gut-rasiert
18. Juli 2019, 17:27:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Chromoxid aste wie viel ?!?!  (Gelesen 1144 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« am: 20. Oktober 2017, 12:35:01 »

Hallo Junge, mal wieder habe ich eine totale anfängerfrage:

Nachdem ich nun das schärfen hinbekommen habe, mu ich natürlich noch das ganze abziehen mit der chromoxid paste.

Nun zu meinen Fragen:

Nehme ich einen ganz normalen riemen (wie beim abledern) und streiche die glatte seite einfach nur mit chromoxid ein ? Und wenn ja, wie viel muss da rauf :-D

LG
Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.130



« Antworten #1 am: 20. Oktober 2017, 12:46:19 »

Ich benutze überhaupt keinen CrO Riemen (mehr).

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #2 am: 20. Oktober 2017, 13:04:18 »

Ich dachte, dass es wichtig ist, diese nach dem schärfen zu nutzen um quasi nochmal das letzte bisschen rasuzukitzeln.
Gespeichert
kube
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 102


« Antworten #3 am: 20. Oktober 2017, 13:08:46 »

Chromoxid wird ziemlich kontrovers diskutiert und ist meiner Meinung nach Geschmackssache.

Ich habe am Anfang auch damit experimentiert und verwende es zur Zeit kaum oder nicht... Dafür aber Filz mit Diamant.

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,16395.msg310418.html#msg310418

bei Antwort#1 steht wie Jewgeni seine ChrOx Riemen herstellt.
Gespeichert
holzklinge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 937



« Antworten #4 am: 21. Oktober 2017, 20:23:10 »

Hallo Junge, mal wieder habe ich eine totale anfängerfrage:

Nachdem ich nun das schärfen hinbekommen habe, mu ich natürlich noch das ganze abziehen mit der chromoxid paste.

Nun zu meinen Fragen:

Nehme ich einen ganz normalen riemen (wie beim abledern) und streiche die glatte seite einfach nur mit chromoxid ein ? Und wenn ja, wie viel muss da rauf :-D

LG

Nicht die glatte Seite, die andere. die Paste muss gut am Leder "geklebt" sein.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS