RazoRock Hawk Single Edge Razor

Begonnen von DrYad3, 09. Oktober 2016, 11:01:18

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DrYad3

Für 12€ inkl Versand direkt aus Japan, unschlagbar... (Bucht)
Gruß D

DDP

Guter Tip für eine 2. Bestellung. Ich zahle auch 12 € inkl.Versand aus Deutschland  ;)

DrYad3

Gruß D

maranatha21

Und was ist hiermit?

Der 20er Pack liegt dann bei 7,85€. Oder sind das andere?

Marverel

Zitat von: maranatha21 am 05. November 2016, 16:54:36
Und was ist hiermit?

Du machst echt keine halben Sachen, was?  ;)

Sind die richtigen Klingen  dh:

maranatha21

Könnte ja sein, dass der Black Hawk gefällt. Dann sind aber erst ein paar Klingen da zum Testen.
Bei dem Angebot aus der Bucht kommen wohl noch irgendwelche Kosten dazu, obwohl kostenloser Versand
dabei steht. Ist jetzt aber natürlich noch nicht relevant. Hat aber Spaß gemacht, schon mal zu stöbern. ;)

DrYad3

Ja aber dann muss man wieder Horten, für einen Hobel der nicht unbedingt in der Hauptrotation ist, etwas viel  ;D
Gruß D

blexa

Zitat von: maranatha21 am 05. November 2016, 17:24:23

Bei dem Angebot aus der Bucht kommen wohl noch irgendwelche Kosten dazu, obwohl kostenloser Versand
dabei steht.

Ich habe hier mal zugeschlagen,der Versand war komplett kostenlos.

ebay.de/itm/FEATHER-Artist-Club-Professional-blade-PB-20-10-packs-200-blades-New-/162270104164?hash=item25c80d4a64:g:24AAAOxyBvZTQQy6#shpCntId

maranatha21

Bei Bedarf ergeben sich also diverse Möglichkeiten.

Gut zu wissen!  ;D

DrYad3

Von dem habe ich schon viel bestellt, schnell und ohne Zoll gedöhns...
Gruß D

Cohen

Hier mal eine günstige Bezugsquelle für den Chrom Hawk. :D
,,Eine zweifelhafte Behauptung muss recht häufig wiederholt werden, dann schwächt sich der Zweifel immer etwas ab und findet Leute, die selbst nicht denken, aber annehmen, mit soviel Sicherheit und Beharrlichkeit könne Unwahres nicht behauptet oder gedruckt werden."

Otto von Bismarck

DrYad3

Es gibt leider zu viele A@@@@@@@@@@ auf dieser Welt... es ist das eine teuer anzubieten, aber dreist zu lügen  o)
Gruß D

kehmesis

Zitat von: Cohen am 06. November 2016, 09:18:32
Hier mal eine günstige Bezugsquelle für den Chrom Hawk. :D

Sogar aus England.... spart man sogar Zoll!

maranatha21

So, der Black Hawk lief jetzt zwei mal. Das ist noch früh, um schon was zu sagen, aber reicht aus, um ihm schon mal zumindest das Urteil eines wirklich
gelungenen Rasierers zu attestieren. Angenehm sanft mit viel Geräuschkulisse macht er recht gründliche Rasuren. Die zwei, die jetzt
absolviert sind, waren jetzt nicht so gut, dass sie meine Top Kombi in Form von Progress und Feather auf recht sanfter Einstellung (1,5)
schlagen könnten, aber mit etwas Übung kommen wir evtl. noch in diese Nähe. Aber das Gefühl finde ich schon mal richtig gut. Man spürt
sehr direkt, was er macht. Dennoch ist es verhältnismäßig sanft. Nur hatte ich nach den gegebenen Berichten eine höhere Gründlichkeit erwartet.

Ich werde ihn jetzt mal mit einem schwereren Griff austesten. Er ist insgesamt natürlich sehr leicht. Recht gut ausbalanciert, wie ich finde,
aber nach der Dauerbenutzung eines Progress dann doch gewöhnungsbedürftig. Außerdem ist auch ein Einsatz der Captain vorgesehen.

Mein erstes Fazit für mich persönlich ist auf jeden Fall positiv. Der Hawk haut mich jetzt nicht auf Anhieb um, bzw. stellt so etwas wie eine neue
Offenbarung im Hobeln dar, aber ich brauche für gewöhnlich eh immer ein bisschen länger, um die vollen Qualitäten eines Hobels zu erfassen.
Auf Anhieb klappt das immer schon ganz gut, aber es ist meist auch viel Luft nach oben.

Bei der Feather Pro, die jetzt drin war, weiß ich noch nicht so genau, wie ich sie einstufen soll. Sie macht mir den Eindruck, dass sie anstrengend für
meine Haut werden könnte, sollte die Gründlichkeit durch die Übung gesteigert werden. Das Gefühl während der Durchgänge ging schon so in die
Nähe dessen, was ich bei dem Progress erlebe, sollte ich zu viel gewagt haben. Aber mal schauen. Der Start war nicht schlecht. Die Feather DE
liegt mir aber evtl. etwas mehr.

Hat jemand einen direkten Vergleich zum Claymore? Das wäre nämlich einer, der mich stark reizen würde, wenn die Geschichte mit den SE-Hobeln
doch noch erfolgreicher werden sollte, als die bisherigen Ergebnisse mit DE.

DrYad3

So ähnlich waren meine ersten Erfahrungen auch, gut aber jetzt keine Offenbarung. Würde er in Edelstahl kommen würde ich ihn sofort erneut kaufen! Ist ein super Teil und will ich nicht mehr missen!
Gruß D