gut-rasiert
17. August 2018, 07:05:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Klinge kürzen ohne Wasserkühlung an Filarmonica 14er (Nutzung von Kühlgel)  (Gelesen 2526 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Meisterd
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 125


« am: 02. M?rz 2017, 16:37:28 »

Eins vorneweg: Das habe ich nicht gern gemacht.

Aber eine winzige Unaufmerksamkeit meinerseits machte es nötig,
meinem Fili die kranke Spitze zu amputieren.
Hier der Patient:



Erster Schritt: Fest einspannen, hier mit Schraubzwinge und Gummituch,
(Ein Stückchen Teichfolie aus dem Baumarkt)
Ganz knapp angezeichnet, um möglichst viel Klingenlänge zu erhalten.





Das bekannte Problem: Die schnelllaufende Trennscheibe des Winkelschleifers
erwärmt das Werkstück normalerweise derart, daß Enthärtung droht.
Wasserkühlung gäbe bei mir eine Riesensauerei, daher habe ich mich für
Kühlung mit einem Kühlgel (Schweißzubehör) entschieden.





Das Gel funktionierte perfekt, die Klinge erwärmte sich zu keiner Zeit über 30 Grad.
Die Wärmebildkamera hatte ich stets im Blick.
Das Ergebnis: Kein Ausglühen, keine Anlassfarben, ein nahezu kalter Schnitt.





Hier das geniale Kühlgel:





Den Kopf noch ein wenig gekappt und vorgeschruppt (auch mit Kühlgel)





Den Rest dann nass mit der Tormek, und am Schleifbock mit Fächerscheibe
in Form geschliffen. Anschließend auf der Lederscheibe der Tormek poliert.

Es tut zwar noch ein bisschen weh, aber dem Fili ist so der Mülleimer erspart geblieben.










Fazit:
Schnitt mit Wasserkühlung oder Wasserstrahlschnitt sind natürlich die
schonendsten Techniken, wenn es um das Kürzen feiner Klingen geht.
Doch nicht viele haben die Möglichkeit mit Wasserkühlung zu schneiden,
und noch weniger viele haben einen Wasserstrahler um die Ecke,
der für wenig Geld einen Schnitt macht.
Ein Trennschleifer ist dagegen schnell zur Hand, und das Kühlgel kostet fast nix.

Zeitaufwand für die ganze Aktion: weniger als eine Stunde.





« Letzte Änderung: 03. M?rz 2017, 00:58:13 von Rockabillyhelge » Gespeichert
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.829


« Antworten #1 am: 02. M?rz 2017, 16:54:48 »

Donnerwetter, sieht nicht schlecht aus. Daumen hoch Und damit es richtig gut aussieht, würde ich jetzt auch noch das originale Heft kürzen.
Gespeichert
Meisterd
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 125


« Antworten #2 am: 02. M?rz 2017, 17:06:26 »

Heft kürzen steht noch an. Auch ohne Wasserkühlung  Smiley.
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.036



« Antworten #3 am: 02. M?rz 2017, 17:08:29 »

Wau! Hätte nicht gedacht, dass das Messer noch soo gut aussehen wird. Aber das hast du echt super hinbekommen!!  Daumen hoch Daumen hoch
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.115



« Antworten #4 am: 02. M?rz 2017, 17:57:16 »

Top!  Daumen hoch
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.635


« Antworten #5 am: 02. M?rz 2017, 18:50:26 »

Ich lese sehr gerne solche äußerst gelungene, bebildernde Berichte!  Daumen hoch  Jetzt hast Du ein wirklich einzigartiges 14er Filarmonica  Lächelnd

-Andreas
Gespeichert
sagroe
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 44


« Antworten #6 am: 02. M?rz 2017, 18:53:45 »

... und danke für die hilfreiche Anleitung und die Tipps!
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.206


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #7 am: 02. M?rz 2017, 19:21:54 »

Spitzen Arbeit!  Daumen hoch
Echt gute Tipps.
Gespeichert
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.376


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #8 am: 02. M?rz 2017, 20:06:15 »

Super gemacht, hätte nicht gedacht, dass die Klinge nach dem Kürzen noch so gut aussieht!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
medler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.352



« Antworten #9 am: 02. M?rz 2017, 21:13:22 »

Super gemacht  Daumen hoch
Gespeichert

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der ohne Ziel umherirrt.(Gotthold Ephraim Lessing)
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.166



« Antworten #10 am: 02. M?rz 2017, 21:34:21 »

Klasse Arbeit und Rettungsaktion Daumen hoch
Gespeichert
grisu7979
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #11 am: 02. M?rz 2017, 22:40:51 »

Respekt.
Sehr schöne Reparatur von dir. Daumen hoch
Gespeichert
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 306



« Antworten #12 am: 02. M?rz 2017, 23:12:17 »

Toll gemacht. Daumen hoch von mir.  Smiley

Vg
Peter
Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.222



« Antworten #13 am: 02. M?rz 2017, 23:22:20 »

Klasse!  Daumen hoch
Gespeichert

That's my secret, Cap. I'm always angry. (Bruce Banner, The Avengers)
holzklinge
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 878



« Antworten #14 am: 02. M?rz 2017, 23:41:11 »

von jetzt ab gibt es auch Minifili  Lächelnd
sehr schöne Arbeit, bravo  Daumen hoch   
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS