gut-rasiert
19. Juli 2019, 14:30:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tipps von den Erfahrenen  (Gelesen 4670 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« am: 19. Oktober 2017, 10:45:32 »

Guten Morgen Leute,

ich habe leider nichts dergleichen gefunden und deswegen mal ein neues Thema eröffnet.
Ich rasiere mich nun seit knap einem Jahr mit der shavette und will nun auf ordentliche Messer umsteigen.

Gibts es hier erfahrene "Rasierer" welche Tipp für die Rasur haben. Irgendwelche Geheimtipps für eine besonders gründliche rasur oder tipps gegen das nervige schneiden Am Hals oder an den übergangen von Hals auf Wange.

Ich wäre für jeden tipp wirklich dankbar Smiley

LG Thorben
Gespeichert
Bad_Rockk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 105


« Antworten #1 am: 19. Oktober 2017, 10:57:44 »

Hallo Thorben,

wirklich erfahren bin ich nicht, aber ich kenne deine Probleme. Bevor es ein anderer sagt: üben, üben, üben.
Und Shavette und Messer sind zwei unterschiedliche Dinge und rasieren sich auch etwas verschieden.

Hast du wirklich Schnitte? Dann musst du darauf achten, dass Messer nur im 90° Winkel zur Schneide zu bewegen. Bzw. auf die Ecke der Klinge in der Shavette achten, damit rizt man sich auch gerne mal.

Den Übergang von der Wange zum Hals: Ziehe die Haut an der Wange so hoch, dass die Stelle die sonst am Hals ist "hochrutscht". Dann kommt man da ganz gut hin.

Gruß Tim

PS: Hier habe ich noch ein paar Sachen aufgeschrieben, die ich für mich festgestellt habe. Vielleicht hilft dir davon auch etwas weiter:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,33572.msg629711.html#msg629711
Gespeichert

Gruß Tim
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #2 am: 19. Oktober 2017, 11:20:22 »

Hallo Tim,

erstmal danke für die rasche Antwort Smiley
Wirkliche schnitte hab ich nicht, es sind meistens so flüchtigkeitsfehler, welche dann anfangen zu Bluten :-D Ich habe aber auch das gefühl, dass die Klinge bei der Shavette gegenüber dem Messer deutlich schärfer ist, dafür aber die rasur mit dem Messer irgendwie sanfter, ist das bei dir auch so ?

Der Tipp mit dem Hals ist wirklich super, dass ich da auch nicht selbst raufgekommen bin  Augen rollen. Meine größte problemstelle ist aber die Oberlippe, da das Messer ein 6/8 ist und damit doch echt groß gegenüber der Shavette. Hast du da auch einen Tipp ??

LG Thorben
Gespeichert
Bad_Rockk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 105


« Antworten #3 am: 19. Oktober 2017, 11:32:55 »

Hallo Thorben,

ja, genauso fühlt es sich bei mir auch an. Und deshalb werde ich definitiv beim Messer bleiben.

Ich habe auch ein 13/16", also noch minimal größer und ich habe mit der Oberlippe keine Probleme. Was helfen kann ist die Nasenspitze mit der freien Hand wegzudrücken. Dadurch kann man das Messer flacher ansetzen. Ich rasiere die Oberlippe auch nur mit und quer zum Strich. Zudem wechsele ich konsequent die Hände. Rechts Gesichtshälfte, rechte Hand, linke Gesichtshälfte, linke Hand bei mit dem Strich. Ist am Anfang ungewohnt, aber wird mit etwas Übung besser. Irgendwie passen da die Winkel und die Handhaltung besser. Gerade an der Oberlippe rasiere ich aber quer zum Strich genau umgekehrt. Also mit der rechten Hand, die linke Oberlippenseite richtung Nasenspitze und umgekehrt.

Hast du schon mal die Rückhand-Haltung (Zeigefinger auf der Angel und die restlichen Finger auf dem Erl) am Hals probiert? Funktioniert bei mir vor allem am hinteren Hals in Richtung Ohr ganz gut.

Gruß Tim
Gespeichert

Gruß Tim
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.167



« Antworten #4 am: 19. Oktober 2017, 11:59:27 »

Wie wäre es denn mal mit dieser schönen Einleitung - Schritt für Schritt:

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,23645.0.html

Und über Standlinies Erfahrenheit, gibt es hier keinen Dissens.. Zwinkernd
Gespeichert
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #5 am: 19. Oktober 2017, 14:02:42 »

Hallo Hellas,

Vielen Dank, die hab ich mr bereits durchgelesen und es hat tatsächlich ein wenig gebracht Smiley

An Tim:
Ich hab einfach das Problem, dass ich das mit der linken Hand kein bisschen hinbekomme, warscheinlich einfach zu wackelig das ganz :-D ich mach die ganze rasur mit der rechten Hand und zieh die Gesichtshälften dann mit der anderen Hand, damit alles glattgezogen ist, dass klappt eigentlich ganz gut. Brauch aber 2 bis 3 durchgänge bis alles weg ist. (1. mit wuchs / 2. gegen wuchs / 3.reste entfernen) Das mit der Oberlippe sollte ich mal probieren. Hatte bisher immer angst mich mit den breiten Messern an der lippe zu schneiden :-D aber gut zu hören, dass es leute gibt, bei denen es auch so war. Ich denke ich muss mich noch daran gewöhnen Smiley

Gruß Thorben
Gespeichert
Bad_Rockk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 105


« Antworten #6 am: 19. Oktober 2017, 14:25:37 »

Mache nicht gleich die ganze Gesichtshälfte mit der linken Hand. Starte an der Wange und den Rest wie gewohnt mir Rechts. So beschreibt es ja auch Standlinies, Schritt für Schritt. War bei mir am Anfang auch sehr unsicher und wackelig, aber das legt sich mit der Übung.

Ziehe die Lippe nach innen, so wie auf den Bildern bei Standlinies. Dann kommst du mit dem Messer gut vorbei.

Was ich mir auch angewöhnt habe: Wenn es an einer Stelle etwas hakt, direkt neuen Schaum drauf. Wenn es nicht gleitet, dann funktioniert es nicht richtig und man bekommt meist kleine Schnitte oder Blutpunkte.

Kannst auch versuchen dich nur alle 2 Tage zu rasieren. Dann erholt sich die gereizte Haut besser und es rasiert sich wieder angenehmer.

Gruß Tim
Gespeichert

Gruß Tim
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #7 am: 19. Oktober 2017, 15:06:51 »

Ich rasier mich sowieso nur alle 2 bis 3 Tage, einfach weil ich zu faul bin :-D

Ich werde das mit der linken Hand aufjedenfall mal annehmen und ausrobieren. Gleich heut abend und dann gebe ich kurze Rückmeldung hier. Auch den Oberlippenkniff werd ich mal versuchen :-)

Wie lange rasierst du dich schon mit dem Messer, tim ?

LG Thorben
Gespeichert
Bad_Rockk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 105


« Antworten #8 am: 19. Oktober 2017, 20:15:22 »

Hi Thorben,

Ich bin jetzt ca. 1 Monat mit dem Rasiermesser zu Gange. Das dürften so ca. 20 Rasuren gewesen sein. Bin also auch noch Anfänger.

Ich war vor der Shavette/Rasiermesser auch ziemlich rasierfaul, frühestens nach 2 Tagen und am Wochenende auch mal 4 Tage ohne... mittlerweile sind die 20 Minuten rasieren meine Miniauszeit am Abend.
Gespeichert

Gruß Tim
Thk2710
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #9 am: 20. Oktober 2017, 18:08:54 »

So, heute denn auch mal versucht mit den Messern zu rasieren. Eins war zum schärfen weg, eins habe ich selbst geschärft und das dritte ist eine shavette.

Bis auf die shavette hat kein messer den haartest bestanden, nichtmal die armhaare gingen ab. Somit auch den Versuch der Rasur mit den zwei Messern einfach katastrophal Traurig

das was weg war, hat sehr viel dran gelassen, meines war glaub ich einfach nur kacke geschärft und hat geziept und nichts abgemacht, obwohl anleitung und co befolgt und die shavette hat alles gut hinbekommen Traurig

Dementsprechend ein wenig enttäuscht, da ich mich auf die erste echte Messerrasur ohne shavette echt gefreut hab.

War das bei euch auch so Huch Oder hat der Umstieg von shavette auf „normales“ messer besser geklappt ??
Bin für jeden Tipp dankbar.

Die Oberlippe hat diesesmal wirklich gut funktioniert, danke für den Tipp Smiley

LG Thorben
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.357


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #10 am: 20. Oktober 2017, 18:28:05 »

Wende dich hier an einen erfahrenen Schärfer.

Schick dem die Messer (da weißt du wenigsten, dass sie scharf sind).
Gespeichert
kube
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 102


« Antworten #11 am: 20. Oktober 2017, 18:28:27 »

Kauf dir ein rasurscharfes Messer um wenig Geld im Mitgliederhandel, so hab ich auch angefangen. So kannst du dir sicher sein dass es nicht an deinen Schärfkünsten liegt wenn's nicht klappt.

Wenn du selber schärfen willst hättest du so auch eine Referenz für die Messer die du schon hast.

Um ins schärfen reinzukommen hat mir Leo's Messerseite sehr geholfen:

http://messer-machen.de/schaerfen/schaerfen.html

LG

Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.130



« Antworten #12 am: 20. Oktober 2017, 19:10:32 »

Ich kann da nicht viele Infos für Rasiermesser erkennen.
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
kube
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 102


« Antworten #13 am: 20. Oktober 2017, 19:28:30 »

Naja ich finde schon dass man da grundlegende Kenntnisse vermittelt bekommt.
Dass man die Rasiermesser nicht unbedingt in der Scheibenwischertechnik schärfen sollte und mit SiC abzieht sollte denke ich klar sein...  Zwinkernd

Die Anleitung für den Chromoxidriemen fand ich auch gut.
Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #14 am: 20. Oktober 2017, 21:20:26 »

Dass man die Rasiermesser nicht unbedingt in der Scheibenwischertechnik schärfen sollte und mit SiC abzieht sollte denke ich klar sein...  Zwinkernd

Die Anleitung für den Chromoxidriemen fand ich auch gut.

Ich erwarte mittlerweile gar nicht mehr so viel, wenn ich mir z.B. den Schärfthread des TOs anschaue. Ich denke wir haben hier wirklich fundiertes Wissen zu Rasiermessern in Massen, da brauch man keine anderen Seiten empfehlen, vor allem solche, welche Transferfähigkeiten erfordern.

@Thk2710 ich empfehle dir auch dein Messer an einen erfahrenen Schärfer aus unserem Forum zu schicken, oder ein scharfes Messer im Mitgliederhandel zu erwerben. Dann hast du wirklich ein brauchbares Messer, um es mit der Shavette zu vergleichen, bzw. deine eigenen Schärffahigkeiten zu überprüfen.


Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS