gut-rasiert
24. Mai 2019, 07:09:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zwilling Reisehobel?  (Gelesen 1300 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Cherusker
Gast
« am: 12. Mai 2017, 22:02:13 »

Hallo zusammen,

ich besitze diesen alten Reisehobel:












Der Hobel steckte in diesem Etui, welches die Prägung "Zwilling" trägt:



Meine Frage wäre, ob der Hobel tatsächlich ein Zwilling ist und nicht etwa ein Rasierer, der zufällig ins Etui passte?
Vielleicht könnt ihr auch was zum Alter sagen?
Ich vermute, der Hobel stammt aus den 60ern, sicher bin ich mir aber
nicht.
Das Material dürfte vernickeltes Messing sein, wobei die Beschichtung recht dünn zu sein scheint. Man sieht es deutlich an der Kopfplatte im ersten Bild.

Ihr wollt sicher wissen, wie der Rasierer rasiert ... ?!
Etwas direkter als ein Merkur 34c, aber trotzdem noch recht freundlich auch mit einer Feather.

Bin gespannt auf eure Antworten, vielleicht hat ja jemand das gleiche Modell?!

Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.118



« Antworten #1 am: 12. Mai 2017, 22:26:24 »


...


Bin gespannt auf eure Antworten, vielleicht hat ja jemand das gleiche Modell?!



Nein. Aber einen 34er Klon auch mit Zwilling gemarkt.
Ich vermute also eine Zusammenarbeit von Merkur und Zwilling. In diese Richtung...

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.282


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #2 am: 12. Mai 2017, 23:00:01 »

Auch wenn das Etui den Namen Zwilling trägt, ist der Hobel kein Zwilling-Reisehobel. Der Hobelkopf paßt einfach nicht dazu. Unabhängig davon bleibt das Reiseset ein schönes Reiseset.
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Cherusker
Gast
« Antworten #3 am: 12. Mai 2017, 23:42:01 »

Danke für eure Einschätzung.
Ich bin ja auch skeptisch, weil die Verarbeitung der Grundplatte (scharfkantiger Grat) und die Oberflächenbeschichtung nicht so recht zu Solingen passt, oder? Woran machst du es so sicher fest, Standlinie? Die Form von der Seite aus gesehen?

Andererseits könnte es doch möglich sein, dass es auch damals schon Zulieferer gab und das Set so verkauft wurde?



Gespeichert
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.282


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #4 am: 12. Mai 2017, 23:57:29 »

Danke für eure Einschätzung.
Ich bin ja auch skeptisch, weil die Verarbeitung der Grundplatte (scharfkantiger Grat) und die Oberflächenbeschichtung nicht so recht zu Solingen passt, oder? Woran machst du es so sicher fest, Standlinie? Die Form von der Seite aus gesehen?

Andererseits könnte es doch möglich sein, dass es auch damals schon Zulieferer gab und das Set so verkauft wurde?

Wenn ich mir hier im Forum die Hobel der Marke Zwilling ansehe, sehe ich in erster Linie wertige Bestandteile und einen (relativ) typischen Zwillinghobelkopf mit einer leicht gezahnten Schaumkante. Das ist die Begründung für meine Einschätzung.
Der abgebildete Hobelkopf könnte dagegen von Sonnal kommen oder von Punktal. Selbst Globusmann würde dazu passen.

Übrigens, im Zwilling-Hobel Thread ist auf der zweiten Seite ein Zwilling Reisehobel mit Etui abgebildet. Dort siehst Du den typischen Zwillinghobelkopf.
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Cherusker
Gast
« Antworten #5 am: 13. Mai 2017, 09:05:41 »

Ich gebe mich geschlagen!

Den Zwilling-Thread hatte ich mir angesehen und mir fielen auch die Signaturen auf den Hobeln auf. Trotzdem hatte ich gehofft, dass aufgrund der damaligen Rasierervielfalt, meiner vielleicht ein seltenes unsigniertes Exemplar sein könnte.
Ich werde mal gucken, ob ich bei den genannten Herstellern mein Exemplar finde.

Danke euch. Daumen hoch


Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS