gut-rasiert
16. November 2018, 04:02:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Brisk Frisiercreme  (Gelesen 13754 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.944



« Antworten #15 am: 09. Dezember 2008, 18:41:00 »

Hermann, you're my man, too! Ich danke Dir. Werd ich wohl mal bestellen müssen... Lächelnd
Gespeichert

Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #16 am: 09. Dezember 2008, 18:42:48 »

schaut mal nach den Bestandteilen,
meistens ist paraffinum liquidum in den Frisiercremes drin..
(& da hab ich starke Zweifel an der Pflegewirkung für die Kopfhaut)


Ich wollte das ja nicht gleich rausposaunen...das war mein 1. Einfall den ich zum Thema hatte... Grinsend
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.927



« Antworten #17 am: 09. Dezember 2008, 18:54:52 »

schaut mal nach den Bestandteilen,
meistens ist paraffinum liquidum in den Frisiercremes drin..
(& da hab ich starke Zweifel an der Pflegewirkung für die Kopfhaut)


Ich wollte das ja nicht gleich rausposaunen...das war mein 1. Einfall den ich zum Thema hatte... Grinsend

Ich weiß paraffinum liquidum verstopft die Poren usw. usw. Trotzdem denke ich, daß noch ein Pflegeeffekt da ist wegen der anderen Bestandteile. Wobei ich sagen muß, daß ich mir nur den bereich pflegend auf der Seite angeschaut habe.
Außerdem denke ich ist Pomade nicht dasselbe wie Frisiercreme. Insofern sollten wir wieder zum Thema zurückkehren. hat jemand die Inhaltsstoffe der Brisk parat?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
seba1980
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


Kaffee-Onkel


« Antworten #18 am: 10. Dezember 2008, 21:07:47 »

Also die Inahltsstoffe sind (laut Codecheck.ch)

Aqua, Paraffinum, Liquidum, Petrolatum, Ceteareth-6, Tocopheryl Acetate, Carbomer, Stearyl, Alcohol, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben, Parfum, Alpha-Isomethyl, Ionone, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicate, Butyphenyl, Methylpropional, Citronello, Coumarin, Eugenol, Geraniol, Limonene, Linalool

Also in der Bewertung der einzelnen Stoffe ist da das ein oder andere bedenkliche dabei, aber ich glaube nicht, dass meine Alternative Haargel da besser ist.

Gruß, Seba
Gespeichert
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.157



« Antworten #19 am: 24. April 2009, 15:43:02 »

Die Brisk Frisiercreme gibt es in Hamburg bei der Drogeriekette Budnikowsky gerade im Angebot für 99 Cent pro Tube ... Zwinkernd
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.606


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #20 am: 14. September 2011, 17:55:11 »

Auch wenn der Threat schon halb tot ist, die Brisk ist ne hübsche Sache die man bisweilen mal nehmen kann wenn die Haare allzu trocken sind,wenn man allerdings Halt, Pflege und Glanz möchte kann ich die Brylcreem (in NL für knapp 2€) empfehlen, ist eine Art Brillantine Creme die angenehm leicht zitronig riecht und sich hervorragend wieder auswaschen lässt, das Haar bleibt die ganze Zeit durchkämmbar und es gibt lockeren aber trotzdem beständigen Halt (ausser ab Windstärke 6) :-)
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
Tennessee
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.072



« Antworten #21 am: 14. September 2011, 22:49:10 »

Aaaaaaaaaaaalso :

Ich nehme für mein langsam wieder erblondendes Haupthaar ( okay, es wird halt polarblond...)
etwa die Menge einer Weinbeere, verteile sie gleichmäßig im feuchten (nicht nassen !) Haar und frisiere dann. Fertig. Auswaschen ist mit normalem Shampoo problemlos.
Gespeichert

Die Schwalbe ist ein fröhlich Tier, ist immer froh und heiter - erst fliegt sie um den Kirchturm rum, dann um den Blitzableiter. Mahlzeit !
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.606


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #22 am: 14. September 2011, 22:51:28 »

Auswaschen lässt sich die Brisk wirklich gut, nur mit dem Halt war ich nicht immer zufrieden, irgendwie hat sie bei mir nie gehalten, nur gelgte Frisuren waren möglich, mit selbst wenig Volumen war nichts zu machen.
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
Tennessee
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.072



« Antworten #23 am: 14. September 2011, 22:54:49 »

Deswegen ist es ja auch eine Frisiercreme für leicht bis mittel widerspenstiges Haar und kein
Styling Gel a la Fructis Tubenbeton geworden. Teuflisch Zwinkernd
Gespeichert

Die Schwalbe ist ein fröhlich Tier, ist immer froh und heiter - erst fliegt sie um den Kirchturm rum, dann um den Blitzableiter. Mahlzeit !
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #24 am: 23. Juli 2012, 19:05:00 »

Also ich habe die Brisk versucht,aber ich kann nichts besonderes feststellen.Sie riecht gut,ja,aber dass ich mehr Halt durch sie bekomme,Fehlanzeige.

Ich habe die Menge auch variiert,aber ich kann nur den Geruch wahrnehmen,alles andere ist für mich,als wenn ich mir nichts in die Haare tun würde.
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
UbuRoy
Gast
« Antworten #25 am: 24. Juli 2012, 07:41:59 »

Das Zeug stammt aus den 60iger Jahren oder sogar noch früher. Da gabs noch kein Styling, weils für Männer war, sondern nur gelegte Frisuren.
Mein Gevatter hat das auch verwendet. Unglücklicherweise hatte die Tube fatale Ähnlichkeit mit den Ajona Zahncremetuben, wie ich einmal zu meinem Leidwesen als 6jähriger herausfinden mußte ("warum schäumt das bloss nicht und schmeckt so komisch...?" Naja, es hätte schlimmer kommen können, wenn ich stattdessen das Algenfußbad meines Großvaters geraucht hätte.)

Das Zeug ist jedenfalls was anners als die Kaspereien, die heute mit dem androgynen Haupthaar angestellt werden.
Gespeichert
octav
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 367


Hörder


« Antworten #26 am: 24. Juli 2012, 08:22:57 »

Aus meinem Holland-Urlaub hab ich mir einen Topf Bryllcreem mitgenommen. Von den Eigenschaften sehr vergleichbar, den Duft finde ich persönlich noch einen Tacken besser als Brisk, aber wie Helge schon sagte, keine Pomade. Sehr angenehm, wenn die Haare mal keine so strenge Führung brauchen :-)
Gespeichert

- Gestatten der Herr mal die Rotzfahne, daß ich mein Messer abwischen kann.
(James Joyce, Ulysses)
nessuno
Gast
« Antworten #27 am: 24. Juli 2012, 08:49:18 »

Wenn jemand in den 60igern mit so nem Zeuchs in den Haaren in die Schule kam, machte er sich zum Gespött der ganzen Klasse.
Das wirkt bis heute nach und ich fasse solches Schmierzeugs nicht an.
Gespeichert
metus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.103


"Kamm hoch"


« Antworten #28 am: 24. Juli 2012, 11:46:47 »

Hallo,

also die hier diskutierte Brisk schmiert nicht wirklich, weil man sie kaum wahrnimmt (ausser dem Duft) und sie eigentlich auch nur eine leichte "Führung" ins Haar bringt (wie auch vom Hersteller gewünscht).

Die Brylcreem dagegen schmiert/glänzt schon ein wenig mehr (mehr aber dazu im entsprechenden Thread: Grease/Schmiere) Smiley

Grüsse, Thomas
Gespeichert

- Klassische Nassrasur est. 2009 -
Oliver*
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 11


« Antworten #29 am: 24. Juli 2012, 12:29:41 »

Hallo,

also die Brisk gibt es schon ewig.
Zu zeiten von Hornbrillen und schmierigen KLebescheiteln bei älteren Herren,
war Brisk ein Muss.
Ich habe sie gerne benutzt, als mein Haar noch sehr dicht war.
Man sollte darauf achten nicht zuviel davon in die Haare schmieren.
Man nehme eine kleine Menge, verreibe sie zwischen den Handflächen und
arbeite sie massierend in das Haar ein. So bekommt man keine Schmierschicht auf dem
oberen Deckhaar, sondern einen guten , nicht zu klbgrigen Halt mit leichtem Glanz.

Übrigens: Ich liebe geradezu den Duft dieses Produkts!

Gruß,
Oliver
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS