gut-rasiert
26. M?rz 2019, 09:00:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Myo-Inositol - 'Wundermittel' gegen chronische Kopfhautprobleme  (Gelesen 246 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.456



« am: 14. M?rz 2019, 11:20:25 »

Also, ich hatte testweise Myo-Inosit eingenommen,
weil es angeblich die Stimmung hebt und den Haarwuchs fördern soll.

Das erste kann ich bestätigen,
das zweite dauert wohl noch (erst zehn Tage ..)
Anscheinend greift es auch in den Hormonhaushalt ein:
die talgigen entzündeten Stellen (seborrhoisches Ekzem) am Skalp sind wech, einwandfrei Daumen hoch
Die Kopfhaut fettet kaum noch nach, tiptop!

Fachliteratur:
https://books.google.de/books?id=myBJDwAAQBAJ&pg=PT11&lpg=PT11&dq=inositol+testosteron+fettig&source=bl&ots=YJvCl1iAK_&sig=ACfU3U0WQ3EKCfJEfeki-W-j_A-5aEE3tw&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwi19o6Vs4HhAhVQZ1AKHWw1DLMQ6AEwBnoECAcQAQ
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Michel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 995



« Antworten #1 am: 14. M?rz 2019, 11:46:06 »

Hattest du ein bestimmtes Präparat?
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.456



« Antworten #2 am: 14. M?rz 2019, 12:19:21 »

Marke bulkpowders, 100gr für 7€

- selber in Leerkapseln verkapselt á 700mg,
und zwei Kapseln pro Tag eingenommen.

Myoinosit ist angeblich die biologisch aktiv(st)e Form,
Dosisempfehlungen sind so 500-2000mg pro Tag.
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS