gut-rasiert
20. Januar 2019, 13:44:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018 - Erster Wahldurchgang beendet...
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Einsteiger Set zum Verschenken gesucht  (Gelesen 8210 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.900



« Antworten #30 am: 21. November 2017, 12:28:21 »

Das wollen wir hören! angel Grinsend

Zur Seife: Wir wissen ja alle, wie schwierig das mit dem persönlichen Geschmack und Düften ist.
Warum nicht einfach das kleine Probenpaket von Calani für den Anfang? Bei Gefallen kann man später immer noch ...
Die Speick in allen Ehren, aber sowas fände ich als Beschenkter wahrscheinlich eher als was besonderes, weil nicht so 'von der Stange'.
Gespeichert
rotie74
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 118



« Antworten #31 am: 21. November 2017, 12:36:34 »

Bei den meisten Calani's ist aber auch wieder viel Chemie verbaut worden - siehe unter www.codecheck.info
Wenn es um die Gesundheit geht, kommt man kaum an der Speick vorbei.
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.900



« Antworten #32 am: 21. November 2017, 13:13:09 »

Och, dann lebe ich lieber hier und da etwas ungesund. Zwinkernd
Gespeichert
rotie74
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 118



« Antworten #33 am: 21. November 2017, 13:33:19 »

Mache ich auch - mein Palmo-Stick ist das Who is Who der Chemie. Dafür ist er aber auch schön kultig und für'n Euro top  Grinsend
In der Tat, die Calani-Seifen sehen natürlich super aus und machen sich super als Geschenk.
Gespeichert
Rapante77
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 23


« Antworten #34 am: 21. November 2017, 13:37:08 »

Ach, die Inhaltsstoffe sind okay in meinen Augen. Palmöl ist zwar drin, aber nicht als Hauptbasis...
Und ER ist nicht so empfindlich wie ich.
Außerdem kann ich im Zweifel noch schnell ein Bartöl mischen, dann ist alles wieder fein :-)

Reicht eine Schale mit 6-8 cm Durchmesser wohl eigentlich aus? Die anderen finde ich so unhandlich
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.477



« Antworten #35 am: 21. November 2017, 14:03:51 »

Deutlich mehr als 8cm haben Schalen von so Sets auch nicht. 6 ist ein bißchen klein, geht aber auch.
Gespeichert

That's my secret, Cap. I'm always angry. (Dr. Bruce Banner, The Avengers)
Rapante77
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 23


« Antworten #36 am: 21. November 2017, 14:13:22 »

ok, danke. Ganz soo viel größer groß darf es, aufgrund mangelndem Badezimmer-Platz nicht sein.
Gespeichert
Sparschäler reloaded
Mitglied

Online Online

Beiträge: 1.888


Dramatisierung


« Antworten #37 am: 21. November 2017, 14:34:39 »

Bei den meisten Calani's ist aber auch wieder viel Chemie verbaut worden - siehe unter www.codecheck.info
Wenn es um die Gesundheit geht, kommt man kaum an der Speick vorbei.


Ich will den Thread nicht stören, aber eine kurze OT-Anmerkung sei mir erlaubt: Warum verlinkst du nicht direkt die Bewertung einer Calani Rasierseife? Ich tu's mal für dich:

https://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/rasur_enthaarung/rasierschaum_gel_cremes/id_596368/Calani_Simply_Soap.pro

Wo ist die viele Chemie? Ich finde Fakten wesentlich hilfreicher, als solche diffusen Behauptungen.

Ich möchte nicht den Thread für eine Diskussion kapern. Sollte Diskussionsbedarf bestehen, gibt es genügend Calani-Threads, die dafür geeignet sind.
« Letzte Änderung: 21. November 2017, 14:50:45 von Sparschäler reloaded » Gespeichert
Rapante77
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 23


« Antworten #38 am: 21. November 2017, 14:37:25 »

Danke Rotie, die andere haben in der Tat etwas mehr bedenkliche INCIs drin - was aber dann viel am Duft liegt.
Gespeichert
perteges
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.360


« Antworten #39 am: 21. November 2017, 14:50:17 »

Ich frage mich bei der ganzen Codecheck Sache sowieso, was denn bitte an Chemie in Rasierseifen "ungesund und schädlich" sein soll.

Und dann die Speick (eine meiner Lieblingsseifen übrigens) als "gesund" zu bezeichnen ist imho auch eher Quatsch.   Sie schäumt gut auf, sie hat eine
für mich angenehme Duftnote, sie pflegt m.E die Haut ganz fein und ich kann im Werksverkauf einkaufen  Grinsend

Codecheck ist für den Teil der Bevölkerung, der an festgestellen Allergien auf einen bestimmten Stoff leidet sicherlich interessant, für alle anderen aber???



Gespeichert
Sparschäler reloaded
Mitglied

Online Online

Beiträge: 1.888


Dramatisierung


« Antworten #40 am: 21. November 2017, 15:17:01 »

Reicht eine Schale mit 6-8 cm Durchmesser wohl eigentlich aus? Die anderen finde ich so unhandlich

Das kommt, meine ich, einerseits auf die Größe des Rasierpinsels an. Andererseits auch darauf, ob man darin nur die Seife lagert und vor der Rasur mit dem Pinsel aufnimmt, um sie dann im Gesicht aufzuschäumen, oder ob man die Seife in der Schale aufschäumen will (da braucht man ein bisschen mehr Volumen).
Die "Original"-Tiegel meiner Rasierseifen haben einen Innendurchmesser von 65 mm bis 85 mm. Das reicht, um die Seife mit dem Pinsel aufzunehmen. Bei 65 mm (wie bei meiner Klar classic Seife) empfinde ich das aber als unkomfortabel. Meine Lieblingsschalen (das sind eigentlich Porzellan-Zuckerdosen) haben 10 cm Innendurchmesser und sind auch höher. Darin kann ich nicht nur die inliegende Seife mit dem Pinsel aufnehmen, sondern auch aufschäumen.
« Letzte Änderung: 21. November 2017, 15:21:06 von Sparschäler reloaded » Gespeichert
Rapante77
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 23


« Antworten #41 am: 21. November 2017, 15:44:34 »

Ich hab mich auch da gerade durch die Mug Bilder im Forum geklickt und werde wohl eine simple Schale von Ikea oder eine Holzschale kaufen.
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.477



« Antworten #42 am: 21. November 2017, 16:12:08 »

Meine Schalen sind auch größer, etwa wie die Ikea Müslischalen (ich schätze jetzt mal 12cm oben und 8cm unten). Kleiner konnte ich mir das nicht vorstellen, um vernünftig aufzuschäumen (mit einem großkalibrigen Omega-Pinsel).

Im Gespräch wunderte sich dann ein Bekannter; er schäume in einer Art Sittichnapf auf - was daraufhin wieder mich verwunderte. Und so habe ich es ausprobiert, in einem Sittichnapf (~7cm) und einer Grundtal-Dose (~8,5cm): ja, das geht. Selbst mit dem dicken Omega, mit einem normalen Durchschnitts-Pinsel von 19-21mm Ringmaß natürlich erst recht.

Deswegen würde ich da vor allem jetzt in der konkret geschilderten Situation keine allzu große Wissenschaft draus machen: das Wichtigste ist meines Erachtens der Wechsel zum Rasierpinsel, in logischer Konsequenz auch zu Schaum aus Rasiercreme oder -seife. Darin -also im "was"- steckt meines Erachtens das größte Potential zu Fortschritt für den Durchschnittsrasierenden, den der Beschenkte sicher schätzen wird. Das "wie", also ob Pinsel groß, Pinsel klein, Pinsel hart, Pinsel weich, Pinsel natur, Pinsel Kunst, Schale groß, Schale klein, mit Noppen oder ohne, Wasser warm oder kalt, Wasser weich oder hart, vorher oder hinterher, und alles in allen Kombinationen, und so weiter und so weiter, das sind Details, bei denen es kein richtig und kein falsch gibt. Da wird jeder irgendwann seinen eigenen Geschmack entwickeln. Oder einfach rasieren, ohne groß drüber nachzudenken.
Gespeichert

That's my secret, Cap. I'm always angry. (Dr. Bruce Banner, The Avengers)
maki72
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 136


Nein, ich bin kein Monarchist...


« Antworten #43 am: 22. November 2017, 13:15:12 »

Das kann ich nur unterschreiben!

Mein Mug heißt Blanda in gebürstetem Edelstahl, kostet 1,50€ und macht einen für mich sehr guten und auch wertigen Eindruck. Die gibts in mehreren Varianten und Größen beim Schweden.
Wie Onkel Hannes prima geschätzt hatte ist sie 12cm in Durchmesser und 6cm hoch - und imo dürfte sie für mich auch nicht viel kleiner sein  Grinsend .

Grüßle
Gespeichert
rotie74
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 118



« Antworten #44 am: 22. November 2017, 21:27:09 »

Interessant, was man alles alternativ zu den teuren Mugs nehmen kann. Smiley
Ich habe eine ganz einfache (aber hübsche) Keramikschale vom Action-Markt für 69 Cent genommen. Obenrum ist sie 9 cm groß, unten liegt sie bei 8 cm und sie hat eine Höhe von 5 cm. Für einen Standardpinsel ist das für mich die optimale Größe, da der Pinsel in die Schale gestellt werden kann, ohne dass der Griff in die geschäumte Seife platscht.
Für größere Pinsel würde ich die Schale wohl eine Nummer größer nehmen.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS