gut-rasiert
17. Mai 2021, 14:58:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rum als After Shave  (Gelesen 3181 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.974


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #15 am: 07. Mai 2017, 18:07:27 »

Ich habe Old Pascas 73% genommen.
Es war der einzige 73% Rum den ich in einem Supermarkt (Herkules Lebensmittel Markt) gefunden habe, und der Preis ist auch okay um damit zu spielen.

https://www.rumundco.de/Old-Pascas-Jamaica-Rum-Overproof-07l

Gespeichert
monty_burns_89
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 70



« Antworten #16 am: 07. Mai 2017, 19:23:32 »

https://www.mommypotamus.com/bay-rum-aftershave-recipe

Ich habe mir ein Bay Rum nach diesem Rezept selbstgemacht, die Pimenta Racemosa Blätter allerdings durch das Bayöl ersetzt. Die Pflegewirkung und der Duft sind fantastisch, wenn auch nicht so langanhaltend. Möglicherweise kann man mit Parfümölen statt den Gewürzen einen langanhaltenderen Duft erzeugen, demnächst wollte ich mal ein neues ansetzen.

Zudem empfehle ich als Grundstoff kosmetisches Basiswasser.
Gespeichert
KotlettenCarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 404



« Antworten #17 am: 07. Mai 2017, 23:06:26 »

Danke alvaro, ja ist wirklich Preislich okay um zu testen.
Danke monty, der Tipp mit dem Kosmetischen basiswasser ist ne Super Idee. Erzähl uns doch etwas zu deinem Bay Rum, klingt interessant.
Also morgen nochmal Einkaufen.
Gespeichert
just_blaze
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #18 am: 09. Mai 2017, 14:02:51 »

verrückt  Grinsend
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS