gut-rasiert
09. August 2022, 00:01:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Feinmechanik ÖLEN Fatboy, Slimboy, Futur, Progress, etc  (Gelesen 12657 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.206



« Antworten #15 am: 17. April 2018, 22:16:50 »

Kamelienöl bleibt nicht flüssig sondern hartet braun aus. Ich habe Rasiermesser die einmal in zwei Jahre genützt werden, da muss ich richtig putzen den der Weise worauf die bei mir gelagert sind bedeutet der öl senkt zur Schneide und trocknet da.
Bei weniger oft genutzte Rasierhobel vermute ich, ein ausgetrocknetes oder ausgehartetes Öl im Feinmechanik ist nicht das, was man sich wünscht.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.887


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #16 am: 18. April 2018, 07:20:14 »

Die Erfahrung habe ich inzwischen mit dem Kamelienöl auch gemacht. Ich nutze es nur bei "regelmäßig" genutzten Taschen- und feststehenden Messern.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS