gut-rasiert
16. August 2022, 06:53:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: RazoRock 400 Knoten wechseln  (Gelesen 8977 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« am: 05. April 2018, 18:02:24 »

Lange hatte ich überlegt mir einen Razor Rock 400 Pinsel zuzulegen, da mir die Griffform des alten Rubberset 400 einfach sehr gut gefällt. Das Problem, in der massiven Aluausführung gibt es den Pinsel nur mit Plissoft Knoten. Da ich Synthies zum Gesichtsschäumen nicht wirklich mag, blieb für mich nur die Möglichkeit eines Umbaus.  Grinsend



Ich möchte kurz etwas zu meinem Pinsel Umbau berichten, damit mögliche Nachahmer wissen worauf sie sich einlassen. Leider vergesse ich, sobald mich die Arbeitswut befällt, immer schöne Fotos zu machen.  Augen rollen Deshalb habe ich leider nur je ein Vorher- und Nachherbild. Da muss ich für die Zukunft mal dran arbeiten.

Der Plissoftknoten hat ein Ringmaß von 24mm, um diesen zu ersetzen viel meine Wahl auf den 24mm 2 Bänder von Maggard

Um den Knoten aus dem Griff zu bekommen habe ich fast alles probiert, einfrieren, kochendes Wasser, beides direkt nacheinander. Es war nichts zu machen. Wie ich später dann festgestellt habe ist der Knoten in Epoxidharz eingegossen. Es blieb also nur ausbohren. Hierzu habe ich erst die Haare bündig mit einem Messer abgeschnitten und dann mit der Ständer –Bohrmaschine immer weiter aufgebohrt. Man muss sehr aufpassen, da das Aluminium des Griffes sehr weich ist und schon der kleinste Fehler oder zu viel Druck ihn beschädigt. Daher ist es auch nicht ratsam den Pinsel einzuspannen.
Den Rest am Rand und am Boden, habe ich mittels Dremel und Fräsaufsatz vorsichtig entfernt. Hier hilft es den oberen Rand mit Klebeband abzukleben, damit dieser etwas besser geschützt ist.
Den neuen Knoten habe ich dann mit 2 Komponenten Kleber passend eingeklebt. Der Knoten sitzt recht tief, dadurch ist das Ringmaß dann, am oberen Rand gemessen ca. 26mm.

Das Ganze war jetzt nicht wirklich schwierig, aber durch den weichen Griff und den fest sitzenden Knoten etwas kniffelig.



Jetzt habe ich endlich meinen Rubberset 400 Klon mit Dachsbesatz.   Lächelnd  Daumen hoch

« Letzte Änderung: 09. April 2018, 19:59:12 von Tim Buktu » Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.224



« Antworten #1 am: 05. April 2018, 19:46:11 »

Sehr schön. Genau diese Anregung gabe ich gebraucht.
Bringt es etwas, das Epoxidharz-Bett vorher erst dünn vorzubohren und dann immer dicker zu werden, oder wäre das wegen der "weichen" Aluwand eher kontraproduktiv?
Und weißt Du noch, wie tief der Griff dann insgesamt ausgebohrt ist?
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 19:59:23 von Tim Buktu » Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #2 am: 05. April 2018, 20:02:55 »

Also ich habe es so gemacht, mit kleinem Bohrer gestartet und dann immer dicker geworden, am Schluß habe ich dann einen 20mm Forstnerbohrer verwendet. Das Epoxidharz ist ziemlich hart, mir war es wichtig da eine gute Führung zu haben um nicht abzurutschen.  Die Wandstärke ist relativ dick, ich denke die geht nicht kaputt. Das blödeste am Material ist halt, dass man es nicht fest einspannen kann ohne es zu beschädigen. Ich habe ihn gut mit der Hand festgehalten.

Durch das Einspannen habe ich einen Griff relativ stark beschädigt. Er funktioniert zwar noch, sieht aber leider nicht mehr sehr schön aus. Den wollte ich eigentlich verschenken, musste ihn aber als Lehrgeld abschreiben. Evt. bearbeite ich ihn auch mal irgendwie, mal schauen was mir so einfällt.   Augen rollen An diesem kann ich aber mal die Maße nehmen, Bohrungstiefe und Wandstärke teile ich dann gerne morgen mit. Kram liegt halt in der Werkstatt in meiner Firma.


« Letzte Änderung: 09. April 2018, 19:59:33 von Tim Buktu » Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.807


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #3 am: 05. April 2018, 21:01:19 »




Das Problem, in der massiven Aluausführung gibt es den Pinsel nur mit Plissoft Knoten. Da ich Synthies zum Gesichtsschäumen nicht wirklich mag, blieb für mich nur die Möglichkeit eines Umbaus.  


Bei PAA gibt es eine 400'er Alu-Ausführung ohne Besatz.

https://phoenixartisanaccoutrements.com/collections/phoenix-shaving-brushes/products/switchback-400-aluminus-24mm-brush-handle-solid-anodized-aluminum-handle-black

Dein neuer Rubberset/Klon sieht wirklich Klasse aus Daumen hoch

« Letzte Änderung: 09. April 2018, 19:59:43 von Tim Buktu » Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #4 am: 06. April 2018, 10:06:35 »

Danke für den Tip, blexa!  Daumen hoch Allerdings ist der preislich auch etwas teurer  Zwinkernd Werde mir aber vieleicht mal einen bestellen, um zu schauen was er so taugt.

Zu den Abmessungen:

Bohrungstiefe: 13mm
Wandstärke: 3mm
Innendurchmesser: 25mm
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 19:59:55 von Tim Buktu » Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.224



« Antworten #5 am: 06. April 2018, 10:36:52 »

Danke!  Daumen hoch
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 20:00:03 von Tim Buktu » Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.909


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #6 am: 06. April 2018, 21:48:09 »

Den Razo Rock finde ich schöner.
Edit: Ich meine den Griff
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 20:00:24 von Tim Buktu » Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #7 am: 09. April 2018, 09:14:23 »

Könnte evt. Ein Moderator den Titel anpassen? Ich habe jetzt erst gemerkt, dass mir da wohl die Autokorrektur immer, von mir ignoriert, ein r an Razo gemacht hat.  Augen rollen
Wäre für die Suche hilfreicher.

Erledigt - Tim Buktu / Mod.-Team
« Letzte Änderung: 09. April 2018, 20:00:36 von Tim Buktu » Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS