gut-rasiert
24. Mai 2019, 10:16:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 11 [12] 13   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wilkinson Schmetterlings (TTO) Rasierhobel NEU!  (Gelesen 19972 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.349


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #165 am: 29. Januar 2019, 07:37:55 »

Bei manchen Messern hält eines auch zwei Leben lang!  Lächelnd
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Basti1982
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 32


« Antworten #166 am: 29. Januar 2019, 14:49:13 »

Hobel können auch lebenslang halten Grinsend Hab erst vor kurzem einen  Gillette old style von 1920 gekauft, also fast 100 Jahre alt.
Gespeichert
Pinky
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 197


« Antworten #167 am: 15. Februar 2019, 12:45:12 »

Also, ich empfinde den Hobel als "aggressiv".

Ich finde, der geht ziemlich direkt an die Sache ran. Es rasiert absolut gründlich, aber für mich nicht reizfrei.

Ich hab ihn jetzt mit drei unterschiedlich Klingen ausprobiert: ASP, Dorco und den beigefügten Wilkinson-Klingen. Und mit allen drei Klingen ist der mir einfach zu krass, als das ich mich mit ihm jeden Tag rasieren könnte.

Gut, eigentlich rasiere ich mich ja auch ausschließlich mit der 34c, von daher ist mein Erfahrungsschatz auch eher gering.

Ich werde ihn behalten und als Reiserasierer für den Urlaub nutzen, wenn ich mich nicht täglich rasieren muss....aber als Every-Day-Rasierer....neee, besser nicht..
Gespeichert
Basti1982
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 32


« Antworten #168 am: 15. Februar 2019, 22:29:24 »

Also, ich empfinde den Hobel als "aggressiv".

Ich finde, der geht ziemlich direkt an die Sache ran. Es rasiert absolut gründlich, aber für mich nicht reizfrei.

Ich hab ihn jetzt mit drei unterschiedlich Klingen ausprobiert: ASP, Dorco und den beigefügten Wilkinson-Klingen. Und mit allen drei Klingen ist der mir einfach zu krass, als das ich mich mit ihm jeden Tag rasieren könnte.

Gut, eigentlich rasiere ich mich ja auch ausschließlich mit der 34c, von daher ist mein Erfahrungsschatz auch eher gering.

Ich werde ihn behalten und als Reiserasierer für den Urlaub nutzen, wenn ich mich nicht täglich rasieren muss....aber als Every-Day-Rasierer....neee, besser nicht..

Oh ok, also ich empfinde ihn eher sanft. Ich mags gerne aggressiver. Meistens nutze ich den R 41, Grinsend da kommt einem der Wilkinson sehr sanft vor. Ich nutze ihn mit den Wilkinsonklingen.
Gespeichert
Sapone da Barba
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 648


« Antworten #169 am: 15. M?rz 2019, 02:47:54 »

Ich habe den Hobel nach einiger Zeit endlich angetestet. Es ist schon lustig, denn es gibt ja offensichtlich eine unfreiwillige "Limited first Edition" von dem Rasierer: Momentan sieht der Rasierer, welcher auf der Verpackung abgebildet ist, genauso wie der Rasierer selbst aus. Die Verpackungen, in denen der Rasierer im Sommer in den Läden hing zeigte ein Modell, welches von dem Rasierer in der Verpackung abwich. Genau genommen war der Drehknopf anders abgebildet. Vielleicht sollte man es vermeiden, ein frühes Modell aus zu packen und lieber nochmal eins aus aktuellem Angebot kaufen, sofern noch vorhanden. Wir erinnern uns: seinerzeit war der Rasierer quasi über Nacht aus dem Angebot bei DM verschwunden, vielleicht wegen des Fehldruckes. Einige Zeit später hing er dann wieder in den Verkaufregalen bei DM, allerdings mit neuer Verpackung.

Zu dem Rasierer selbst: ich finde ihn hervorragend gearbeitet, jedenfalls steht er meinem 1949er Super Speed von Gillette nichts in der Qualität nach. Die Verchromung ist sehr gut, der TTO-Mechanismus funktioniert einwandfrei.

Er rasiert ganz gut, wobei man einen TTO auch mögen muß. Wenn man einen Mühle OC oder Merkur Torsioner gewohnt ist, dann wird das wohl eher als "Downgrade" wahrgenommen werden, da er milder ist als diese.

Der Rasierer ist vergleichsweise schwer (ich vergleiche mit dem Gillette Super Speed) und der Griff ist etwas länger als der des Gillette Super Adjustable 109 beispielsweise. Die Geschmäcker sind verschieden, aber mir gefällt das sehr gut.

Auf jeden fall eine Kaufempfehlung, erst recht bei dem Preis von knapp 10 Euro. Der Gedanke, das ein Super Speed Remake für unter 10 Euro in dutzenden Drogerien zu haben ist hierzulande hat schon was.

« Letzte Änderung: 15. M?rz 2019, 02:51:09 von Sapone da Barba » Gespeichert
Ocrana
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 612



« Antworten #170 am: 15. M?rz 2019, 11:58:07 »

Momentan sieht der Rasierer, welcher auf der Verpackung abgebildet ist, genauso wie der Rasierer selbst aus.

Sieh an, sieh an. Danke für diese Information!
Gespeichert
Truman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 112


Mühle R 103


« Antworten #171 am: 22. M?rz 2019, 13:13:20 »

Ich war eben bei DM und wollte eigentlich nur Seife kaufen. Aber bei dem Teil hier für lumpige 9,95 € konnte ich einfach nicht widerstehen.  





Rasiert habe ich mich natürlich auch schon mit. Er ist aggressiver und direkter als der Plastehobel. Aber mir gefiel es und die Rasur selbst ist top.


Beitrag hierher verschoben.
Tim Buktu / GRF-Team



« Letzte Änderung: 22. M?rz 2019, 21:05:25 von Tim Buktu » Gespeichert
Flugs
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 17


« Antworten #172 am: 23. M?rz 2019, 02:02:52 »

Selbst im Herstellerland teurer als bei DM:

https://www.aliexpress.com/item/Double-Edge-Safety-Razor-Shaving-Razor-Manual-Razor-Classic-Style-Brass-Long-Anti-Slip-handle-9306/32899269504.html?spm=2114.search0104.3.1.2e7716d3yKRwDZ&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_5_10065_10068_10547_319_317_10548_10696_10084_453_10083_454_10618_10304_10307_10820_10821_537_10302_536_10902_10843_10059_10884_10887_321_322_10103,searchweb201603_6,ppcSwitch_0&algo_expid=bc86d6ed-9b76-4dc6-b808-5bc9f0d7b877-0&algo_pvid=bc86d6ed-9b76-4dc6-b808-5bc9f0d7b877
Gespeichert
Truman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 112


Mühle R 103


« Antworten #173 am: 23. M?rz 2019, 18:18:49 »


Für "Normalos" ists nen gelungener Einstieg zurück in die Hobelrasur bei nem akzeptablen Preis (meiner Meinung nach).

Als Einstiegshobel würde ich ihn definitiv nicht empfehlen. Da sollte man lieber zur Plasteversion von Wilkinson greifen. Aber er gefällt mir und er hat die anderen beiden Hobel schon nach der 2. Rasur vom Allibert verdrängt. Jetzt geht halt nur die Suche nach den passenden Klingen wieder los.
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.348


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #174 am: 23. M?rz 2019, 22:03:52 »

Sehe ich anders.
Für mich ist er z.Z. die Einsteiger Empfehlung Nr.1
Gespeichert
butsch23
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 57


« Antworten #175 am: 24. M?rz 2019, 13:37:18 »


Für "Normalos" ists nen gelungener Einstieg zurück in die Hobelrasur bei nem akzeptablen Preis (meiner Meinung nach).

Als Einstiegshobel würde ich ihn definitiv nicht empfehlen. Da sollte man lieber zur Plasteversion von Wilkinson greifen. Aber er gefällt mir und er hat die anderen beiden Hobel schon nach der 2. Rasur vom Allibert verdrängt. Jetzt geht halt nur die Suche nach den passenden Klingen wieder los.

Sehe ich genauso. Ich habe mir den Wilkinson auch geholt und der fliegt bei mir im Grunde nur rum. Meine Mühle-Hobel ist da deutlich komfortabler und ich kann jeden Einsteiger nur empfehlen, einen solchen mit geschlossenem Kamm zu holen. Ist ein wenig teurer, aber dafür hat man dann deutlich mehr davon und wird auch eher dabei bleiben.
Gespeichert
KotlettenCarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 376



« Antworten #176 am: 26. M?rz 2019, 00:38:19 »

Ein ordentlich verarbeiteter Hobel mit Idioten sicherem Mechanismus für die Klingen, dazu unter 10€ und Offline zu erwerben. Besser geht es ehrlich gesagt nicht für den interessierten Einsteiger.
 
Gespeichert

Zu viele Seifen zu wenig Bart
Flugs
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 17


« Antworten #177 am: 28. M?rz 2019, 16:46:05 »

Mich stört beim Wilkinson der Überstand der Klinge an den Seiten. Das war, sofern ich mich recht erinnere, beim Baili TTO nicht der Fall.
Gespeichert
Truman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 112


Mühle R 103


« Antworten #178 am: 29. M?rz 2019, 11:09:25 »

So langsam und allmählich komme ich in Fahrt mit dem Wilkinson. Zwischenzeitlich war ich zwar auch am Fluchen weil es beim letzten Durchgang gegen den Strich immer wieder zu Cuts kam, aber das scheine ich jetzt im Griff zu haben. Er ist halt kein Mühlehobel. Dauert ein Weilchen bis man sich auf ihn eingestellt hat.
Gespeichert
herzi
Mitglied

Online Online

Beiträge: 8.092



« Antworten #179 am: 16. April 2019, 07:58:23 »

Gerade habe ich gesehen, dass man den Hobel und den Quattro (bald) bei Rossmann kaufen kann.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Seiten: 1 ... 11 [12] 13   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS