gut-rasiert
25. Mai 2018, 20:42:27 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Mitteilungen und Anfragen an das Team bitte als PN an den Benutzer Moderatorenteam richten (Sammeladresse).
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rettungsaktion Die Göttliche I Coloniali Mango  (Gelesen 676 mal)
Grognar
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 218


« am: 07. Januar 2018, 20:47:21 »

Hallo Freunde im Schaume..

vor Jahren kam ich auf die Idee,  mich mit dem Messer zu rasieren.
Das war für mich und meine Barthaare eine sehr gute Idee!!!

Auch für die Gesundheit.  Ich restauriere mir historische Schätzchen
und habe viel Spaß.. am Meisten,  wenn das Schärfen eine echte Herausforderung war.

Anfangs nutzte ich die Standard Seifen aus den Drogerien.  
Und irgendwie denke ich zwischendurch:
Da hätte ich bei bleiben sollen.

Vor Jahren stand,  nach dem Lesen der vielen tollen Berichten hier,
für mich auch die Coloniali Mango RS auf dem
"Möchte ich ausprobieren" Plan.

Irgendwann war es soweit.. eine andere Seife war endlich aufgebraucht. Ich wollte bestellen.. Nun..

Das gute Zeugs war nicht mehr zu kaufen.
War damals nicht wirklich ein Problem für mich.

Einige weitere Zeit,  gab es die Göttliche wieder zu erlangen.
Veränderte Rezeptur.. Naja.. was solls..diesmal gleich mehrere bestellt. So viele Nassrasierer können sich zwar auch irren,  aber ich hatte keine Lust,  bei Gefallen,  wieder herum suchen zu müssen.

Wieder einige Jahre später,  erfüllte sich eine meiner Hoffnungen..  
Im MH verkaufte ein sehr netter Forist mir sagenhafte zwei
Puks dieser herrlichen Seife.. das Beste.. die alte Rezeptur
und so konnte ich Beides,  Neu und Alt,  mal gegeneinander Vergleichen.

Die neue Version wurde als tägliche Seife genutzt und die Alte kam selten zum Einsatz.  Aber auch nur,  weil ich sie der Nostalgie und des Respekts dieser Seltenheit wegen,  nicht so einfach aufbrauchen wollte. Beides hervorragend gute Produkte zum rasieren und ich bin großer Freund auch von dem herrlichen Duft,  der auf so wunderbare Weise rein gar nichts mit Mango zu tun hat..

Nun,  wie die Meisten hier ja eh schon lange wissen,  ist auch diese neue alte Rezeptur seit längerer Zeit nicht mehr im freien Handel zu bekommen.. und es nähert sich mein Vorrat so langsam dem brutalen Ende. Unwissenheit ist in so einem seltenen Fall tatsächlich auch mal ein Segen..

Dann habe ich nur noch zwei Originale beider Rezepturen und die bleiben verpackt und den einen vollen Tiegel Rest.. von drei Dosen ummantelt..

Mir ist bewusst,  daß das bei Weitem mehr ist,  als gar nix,  wie vor Jahren auch bei mir der Fall.

Ich würde auch nicht unbedingt sagen,  daß ich jetzt Panisch werde.

ABER WAS ZUM GEIER SOLL DAS?

UND WAS KANN ICH NUN TUN..?

Alleine wird das nichts werden.
Aber alle Gemeinsam...das wird was.

Mir schwebt da eine Sammel Mail vor.
Oder alle schicken eine Einzelanfrage, das es die Masse macht.
Weltweit.  Warum nicht.  Ich bin gerne bereit,  mich in allen Foren anzumelden,  um was zu bewegen.

Vllt. eine Petition?!

Alles ist besser,  als nichts zu unternehmen und sich einfach ab zu finden. Ich mein,  klar.. ich kann ja nie wieder den Pinsel waschen und nutzen.. dann kann ich zumindest immer dran riechen.. Traurig
Aber ich will auf der göttlichen Seifenbahn,
schön mitm Messer lang fahn.

Also.. packmers..

Welche Ideen habt ihr.?

Kennt jemand das Unternehmen,  welches das Ganze übernommen hat
und hier einfach die Produktion stoppt oder warum?
Mangels Nachfrage kann ich mir einfach nicht vorstellen.

ps.  Falls ich bei jemandem jetzt eine alte Wunde aufgeschnitten habe,  der
sie schon geschlossen glaubte,  entschuldige bitte.















Gespeichert
Elias
Mitglied

Online Online

Beiträge: 263


« Antworten #1 am: 07. Januar 2018, 23:10:56 »



Im italienischen Forum „il rasoio“ hat ein Forumsteilnehmer, der in der Produktionsstätte nahe Mailand beschäftigt war, berichtet, dass die Produktion der Seife sehr aufwändig und kostenintensiv gewesen sei und es sich schlichtweg betriebswirtschaftlich nicht mehr gelohnt habe. Desweiteren berichtet er, dass die Produktionsstätte geschlossen habe.
Zu lesen (auf italienisch) hier:

ilrasoio.com/viewtopic.php?f=31&t=4384&start=225


Gruss
Elias
Gespeichert
rheinhesse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.164



« Antworten #2 am: 07. Januar 2018, 23:29:13 »

Für einige Tausend Rasurfetischisten weltweit wird man wohl kaum die Produktion neu anfahren, egal wie viele E-Mails und Petitionen wir bringen.  Ärgerlich
Und wenn ich mich nicht irre gehört das Ganze jetzt ohnehin Unilever oder sonst irgend einem Giganten.

Am Besten wäre es ein Artisan kreiert eine ähnliche Seife, die man zum würdigen Nachfolger erklären kann.
Gespeichert

"Jegliches wechselt, doch nichts geht unter" - Ovid, römischer Epiker (43 v. Chr. - 17 n. Chr.)
"Nach dem Forum ist vor dem Forum" - rheinhesse
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.166



« Antworten #3 am: 07. Januar 2018, 23:30:09 »

Ok, hat jemand Kontakte zum Hersteller? Wenn der nicht mehr will: Rezept mit allen Details und Duftstoffen im Rahmen eines Asset-Deals abkaufen... Kleine Produktionsstätte wird sich dann schon finden..  evtl dann sogar mit einer Tallow-Version Zwinkernd
Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.357

keep on shaving


« Antworten #4 am: 08. Januar 2018, 19:22:37 »

Ok, hat jemand Kontakte zum Hersteller? Wenn der nicht mehr will: Rezept mit allen Details und Duftstoffen im Rahmen eines Asset-Deals abkaufen... Kleine Produktionsstätte wird sich dann schon finden..  evtl dann sogar mit einer Tallow-Version Zwinkernd

Wer finanziert Huch  Huch Augen rollen    (Hallo, Nikita!!)
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
Elias
Mitglied

Online Online

Beiträge: 263


« Antworten #5 am: 08. Januar 2018, 19:28:46 »

Ok, hat jemand Kontakte zum Hersteller? Wenn der nicht mehr will: Rezept mit allen Details und Duftstoffen im Rahmen eines Asset-Deals abkaufen... Kleine Produktionsstätte wird sich dann schon finden..  evtl dann sogar mit einer Tallow-Version Zwinkernd

Wer finanziert Huch  Huch Augen rollen    (Hallo, Nikita!!)

Ich glaube, das wurde vor einigen Jahren schon probiert (Korman war es, denke ich...hier im Forum oder im Nachbarforum, der so etwas in Auftrag gegeben hat). Mit durchwachsenem Erfolg.
Gruss
Elias
Gespeichert
DDP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.163


Mia San Mia


« Antworten #6 am: 08. Januar 2018, 20:14:35 »

Ok, hat jemand Kontakte zum Hersteller? Wenn der nicht mehr will: Rezept mit allen Details und Duftstoffen im Rahmen eines Asset-Deals abkaufen... Kleine Produktionsstätte wird sich dann schon finden..  evtl dann sogar mit einer Tallow-Version Zwinkernd

Wer finanziert Huch  Huch Augen rollen    (Hallo, Nikita!!)

Fragt mal bei Stirling an, siehe Strop Shop Baker Street = Stirling Baker Street oder Chiseled Face Groomatorium, die jetzt die Tiki Bar Soaps produzieren und vertreiben

BTW: So besonders war die "Göttliche" jetzt auch nicht. Keine schlechte Seife, aber es gibt doch wirklich mehr wie genug sehr sehr gute Rasierseifen am Markt. Die Auswahl ist riesig und die Qualität der meisten hervorragend
Gespeichert
Elias
Mitglied

Online Online

Beiträge: 263


« Antworten #7 am: 08. Januar 2018, 20:29:10 »

So unterschiedlich sind Geschmäcker...
Ich z.B habe ausnahmslos alle amerikanischen (und bis auf Atkinsons Lavendel auch die englischen) Seifen in die Tonne gekloppt.  Für mich gibt es leider nur wenige Alternativen.
Ich habe neuerdings glücklicherweise noch Reserven von der Göttlichen

Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.326


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #8 am: 09. Januar 2018, 01:16:22 »

Im Namen des Teams und des Betreibers bitte ich darum, dass sollte eine Anfrage an die betreffende Firma stattfinden oder ein anderweitiger Kontakt hergestellt werden das Forum ungenannt bleibt. Die Vorliegende Aktion findet nicht im Namen des Forums statt, Verweise auf das Forum sind entsprechend bitte zu unterlassen.
Gespeichert

Es gibt Viel zu tun, Packen wir es an!!
Grognar
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 218


« Antworten #9 am: 11. Januar 2018, 17:00:31 »

Ganz richtig so,  Jens.

Ich von meiner Seite habe jetzt einfach mal den Lorenzo angeschrieben,  in privater Sache und
warte mal ab,  ob und was er mir schreibt und was ich berichten kann.  Bleibt also abzuwarten.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS