gut-rasiert
24. M?rz 2019, 11:46:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 5 [6]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: systemie...-aber welcher?  (Gelesen 14245 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
BrunoColtello
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 122


Nassrasur mit System


« Antworten #75 am: 29. April 2018, 08:49:23 »

Truman, mal Hand auf's Herz, wie könnte man wohl den Unterschied zwischen dem Quattro Titanium und dem Protector3 am besten beschreiben? Und ich meine damit nicht die Optik!
Gespeichert

"Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch."
Rene Descartes (1596 - 1650)
Truman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 100


Wilkinson Man


« Antworten #76 am: 29. April 2018, 09:55:49 »

Schwer zu sagen. Wenn ich was bei all der Testerei gelernt habe dann dass es kaum Sinn macht sich auf die Aussagen anderer zu verlassen. Rasur ist schließlich kein technisches Gerät, wo man klipp und klar die Vor- und Nachteile benennen kann. Hängt viel mit Individualität zusammen. Selbst beim besten Rasierer gibt es Leute die nicht mit klar kommen und auch der schlechteste Rasierer findet irgendwo seine Fans.

Wenn du mit dem Protector 3 zufrieden bist dann gibt es keinen Grund auf den Quattro zu wechseln. Wilkinson versucht zwar mit dem Quattro die Vorteile des Protector auf die Spitze zu treiben. Kann meiner Meinung nach aber keinen echten Vorsprung rausarbeiten. Wenn man wissen will welcher Rasierer besser zu einem passt dann kommt man letztendlich ums Probieren nicht drum rum.

Für ein abschließendes Urteil fehlt mir auch noch die Erfahrung. In den letzten Wochen habe ich mich eher auf die Gillettes (Mach3 & Fusion) konzentriert. Kam mit denen ja nicht gut klar. Was für mich aber kein Grund zur Ablehnung ist, sondern eher einer Herausforderung, nach dem Motto irgendwie muss das doch gehen.

Zu den Wilkinsons bin ich erst seit dieser Woche wieder zurück gekehrt. Und da sind die Hydros ja auch noch im Rennen.
Gespeichert
AndreasTV
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.301


Schnörkellos & Unkompliziert, aber Effizient


« Antworten #77 am: 24. Juni 2018, 05:24:08 »

... immer noch der "Gillette 'Fusion Proglide'" Daumen hoch.
Der jetztige in Nutzung befindliche Klingenblock ist seit 2 Monaten in Benutzung und die Rasur vorhin des 2-Tage - Bartes ging problemlos von-statten.
Da der jeweils nicht mehr für die Gesichtsrasur taugende Klingenblock unter den Achseln & "Souterrain" weiter Dienst tun kann sind die Klingenkosten für mich keinen Gedanken wert Zwinkernd.

MfG

Andreas
Gespeichert
BrunoColtello
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 122


Nassrasur mit System


« Antworten #78 am: 08. Februar 2019, 11:02:50 »

Bin immer noch total vom WILKINSON Protector 3 überzeugt. Ein Klingenkopf bleibt regelmäßig für 15 - 20 Rasuren scharf. Und alle Zweifler kann ich beschwichtigen: Auch trotz der Schutzbügeltechnologie ist das Rasurergebnis stets babypopoglatt!
 
Habe mir jetzt mal einen WILKINSON Quattro mit Schutzbügeltechnologie bestellt und werde ihn im direkten Vergleich zum Protector 3 testen.
Gespeichert

"Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch."
Rene Descartes (1596 - 1650)
Truman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 100


Wilkinson Man


« Antworten #79 am: 09. Februar 2019, 17:23:39 »


Bin immer noch total vom WILKINSON Protector 3 überzeugt. Ein Klingenkopf bleibt regelmäßig für 15 - 20 Rasuren scharf. Und alle Zweifler kann ich beschwichtigen: Auch trotz der Schutzbügeltechnologie ist das Rasurergebnis stets babypopoglatt!
 

Kann ich so unterschreiben. War mit dem Protector 3 in den letzten Monaten auch hochzufrieden. Aber irgendwie habe ich was die Rasur angeht Hummeln im Hintern. Ich war heute bei Müller und habe da den Hobel von HJM mitgehen lassen. Ist ja im Grunde genommen ein Mühle-Hobel wenn ich das richtig sehe.
Gespeichert
Basti1982
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 31


« Antworten #80 am: 09. Februar 2019, 19:56:18 »

Also ich nutze neben meinen Hobeln auch noch Systemies, und zwar Gillette GII, Contour und Sensor Excel. Ich finde das sind die besten Gillette Systeme. Sind zwar mittlerweile etwas schwierig zu bekommen, aber sind top Rasierer.
Gespeichert
BrunoColtello
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 122


Nassrasur mit System


« Antworten #81 am: 09. Februar 2019, 23:03:43 »

(...) Aber irgendwie habe ich was die Rasur angeht Hummeln im Hintern. Ich war heute bei Müller und habe da den Hobel von HJM mitgehen lassen. Ist ja im Grunde genommen ein Mühle-Hobel wenn ich das richtig sehe.

Richtig, das müsste ein R89 sein.
Ich habe heute meinen WILKINSON Quattro mit Schutzbügeltechnologie bekommen. Bin gespannt, wie er im Vergleich zum Protector 3 abschneidet.
Gespeichert

"Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch."
Rene Descartes (1596 - 1650)
Seiten: 1 ... 5 [6]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS