gut-rasiert
20. Juni 2019, 13:07:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gillette Nacet  (Gelesen 5238 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 146



« Antworten #15 am: 01. Februar 2019, 20:04:18 »

Statt der vierten Rasur mit der NACET war heute die Polsilver im Einsatz. Die NACET ist nicht ganz so scharf, aber immer noch sehr scharf und vor allem deutlich sanfter. Morgen geht es dann wieder mit der NACET weiter (4. Rasur).
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
KotlettenCarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 376



« Antworten #16 am: 01. Februar 2019, 20:18:42 »

Heute gab es die Nacet im Rocca bisher die beste Rasur mit diesem Hobel und mit eine der Besten überhaupt, scheint die Richtige Klinge für mich zu sein.
Gespeichert

Zu viele Seifen zu wenig Bart
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 146



« Antworten #17 am: 02. Februar 2019, 20:46:29 »

Hatte ausnahmsweise nicht viel Zeit heute, die Nacet hat aber auch am vierten Tag geliefert: gründliche und sanfte Rasur ohne Irritation und Schnitte, keinerlei Ziehen, etc. Nicht so scharf wie die Polsilver, ist aber  dennoch eine scharfe Klinge, ist doch einzig die Feather schärfer als die Polsilver. Die Nacet ist aber viel sanfter. Bin auf morgen gespannt. 4 Rasuren kriegen viele hin, aber schafft sie auch 6-7? Ich werde Bericht erstatten!
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 146



« Antworten #18 am: 03. Februar 2019, 19:41:43 »

Hatte heute, Tag 5 der Nacet, zwar eine etwas andere Software im Einsatz (EJ Preshave Hydrating, Trumpers LIME RS und AS), die Klinge war dennoch dieselbe. Gründliches Rasurergebnis. Keine Irritation und Schnittwunde, kein Rupfen. Sanft wie zuvor. Bin nun auf den Endspurt gespannt.
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.598



« Antworten #19 am: 03. Februar 2019, 22:22:18 »

Also für solche Aufzählungen haben wir eigentlich die Rasur des Tages...
Gespeichert

That's my secret, Cap. I'm always angry. (Dr. Bruce Banner, The Avengers)
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 146



« Antworten #20 am: 03. Februar 2019, 23:43:23 »

Es geht um die Klinge, nicht um die Software. Wenn ich was zum Pre- oder After-Shave sagen würde, dann wäre es hier fehl am Platz.
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.598



« Antworten #21 am: 04. Februar 2019, 00:09:14 »

Und wenn ich schön bitte sage?
Gespeichert

That's my secret, Cap. I'm always angry. (Dr. Bruce Banner, The Avengers)
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 146



« Antworten #22 am: 04. Februar 2019, 13:31:12 »

Weiter ging es heute mit der sechsten Rasur: einwandfreies Rasurergebnis. Gründlich und sanft wie zuvor. Keine Schnittwunden, keinerlei Rupfen. Was die Schärfe, Sanftheit und Langlebigkeit anbelangt, ist das eine Klinge von höchstem Rang. Wenn man dann noch den unschlagbaren Preis von 10 USD pro 100 Stück berücksichtigt, ist sie unangefochten die Nummer 1.

Morgen gibt es dann die siebte und damit letzte Rasur.
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
Ocrana
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 612



« Antworten #23 am: 04. Februar 2019, 13:44:56 »

Es geht um die Klinge, nicht um die Software.

Schon klar. Dennoch gehören die Aufzählungen von Rasurergebnissen mit einer Klinge in die Rasur des Tages und nicht in einen Klingen-Fachstrang. Ansonsten werden die Fachstränge zu unübersichtlich. Du könntest beispielsweise die einzelnen Aufzählungen in die Rasur des Tages schreiben und Dein Fazit in den Fachstrang, dann bliebe die Übersichtlichkeit gewahrt.

Ocrana
Betreiber des GRF
« Letzte Änderung: 04. Februar 2019, 13:50:43 von Ocrana » Gespeichert
KotlettenCarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 376



« Antworten #24 am: 04. Februar 2019, 14:55:16 »

Ich habe mich dazu entschieden der Nacet eine Chance in einem etwas umfangreicheren Test zu geben.
Bisher ist sie für mich persönlich im Mühle Rocca die Klinge der Wahl, aufgrund der guten sowie der sanften Rasuren.
Nach meinem Test lässt sich sicher mehr sagen.


Gespeichert

Zu viele Seifen zu wenig Bart
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 146



« Antworten #25 am: 06. Februar 2019, 10:04:10 »

Auch nach der siebten Rasur lässt sich das untenstehende Verdikt bestätigen. Man sieht es der Nacet an, dass sie eine qualitative St. Petersburger Klinge ist (-> Polsilver, Gillette Platinum, Gillette O'Clock, Gillette Silver Blue, Astra SP). Äusserst sanft und langlebig, und rupft selbst bei der siebten Rasur nicht. Ist nicht ganz so scharf wie die Polsilver, kann in dieser Hinsicht aber mit allen anderen locker mithalten oder übertrifft sie gar. Gegeben den günstigen Preis, ist sie mein ultimativer Geheimtipp.

einwandfreies Rasurergebnis. Gründlich und sanft wie zuvor. Keine Schnittwunden, keinerlei Rupfen. Was die Schärfe, Sanftheit und Langlebigkeit anbelangt, ist das eine Klinge von höchstem Rang. Wenn man dann noch den unschlagbaren Preis von 10 USD pro 100 Stück berücksichtigt, ist sie unangefochten die Nummer 1.
« Letzte Änderung: 06. Februar 2019, 10:17:41 von Faust des Nordsterns » Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
KotlettenCarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 376



« Antworten #26 am: 10. April 2019, 22:04:36 »

Nach knapp zweieinhalb Monaten muss ich bezüglich der Nacet und der Verwendung im Timor Gentle Shaver zurück rudern. Mittlerweile habe ich sie unter Kontrolle und liebe diese Klinge und die Rasuren die sie mir spendiert gerade zu.
Ich bin sehr froh das ich nicht 30 davon genommen habe sondern direkt 100, die witziger weise auch noch günstiger waren. 
Gespeichert

Zu viele Seifen zu wenig Bart
TeaTime
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 144


« Antworten #27 am: 08. Juni 2019, 14:53:41 »

Ich habe die Nacet jetzt auch heute mal getestet. Sie hat mich erstmal nicht so beeindruckt, rasur war ok, aber auch nicht supergründlich. Allerdings fing mein Gesicht ca. eine Stunde nach der Rasur an, leicht zu brennen, aber weniger wie bei Rasurbrand, sondern mehr wie bei einer Kontaktallergie (sonstigen Variablen bekannt und gut erprobt).

Was mir auffällt ist, dass die Klingen (5 Stck. in kleiner Pappbox a la Astra) nur einfach in Wachspapier eingepackt sind. Außerdem steht da an den Seiten nirgendwo etwas von Russia oder St. Petersburg (obwohl ich die Klingen aus Russland bezogen habe), sondern es finden sich nur arabische Schriftzeichen. Weis jemand, ob es da verschiedene Versionen gibt?
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS