gut-rasiert
17. Mai 2021, 15:48:08 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zacapa Rum als Aftershave  (Gelesen 1485 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
wufu
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 6



« am: 09. Juni 2016, 11:45:22 »

Heute probierte ich Zacapa Rum als Aftershave und bin begeistert. Herkömmliche Aftershave sind mir meistens zu scharf im Gesicht. Dieser Rum brennt beim Splash zwar auch ein wenig, aber durch den Zuckergehalt im Rum lässt es bald nach. Probiert es mal, es ist eine neue Erfahrung, wenn euch das gute Getränk nicht zu schade ist. Mir schmeckt es inner- und äußerlich.
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.651


veni, vidi, violini


« Antworten #1 am: 09. Juni 2016, 14:05:30 »

Sehr leckerer Rum! 2ml abzweigen für einen Selbstversuch sollten ja wohl schon drin sein.
Mit Whisky geht's übrigens auch ganz gut.
Gespeichert

Gruss, Rainer
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.974


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #2 am: 09. Juni 2016, 17:06:05 »

Kann ich bestätigen: Rum als AS ist zu empfehlen.

Am Anfang vielleicht etwas zu sehr nach Rum (Alkohol) aber wenn nach 15 min der Alkohol raus ist wirklich gut.
Kommentar meine Mitmenschen (männlich wie weiblich) nur positiv (männlich).
Ich nehme den 73% Od Pascas.
Gespeichert
MPR
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 121



« Antworten #3 am: 09. Juni 2016, 17:26:42 »

Dazu eine ganz blöde Frage bitte: Bleibt nach der Anwendung, aufgrund des Zuckergehalts, ein klebriges Gefühl auf der Haut zurück?
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.974


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #4 am: 09. Juni 2016, 17:41:07 »

Bei mir: Nein

Übrigens habe ich den Rum zum Teil auch noch mit Lavendel bzw Lavendel und Menthol verfeinert.
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.651


veni, vidi, violini


« Antworten #5 am: 09. Juni 2016, 19:13:38 »

Dazu eine ganz blöde Frage bitte: Bleibt nach der Anwendung, aufgrund des Zuckergehalts, ein klebriges Gefühl auf der Haut zurück?
In Myrsol Aftershave ist auch genug Zucker in Form von Sorbitol drin.
Gespeichert

Gruss, Rainer
wufu
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 6



« Antworten #6 am: 09. Juni 2016, 22:57:10 »

Dazu eine ganz blöde Frage bitte: Bleibt nach der Anwendung, aufgrund des Zuckergehalts, ein klebriges Gefühl auf der Haut zurück?
Man merkt den Zucker überhaupt nicht, aber der Haut tut es gut und es ist angenehm, ohne zu kleben.
Gespeichert
MPR
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 121



« Antworten #7 am: 10. Juni 2016, 10:45:42 »

Danke für die Antworten. Sehr interessant und wieder etwas dazu gelernt. Bei Gelegenheit werde ich das mal ausprobieren.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS