gut-rasiert
13. Juli 2020, 10:36:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Alawin - mein Unbekannter  (Gelesen 1931 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
geoshave
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 519


Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen


« am: 09. Februar 2019, 16:37:53 »

Das ist mein neuster Fund auf dem Flohmarkt/Antikmarkt:
Ein ALAWIN. Billig, aber präzis gemacht, wunderhübsch, und mit zwei Schächtelchen voller Originalklingen, dies alles in der Originalbox.
"Alawin Blade" ist auf den Klingen eingeätzt. Das Teil kommt deshalb wahrscheinlich aus England, oder den USA, oder .....
Erstaunlich der tolle Zustand, und vor allem der Zustand der Klingen.



Weder Internet, noch einschlägige Fachbücher kennen diesen Rasierer. Vielleicht jemand von euch?
« Letzte Änderung: 09. Februar 2019, 16:52:00 von geoshave » Gespeichert

Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man niemals ungenutzt vorübergehen lassen. In diesem Zusammenhang: Ist verbale Inkontinenz heilbar?
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.435


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #1 am: 09. Februar 2019, 22:02:05 »

Ich habe mal Tante Google (google.com) bemüht. Dort fand ich zu dem Begriff "Alawin Family History" einen Hinweis auf die 20er Jahre. Eine Familie Alawin lebte zu dieser Zeit in New York.

Da die von Dir gezeigte Rasierklinge die Aufschrift "Alawin Blade" trägt, möchte ich vermuten, dass Dein Rasierhobel aus dem englischsprachigen Raum kommt. Die einfache Konstruktion weist auf einen Zeitraum in den 20er oder 30er Jahren des zurückliegenden Jahrhunderts hin. Mit dem oben gefundenen Hinweis zur Alawin-Familie könnte Dein Rasierhobel also tatsächlich amerikanische Wurzeln haben. Mehr habe ich zu Deinem Hobel auch nicht finden können.
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
geoshave
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 519


Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen


« Antworten #2 am: 10. Februar 2019, 13:17:12 »

Ja, diesen Namen in New York habe ich auch gefunden und auch schon an diese Verbindung gedacht. Ist zwar etwas spekulativ, aber wahrscheinlich die bisher einzige Möglichkeit.
Gespeichert

Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man niemals ungenutzt vorübergehen lassen. In diesem Zusammenhang: Ist verbale Inkontinenz heilbar?
Corres
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 9


« Antworten #3 am: 10. Februar 2019, 22:36:51 »

Ein wunderschöner Hobel, meinen Glückwunsch
Gespeichert
geoshave
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 519


Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen


« Antworten #4 am: 11. Februar 2019, 11:27:55 »

Danke, Corres.
Erstaunlich ist wirklich die blitzsaubere, hochwertige Verarbeitung dieses auf den ersten Blick billig wirkenden Hobels.
Gespeichert

Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man niemals ungenutzt vorübergehen lassen. In diesem Zusammenhang: Ist verbale Inkontinenz heilbar?
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS