gut-rasiert
16. August 2022, 05:33:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Pinsel selber bauen  (Gelesen 6178 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Guilmart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 113



WWW
« am: 03. Juli 2018, 17:24:37 »

Hallo zusammen,

nach seeehr langer Zeit schreibe ich mal wieder etwas hier.
Ich würde nach dem Urlaub gern ein altes Vorhaben von mir umsetzen. Da hier viele handwerklich sehr versierte Mitglieder sind, bin ich für Anregungen von Euch dankbar.
Ich hatte einmal im Forum gegoogelt aber nichts unter Pinsel bauen gefunden, was meine Fragen beantwortet.
Ich möchte aber die Griffe aus Olivenholz selber bauen, und auch in der Formgebung später einmal frei sein (frei begrenzt durch meine Unbedarftheit in der Holzbearbeitung).

Ich hatte vor vielen Jahren den ersten Forumspinsel, den Uwe / Kretzsche organisiert hatte, vielen Dank an Uwe noch einmal, erworben.

Hier aus einem Beitrag von Uwe die Pinseldaten und ein Bild:

"www.bilder-hochladen.net/files/43h7-60-jpg.html

Eckdaten: 25,5mm Knotenmaß, Griff aus Bein (Knochen), Gewicht 115g"

Der Griff des Pinsels hatte sich bei mir nicht lange gehalten. Vielleicht haben einige andere Urgesteine dies damals auch erlebt: der Horngriff bzw. die Verklebung der einzelnen Segmente, löste sich auf.
Ich habe den Griff entsorgt und den Kopf behalten, da er von guter Qualität war.



Ich habe mir nun einen Olivenholzkantel besorgt und einen 26mm Topfbohrer der für Hartholz geeignet ist.

Hier kommt die erste Frage: Mit welchem Kleber würdet ihr den Harztopf des Pinsels in der Bohrung festkleben?
Idealerweise sollte der geringe Restspalt auch vom Kleber gefüllt werden, damit hier kein Wasser stehen bleibt. (Wobei ich den Pinsel immer Kopfüber nach der Rasur einhänge, so dass hier nicht zuviel Probleme auftauchen sollten.
Im Haus habe ich schon den UHU Ultra Montagekleber und den Pattex Monategekleber Special für nicht saugende Oberflächen. Ich tendiere zu erstem, aber vielleicht hat jemand schon aus der Praxis einen guten Hinweis ?

Da ich keine Drechselbank habe, werde ich über ein Hilfskonstrukt mit der fixierten Bohrmaschine ersteinmal starten, das sollte für eine Rundung ausreichen. Endbehandlung dann per Hand denke ich.
Der Kantel hat 4 cm Kantenlänge und sollte für einen guten Griff genügend Material haben. Die Länge werde ich mal mit 6,5 cm ansetzen.

Zweite Frage:
Behandlung des Olivenholzes. Ich denke, da muß man nicht viel machen.
Zum abschliessenden Einölen habe ich verschiedene Tipps gefunden:
1. nichts machen
2. mit Olivenöl einreiben (mache ich gern bei Gartenmöbeln)
3. Tungöl einreiben
4. Leinöl einreiben

Wofür würdet Ihr euch entscheiden ?
Ohne besondere Hinweise würde ich wahrscheinlich ersteinmal nur mit Olivenöl einreiben und falls sich das als unpraktikabel erweist, Tungöl versuchen.

Alternative zum Kleben:
Sehr interessant fände ich es auch, vielleicht den Kopf garnicht festzukleben, sondern über eine Gewindestange, die durch ein Loch längs im Griff geführt wird, diesen anzuschrauben.
So könnte man später ohne großen Aufwand den Kopf auf unterschiedliche Griffe setzen.
Hier wäre nur eine Mutter an den Harzboden des Pinselkopfes zu befestigen/kleben.
Alles in Edelstahl ausgeführt, wäre es auch haltbar.

Liebe Grüße

Martin
Gespeichert
Oberloser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.650


Gut rasiert - gut gelaunt !! (Rotbart anno 1954)


« Antworten #1 am: 05. Juli 2020, 11:10:44 »

Hat Jemand gute Erfahrungen mit einer aktuellen Bezugsquelle für reinweiße Sauborsten-Pinselknoten aus China gemacht?
Ich habe bislang immer bei TGN bestellt, denke aber, dass es direkt aus China günstiger und schneller gehen könnte. Via AliBaba finden sich gleich mehrere Anbieter.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS