gut-rasiert
24. Februar 2020, 22:50:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2019"

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Fundstück  (Gelesen 6344 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
UliSchneider
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35



« am: 25. Oktober 2007, 12:49:45 »


Hallo Forum,

heute mein Erster Beitrag zum Thema Hobel. Obwohl ich gar nicht weis ob das hier ein Hobel im klassischen Sinn ist.

Gestern habe ich angefangen das Bad meiner Eltern auszuräumen. Besser gesagt meine Mom bat mich die Rasursachen (oder heist es Rasiersachen) meines Vaters zu sichten da mein Dad seit einer Woche keine Verwendung mehr dafür hat  :'(.

Ich kannte meinen Dad nur bedingt als Naßrasierer. Zutage kamen 2 Stücke RS, 2 kleine Pinsel mit festem Fuß und ein Reisepinsel in Blechdose. Ich erinner mich dunkel an einen Hobel der allerdings nicht zu Tage kam. Was aber auftauchte ist das Stück das ich hier nun mal einstellen möchte. Habe ich noch nie gesehen so was "kleines". Vermutlich ein Reisehobel  Huch.

Habe es auch noch nicht geschafft irgendwie die Klinge zu wechseln.

Marke: Anticor, 8 cm lang, 2,5 cm breit. Auf der Unterseite steht nochmal Anticor und das Kürzel  D.R.G.M.

Frage: Wer kennt so was? Wer kann evtl. was über das Alter sagen? Danke für INPUT!!!

Gruß

Uli
Gespeichert

The Good Guy Don't Hide
UliSchneider
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35



« Antworten #1 am: 25. Oktober 2007, 12:50:39 »


Hier noch ein Bild


Gruß

Uli
Gespeichert

The Good Guy Don't Hide
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.345



« Antworten #2 am: 25. Oktober 2007, 12:57:50 »

Mein herzliches Beileid Uli.



Anticor sind soviel ich weiß Hornhauthobel oder auch Konturenrasierer. Ich kenne sie aber nicht selber
Gespeichert

Gruß,
Stefan
harrykoeln
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.864


Können diese Augen lügen?


« Antworten #3 am: 25. Oktober 2007, 13:00:42 »

Mein Beileid auch von mit Uli.
Gespeichert

"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)
UliSchneider
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35



« Antworten #4 am: 25. Oktober 2007, 13:11:56 »



Dank euch.

meine bessere Hälfte, im früheren Leben med. Bademeisterin & Masseurin kannte die beiliegenden CREDO-Klingen auch nur vom Hornhauthobel.

Nun denn, mal sehen ob der andere Hobel noch auftaucht. Denn mache ich dann flott und werde es mal testen  :Smiley.

Freue mich auf weitere Infos, wer hat  Zwinkernd

Gruß

Uli
Gespeichert

The Good Guy Don't Hide
henning
Gast
« Antworten #5 am: 25. Oktober 2007, 13:19:12 »

Die Anticor werden sehr oft, aus Unkenntnis oder trotz besserem Wissen, als Rasierer in die Bucht gestellt. Da wird sich schon mancher vertan haben. Manche sehen auch noch aus wie die breiten echten Hobel. Hätte fast mal einen ersteigert, der wie ein Rotbart aussah. Rasieren kannst Du Dich damit aber nicht. Die Hornhaut-Klingen sind nicht dafür ausgelegt. Pech gehabt.
Ciao
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.345



« Antworten #6 am: 25. Oktober 2007, 13:20:10 »

Momentan gibt es bei eBay auch so einen der aussieht wie ein großer Rotbart. Such mal nach Anticor.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
henning
Gast
« Antworten #7 am: 25. Oktober 2007, 13:46:19 »

Ja, hier ist er: http://www.bilder-hochladen.net/files/vwt-c9-jpg.html
Es geht auch anders. Hier wird er ausdrücklich als Korn-Razor bezeichnet: http://www.bilder-hochladen.net/files/vwt-ca-jpg.html

Das sind nun Bilder von Auktionen, man kann nichts anklicken darauf. Ich hoffe die sind nun koscher hier!?!
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2007, 13:48:26 von henning » Gespeichert
Alfred
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.261



WWW
« Antworten #8 am: 25. Oktober 2007, 18:50:30 »

Auch mein Beileid
Aber so einen hornhauthobel kann man gut gebrauchen - ich habe mir mit meinem Merkur-Hornhauthobel vorgestern das Badezimmer derart versaucht, wie ich es mit einer Feather nicht einmal schaffen wrde, wenn ich mich damit ohne Hobel rasieren würde.
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.345



« Antworten #9 am: 25. Oktober 2007, 19:52:21 »

Versaucht?  Huch
Das muß wienerisch sein. Ist das dasselbe wie versaut?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Alfred
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.261



WWW
« Antworten #10 am: 25. Oktober 2007, 21:22:33 »

Versaut mit einem Tippfehler ....
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #11 am: 29. Oktober 2007, 15:48:06 »

Mein Badezimmer ist höchstens verraucht...
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #12 am: 19. November 2007, 21:10:32 »

Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend,
kann mir jemand sagen, welcher Marke dieser Rasierer zuzuordnen ist?
Gespeichert

henning
Gast
« Antworten #13 am: 19. November 2007, 21:15:47 »

Oh, eher nicht. Wenn er nicht gemarkt ist, wird das schwierig. Gerade solche Zahnhobel, die dem ersten Gillette nachempfunden waren, gab es zuhauf.
Ciao
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #14 am: 19. November 2007, 21:25:19 »

Danke für die Auskunft, Henning.
Ich hatte damit gerade eine großartige Rasur hinter mir. Eingelegt war die Feather, und das Ding glitt so sanft und gleichzeitig so gründlich über die Stoppeln mit dem Ergebnis, als wäre mir nie ein Bart gewachsen.
Gespeichert

Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS