gut-rasiert
23. Juli 2018, 00:10:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Glücksgriff?  (Gelesen 942 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Gardener
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 2


« am: 12. September 2017, 21:59:15 »

Hallo zusammen,

ich ein voll neuling auf dem Gebiet der Rasiermesser und habe einen spontankauf getätigt. Nun stellen sich mir einige Fragen und da ich mit Google nicht allzu weit gekommen bin habe ich mich hier angemeldet.

Erstanden habe ich eine alte Rasiermesserbox mit 10 mehr oder weniger gut erhaltenen Rasiermessern für 25€. Ich habe mir gedacht da kann man nicht allzu viel mit falsch machen... und gehofft das man evtl das ein oder andere Messer wieder in Gang bringen könnte.

Meine Fragen:
Habe ich zuviel bezahlt?
Wie alt sind die Rasiermesser und die Box ca.?
Was könnten das für Materialien sein?
Und kann man diese Messer noch Restaurieren um sie als Rasierer zu nutzen?
Wenn ja welche und welche kann man vergessen?
Ist vielleicht ein Rasiermesser dabei wo man als Neuling lieber die Finger lassen sollte da es Schade drum wär?
Wie viel Geld muss man in die Hand nehmen um sich das nötige Equipment anzuschaffen die Rasiermesser restaurieren zu können?
Gerne auch Tipps und oder verweisungen auf hilfreiche Themen Smiley














Bei dem Rasiermesser sind die Griffschalen  leicht verzogen








Die beiden ersten Messer sehen meines erachtens nach verhältnismäßig alt aus liege ich damit richtig?
Zudem Frage ich mich ob sie nicht evtl schon zu lange in gebrauch waren da die Klingen relativ abgeschliffen aussehen




Hier ist eine Kerbe und ein Riss in der Klinge ist es dadurch müll?
























Auch bei diesem Messer ist die Griffschale verzogen













Bin mal gespannt was ihr dazu zu sagen habt Smiley
Gerne lade ich falls gewünscht noch weitere Bilder hoch

Mit freundlichen Grüßen
Kai




« Letzte Änderung: 12. September 2017, 22:09:24 von Gardener » Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.486


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #1 am: 12. September 2017, 22:07:33 »

Meine Fresse, bevor ich da qualifiziert was zu sagen kann, kann ich erstmal nur gratulieren, das ist mal ein Fang, erste Klasse  Lächelnd Daumen hoch
Steckt Arbeit drin, ein paar sind nur noch Brieföffnet, aber das Böker, das Zwilling und den anderen Dicken, wenn die aufgearbeitet sind
dann holla die Waldfee, da bleiben kaum noch Wünsche übrig, Gratulation  Lächelnd Daumen hoch
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #2 am: 12. September 2017, 22:12:53 »

Kann mich da Helge nur anschließen.  Daumen hoch

Auf jeden Fall ein guter Fang für den Preis.  Daumen hoch
Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.166



« Antworten #3 am: 12. September 2017, 22:14:07 »

Willkommen in der Anstalt..

Also das Zwilling, Kava und Rauh sehen gar nicht so schlecht aus. Daraus kann man mit etwas aufpolieren und Schärfen sicher noch hervorragende Rasierer machen. Beim Böker King Cutter lässt sich der Ausbruch auch herausschleifen, beim Riss ist da Ferndiagnose etwas schwierig. Muss man sich genauer anschauen, wie weit der Riss geht und ob dann bei Rausschleifen genug Messer übrig bleibt.

Die anderen Messer wären mir persönlich alle zu schmal und für mich persönlich würde ich mir den Aufwand des Schleifens und Schärfens nicht machen.

Alles in Allem sind die voraussichtlich noch intakten und aufzubereitenden Messer inkl. Kiste für den Preis aber sicher ein Schnäpchen (wenn man die aufzuwenden Arbeit nicht mitrechnet, aber wer macht das hier schon.)

Gespeichert
DeSchulz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 76



« Antworten #4 am: 12. September 2017, 22:14:13 »

Und die Rasurkiste weckt auch Neider  Schockiert Schockiert Schockiert
Alter Schwede, so ein Fang wünsche ich mir auch mal. Respekt!

Bezüglich der Restaurierung, falls du es dir nicht selbst zutraust, würde ich dir empfehlen es einem Meister hier aus dem Forum zu überlassen.

Gruß aus der Pfalz
Gespeichert

Gruß aus der Pfalz
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.142


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #5 am: 12. September 2017, 22:30:46 »

Glückskind, Glückskind, Gllückskind, Glückskind ...................... angel angel angel
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.334


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #6 am: 13. September 2017, 07:36:45 »

Tja, alles gesagt - toller Fang, Arbeit steht an!  Daumen hoch
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Perikles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 376


« Antworten #7 am: 13. September 2017, 16:31:26 »

GLückwunsch: GLÜCKSGRIFF  Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Gespeichert
shavingpriest
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 14


« Antworten #8 am: 13. September 2017, 17:00:49 »

Neid...ice!
Gespeichert

Shave our souls.
Gardener
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 2


« Antworten #9 am: 13. September 2017, 17:36:12 »

Das hört sich ja viel versprechend an Smiley
Da interessiert mich gleich mal wo würdet ihr denn den aktuellen Wert ansiedeln?
Und denke das mir das Restaurieren mindestens genau so viel Freude bereiten wird wie das spätere rasieren mit den Messern.
Da ich jedoch wirklich kaum Ahnung habe wäre ich durchaus interessiert von jemandem der sich wirklich damit auskennt Privat etwas lernen zu können.
Vielleicht erklärt sich ja jemand bereit dazu der aus dem Raum Köln kommt sich mit mir zu treffen dann 1-2 Messer mit mir zusammen aufzuarbeiten, sodass ich den Rest auch alleine schaffe. Und schon ein Messer hab mit dem ich mich dann auch rasieren kann. Natürlich muss derjenige das nicht umsonst machen bin da offen für Angebote. Smiley
Da ich zur Zeit noch Schüler bin interessiert es mich wie teuer es denn werden würde wenn ich mir das nötigste Equipment anschaffen würde.
Und was ich zwingend benötige auch vernünftige Schärfe hinzubekommen.
Über nähere informationen zu den Messern würde ich mich auch sehr freuen Smiley
Vielen dank soweit Lächelnd

Mit freundlichen Grüßen
Kai
« Letzte Änderung: 13. September 2017, 17:41:53 von Gardener » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS