernd
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 955


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #19 am: 20. August 2019, 22:01:03 »

Das ist bestimmt der Vorgänger vom Roedter 1909.... auch die "singende Klinge" genannt.  Zwinkernd

Der Roedter 1909 wurde mittlerweile als Kriegswaffe eingestuft  Grinsend
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.168


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #20 am: 20. August 2019, 22:20:27 »

Och nee, so schlimm ist der doch auch nicht (oder sollte ich sagen nicht mehr?).

Meiner hat sich in nichts vom Fatip unterschieden.
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.887


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #21 am: 20. August 2019, 23:24:40 »

Also meiner schon:

Fatip


Roedter
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
harrahalmes
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 489


Freude schöner Telefunken Töchter aus Silizium


« Antworten #22 am: 21. August 2019, 09:26:18 »

Ich schließe mich TimBuktu an. Der "alte" Roedter hat den brontalen Klingenspalt, der neue ist mit dem Fatip baugleich.
Gespeichert

Hab ich einen Durscht... Ich könnt a halbe Sau ess, so müd bin ich.
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS