gut-rasiert
20. Juni 2021, 18:53:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Warum ist eine Klinge gründlicher?  (Gelesen 3439 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
henning
Gast
« Antworten #15 am: 09. Oktober 2009, 12:45:05 »

Ich bin nicht der Meinung, daß man mit beidem gleich gut rasiert ist. Im Gegenteil. Bei mir hinkten die Systeme in der Gründlichkeit deutlich hinterher. Wäre ich zufrieden gewesen, wäre ich nicht auf die Hobelrasur gekommen, sondern hätte sie als rückständig angesehen. Gespart habe ich sowieso, weil ich Aldi und Lidl - Systeme nutzte, die den Markendingern völlig ebenbürtig waren. Und was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß, so daß ich die "gepflegte" Rasur auch nicht vermisst hätte.

Daß unterschiedliche Klingen unterschiedliches Empfinden oder Ergebnisse bedeuten, zeigt schon der Unterschied zwischen Single und Double Edge, sowie Injector - Klingen. Da liegen Welten im Empfinden. Mit einem Injector z. B. kann und muß man deutlich mehr aufdrücken um eine gründliche Rasur zu bekommen, weil die Klinge so weit innen liegt.
Nicht umsonst hat übrigens mancher das Gefühl oder die Erfahrung gemacht, daß man mit dem gänzlich ungeschützten Messer die nachhaltigste und damit auch gründlichste Rasur hat. Das Untermauert meiner Meinung nach meinen obigen Erklärungsversuch, daß es alleine darauf ankommt, wie stark und frei die Klingen auf die Haut und die Stoppeln einwirken können.

Ciao
Gespeichert
quickiekuchen
Gast
« Antworten #16 am: 09. Oktober 2009, 13:27:22 »

Sehe ich im Prinzip auch so.

Da unterscheiden sich die Systemies aber auch stark. Beim Protector3 hab ich ein sehr direktes Klingengefühl (war im ersten Moment ein sehr merkwürdiges Gefühl), vergleichbar mit Sensor Excel. Den Mach3 fand ich dagegen sehr indirekt, was sich auch in der mangelnden Gründlichkeit gezeigt hat. Das kann natürlich beim Nächsten wieder ganz anders sein, je nach Hautoberfläche. Smiley
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS