gut-rasiert
21. Januar 2019, 20:44:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018 - Zweiter Wahldurchgang gestartet!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: JGES Wasserabziehstein  (Gelesen 2080 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Marcel1978
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 2


« am: 16. Februar 2018, 19:26:18 »

Hallo, ich habe von einem Bekannten einen JGES Wasserabziehstein erhalten. Er stammt wohl aus Thüringen und ist alt.  Nun meine Frage kann der was und ist der zu gebrauchen?

Beste Grüsse
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.299


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #1 am: 16. Februar 2018, 20:39:42 »

Ich bin nicht der Oberexperte, aber ich würde sagen VOLLTREFFER.
Dahinter verbirgt sich Escher.
Die Steine sind sehr gut und sehr beliebt.
Gespeichert
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.645


« Antworten #2 am: 16. Februar 2018, 21:16:07 »

Mach doch mal ein paar Bilder...

-Andreas
Gespeichert
Philipp78
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 11


« Antworten #3 am: 10. M?rz 2018, 11:28:34 »

Hallo Marcel,

meines Wissens nach stammen zwar die JGESAR- Steine von einer Escher-Tochterfirma stellen jedoch künstlich hergestellte Steine dar.
Sie wurden aus dem Abriebstaub der Escher + Bindemittel hergestellt (eine Art gebacken/gesintert?).

Ich hatte mal die Nr 25 aus der Serie. Der Stein schleift recht fein (im bereich des 8000-er Grits), jedoch hatte ich den Eindruck, dass die Körner nicht ganz konsistente Größe haben.
Moderne künstliche Steine sind dem Jgesar weit überlegen. Der natürliche Thüringer ist wesentlich härter feiner und arbeitet ganz anders.

ich denke die Jgesars - wird einen hohen/steigenden Sammlerwert haben.

Hier weiter Infos (auf englisch): https://razorlovestones.wordpress.com/2015/05/19/jges_019/

Gruß
Philipp

Philipp
Gespeichert
BastlWastl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 883


« Antworten #4 am: 10. M?rz 2018, 12:14:56 »

Sind Kunststeine, die vor Jahren noch für ganz wenig Geld gehandelt wurden, also unter 20€.... Mittlerweile gehen die für mehr weg aber auch nur weil die Leute denken es währen Originale.

Grüße wastl.
Gespeichert
doorsch
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 650



« Antworten #5 am: 09. Juni 2018, 21:17:39 »

Nun aber es gab auch von JGES echte Thüringer, also erst Bilder und dann schauen
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS