gut-rasiert
27. Oktober 2021, 14:43:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Forumsedition 2021 - Handgearbeiteter Rasierpinselgriff aus Rosenholz" ==> Bestellvorgang abgeschlossen
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kickstarter Projekt "Leaf Razor"  (Gelesen 22811 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Bergwerker81
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 4


« Antworten #30 am: 18. Juni 2018, 11:11:28 »

Hallo, ich suche so einen Leaf Rasierer. Wo kann man den kaufen (Website versendet nur nach USA) oder hat jemand von hier Interesse, seinen zu verkaufen?
Edit: Bin fündig geworden (kann Beitrag nicht mehr ändern)
Gespeichert
Elijah
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 155



« Antworten #31 am: 20. August 2018, 21:59:19 »

Könntest du mir verraten wo ? ^^ find auch nur die Seite, die nicht nach Dland versendet
Gespeichert

4mate
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 114



« Antworten #32 am: 22. August 2018, 20:53:04 »

Könntest du mir verraten wo ? ^^ find auch nur die Seite, die nicht nach Dland versendet

Es gab immer mal wieder welche auf dem weltweiten ebay. Wenn Du Leaf anschreibst, bieten sie Dir auch Versand nach D. "Shipping" für glaub 20 Dollar oder so an.

So weit ich das richtig verstehe, bietet diese Seite https://packagefreeshop.com/products/stainless-steel-razor-with-pivoting-head# ab 50 Dollar Einkauf sogar Gratis-Shipping
« Letzte Änderung: 22. August 2018, 21:00:28 von 4mate » Gespeichert
Gwelgoth
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 1


« Antworten #33 am: 04. November 2018, 22:23:14 »

Hallo Männer,

braucht jemand nen Leaf Razor in schwarz? Ich habe damals auf Kickstarter gleich drei bestellt. Es schien ein schönes Geschenk zu sein. Mein Vater und Schwager sind doch zu konservativ. Ich habe also zwei vorrätig, allerdings ohne Klingen und eins ohne Ständer.
Den dritten kriegt keiner, ist meins  Grinsend
Bitte PM.

Gruß, Alex

Verkaufsangebote nur im Mitgliederhandel bitte!
Hier geht's zum Regelwerk:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,30196.msg554609.html#msg554609
Tim Buktu / Admin-Team
« Letzte Änderung: 05. November 2018, 08:49:33 von Tim Buktu » Gespeichert
4mate
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 114



« Antworten #34 am: 05. November 2018, 17:01:32 »

Adam Simone von Leafshave hat mir auf die Anfrage, ob eine Version mit kleinerem Kopf kommt, per Mail geantwortet :

Zitat
That is a wonderful question. We are developing 2 and 1-blade versions of our Leaf shaving technology, yes. They're still in development and research phase so they're not close to available yet but we're looking to make significant progress on them in 2019. Definitely keep an eye on us if you're interested!

Adam
Gespeichert
Gernmalwain
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 73


« Antworten #35 am: 14. Februar 2020, 21:22:43 »

Gibt jetzt den Leaf 3 Klinger wieder bei woodberg, ganz ohne Zoll Gedöhns, da EU intern
Gespeichert
samson_braun
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 13



« Antworten #36 am: 05. Oktober 2021, 18:54:38 »

hallöchen ihr lieben

ich möchte keinen neuen thread eröffnen sondern hier auf einen beitrag in der rasuthek verweisen. wenn jemand interesse hat könnte ich meinen einmal zum testen zusenden. ich denke dass andere in meiner situation das ggfls. hilfreich finden könnten im umbruch vom systemie zum klassichen hobel.

thread aus der rasuthek wäre hier zu finden:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,36788.0.html

liebe grüße lutz
Gespeichert

schnipp schnapp - bärtlein ab ;-)
samson_braun
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 13



« Antworten #37 am: 06. Oktober 2021, 08:04:34 »

sodele heute mein erster bericht. bilder denke ich kann ich mir sparen - einige beiträge vorher hats dazu sehr gute die alle details deutlich zeigen. ausgangspunkt ist bei mir die suche nach einem adäquaten ersatz für den gilette fusion, da mir die wechselklingen einfach zu teuer sind, vom ganzen plastik ganz zu schweigen. daher habe ich intensiv gesucht, aber so wirklich üppig ist der markt nicht ausgestattet. der leaf ist schon einige zeit am markt und auch hier im fachbeitrag schon besprochen worden. zu mir noch: ich rasiere die ganze murmel und das dauert mit dem hobel teilweise extrem lang (bis 30 minuten) je nachdem wie ich mich konzentrieren kann. der beste hobel ist im moment der 34c aber auch da hebelts es teilweise etwas weg - hab halt nen komischen schädel. daher langsam und drei durchgänge dann ist das ergebnis fast wie gewünscht (bbs). da ist der gilette doch deutlich schneller - da kann man nichts anders sagen. mit dem leaf ist es fast identisch. etwas länger aber das wäre vertretbar.

wie hat er sich denn nun geschlagen bisher?

die erste rasur war vorm spiegel, mit schaum aus dem pinsel und erst einmal kennenlernen. 3 klingen von astra eingelegt und los gings, so wie beim hobel. einmal mit, einmal quer und einmal gegen. er geht schon gut zur sache, teilweise echt agressiv. da muss ich nochmal mit der klingenanzahl spielen. im 34c klappte am besten bisher die perma sharp. die wird die nächste klinge werden, 2 fach bestückt. nach dem abwaschen as drauf und festgestellt, dass es doch ordentlich gebrannt hat. mehr als beim hobel zum schluss. aber man muss ja ersteinmal lernen. das problem für mich beim hobel ist der winkel - da macht der leaf das automatisch durch seinen drehkopf. wahrscheinlich zu viel druck.

beim zweiten mal die schnelle variante ausprobiert wie früher - dosenschaum unter der dusche. zeit gemessen, nicht wirklich schneller als das erste mal. auch versucht mit weniger druck rasiert. dennoch hats wieder ordentlich gebrannt mit dem as. also die lösung ist das auch nichts auf dauer, nur wenns mal wirklich brennt zeitlich.  vielleicht sollte ich erst einen balsam auflegen und danach das as. da hat sich das alt-innsbruck bewährt. für jeden tag rasieren ist er doch zu aggro finde ich. allerdings hatte es keine cuts. und nach dem ersten mal kamen nach ca. 12 h die ersten spürbaren stoppel durch.

also aufgabenstellung für freitag: einen ordentlichen schaum aufschlagen und zeit im bad einplanen. da denke ich wird es meine lieblingsseife werden, die a&e barbiere sofisticato mit dem passenden as (wird anscheinend auch nicht mehr produziert Weinen) ich werde über das ergebnis berichten.

ps: sofern die moderatoren einen testlauf zulassen hats dazu dann den thread in der rasuthek. dann kann sich jeder gerne selbst an dem ding ausprobieren.
Gespeichert

schnipp schnapp - bärtlein ab ;-)
Standlinie
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 2.592


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #38 am: 06. Oktober 2021, 13:29:01 »

Zeitdruck kommt der gepflegten Nassrasur nicht unbedingt entgegen. Bei wichtigen Außenterminen und Besprechungen habe ich mich deshalb bereits am Vorabend rasiert und war dann am Morgen in der Regel entspannt. Außerdem spielt der Zeitaufwand vor dem Zubettgehen nicht die entscheidende Rolle und wenn man(n) gut duftet, erfreut es auch die liebste Frau.   angel
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
samson_braun
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 13



« Antworten #39 am: 09. Oktober 2021, 10:56:07 »

Moin Forum

heute dann die dritte Rasur. Ich hab die mittlere Klinge rausgenommen und mir gut Zeit gelassen nach einer entspannten Dusche vorab. Und schau da - er ist schon deutlich freundlicher zu meiner Murmel  Schockiert Die Rasur mit Ariana & Evans Barbiere Sofisticato durchgeführt. Klasse Software und duftmäßig hervorragend. Nach 2 Durchgängen war das Ergebnis schon sehr gut. Das nächste mal die Klingen gegen Perma Sharp ersetzen. Von den Astras bin ich jetzt nicht so überzeugt - die waren im 34c schon so rupfig. Bin gespannt wie sich der Leaf gegen den Shavent schlägt. Werde berichten, sobald mir dieser unter die Finger kommt. Aber definitiv ist der Leaf eine gute Alternative zum Systemi. 

Grüße Lutz
Gespeichert

schnipp schnapp - bärtlein ab ;-)
Standlinie
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 2.592


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #40 am: 09. Oktober 2021, 12:58:20 »

Ich habe Astra- und Dorcoklingen ausprobiert. Ich kam allerdings nicht mit diesem Systemrasierer zurecht, da ich vom Handling her normale Rasierhobel favorisiere. Seitdem liegt der Leaf in der Schublade. Er war den Versuch wert, hat mich nicht begeistern und überzeugen können. Schade eigentlich.   Augen rollen
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Nightdiver
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 783


Pinselbauer aus Leidenschaft


« Antworten #41 am: 09. Oktober 2021, 19:10:15 »

Meinen Leaf hat inzwischen meine Frau für die Beine bekommen. Meine Frau liebt ihn und kommt mit den halben PermaSharp bisher am besten klar.
Ich bin mit ihm auch nicht warm geworden und inzwischen eh komplett aufs Messer umgestiegen. Hobeln nur noch in Ausnahmefällen.
Gespeichert

Gruß Kay

Es heißt: MOIN! – Moin Moin ist schon Gesabbel. - Norddeutsche Weisheit

Meine Pinsel-Ecke hier im Forum
Kontakt: Nightdivers Manufactory
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.128


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #42 am: 09. Oktober 2021, 19:44:14 »

Meinen Leaf hat inzwischen meine Frau für die Beine bekommen. ...
Der lange Griff ist bei der Beinrasur sicher passend!?
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
ElDirko
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 158


« Antworten #43 am: 10. Oktober 2021, 13:58:07 »

Meinen Leaf hat inzwischen meine Frau für die Beine bekommen. ...
Der lange Griff ist bei der Beinrasur sicher passend!?

Ja, der Leaf ist vom Griff und Händling dafür echt gut.

Wozu er weniger bis garnicht taugt, ist die Rasur langer Haare. Weshalb ich ihn trotzdem eher nicht zur Rasur von Körperbehaarung empfehlen würde.

Sprich IMHO nur was für diejenigen die sich regelmäßig den Körper rasieren.
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.470



« Antworten #44 am: 15. Oktober 2021, 13:48:41 »

für jeden tag rasieren ist er doch zu aggro finde ich.

Auf dem kickstart-Vorführvideo kann man mehrfach sehn, dass der Kopf sich etwas aufstellt, wenn er auf Widerstand / starke Stoppeln trifft. Mit steilerem Winkel wirds dann aggressiv / Erfahrungswerte  Zunge

Wahrscheinlich ist die Federung zu lasch, sonst könnte das Teil konstant flache Rasurwinkel einhalten.
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS