gut-rasiert
15. Juni 2021, 18:34:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ralon AS  (Gelesen 20028 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.704


« Antworten #15 am: 16. Mai 2019, 12:21:14 »

Das Schweizer Pitralon verwende ich schon seit einigen Jahren sehr gerne. Weil das Ralon eher dem Original Pitralon von früher entspricht, hat es mein Interesse geweckt.
Die Verfügbarkeit ist eher mau, ich habe nur einen Händler entdeckt und soeben für teuer Geld eine Flasche bestellt. Jetzt bin ich aber mal gespannt auf den Duft und die Pflegewirkung.

-Andreas
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.822


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #16 am: 16. Mai 2019, 20:27:41 »

... Weil das Ralon eher dem Original Pitralon von früher entspricht, hat es mein Interesse geweckt.
...
Hmmm, wie das Original Pitralon früher roch weiß ich leider nicht. Für mich riecht es dem Schweizer sehr ähnlich. Ich kenne kein AS das dem schweizerischen so nahe kommt.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.704


« Antworten #17 am: 17. Mai 2019, 08:17:17 »

Vor ca. 6-8 Jahren habe ich bei ebay eine alte Flasche Pitralon ersteigert. Noch mit DM ausgezeichnet -- Inhalt 100ml. Der restliche Inhalt dieser Flasche roch deutlich und hervorstechend nach etwas was ich nicht zuordnen konnte. Ich dachte die Flüssigkeit wäre über die Jahre umgekippt und habe daher den Inhalt entsorgt. Jetzt glaube ich, der hervorstechende Duft war das Campher in der Flasche.

-Andreas
Gespeichert
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.082


Das Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #18 am: 17. Mai 2019, 11:55:36 »

Ralon riecht wesentlich strenger nach Campher.
Gespeichert

Alles Unglück des Menschen kommt daher, dass er sich nicht ruhig in seinem Zimmer zu halten weiß. (Blaise Pascal, Pensées)
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.276


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #19 am: 18. Mai 2019, 20:56:34 »

Und das ist die höfliche Ausdrucksform, Ralon ist schon ein Kracher, könnte man fast als Powerhouse (ggf. eher mit sowjetischen Anleihen Powerkulturpalast) AS durchgehen lassen. Man(n) braucht auf jeden Fall Selbstvertrauen zum Tragen, hat man das nicht kann man wohl schnell etwas merkwürdig auf die Umgebung wirken.
Gespeichert

Auch mit Bart immer gut rasiert Smiley
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.822


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #20 am: 18. Mai 2019, 22:16:05 »

So deutlich extremer als das schweizerische empfinde ich es gar nicht. Meine Kollegin, die es aus dem Urlaub mitgebracht hat, wunderte sich allerdings schon über meine Duftvorlieben.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.276


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #21 am: 18. Mai 2019, 23:46:49 »

Also im Vergleich zum Schweizer find ich es doch schon ziemlich stärker und von der Pflegewirkung besser.
Gespeichert

Auch mit Bart immer gut rasiert Smiley
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.822


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #22 am: 19. Mai 2019, 08:00:41 »

Wenn ich dran denke vergleiche ich die beiden direkt miteinander.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.822


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #23 am: 20. Mai 2019, 06:43:13 »

Ok, ich kann Rockabillyhelge nur Recht geben. Habe heute die beiden Wässerchen auf jeweils 1 Gesichtshälfte nach der Rasur miteinander verglichen. Das Ralon ist eindeutig intensiver. Ob die Pflege durch das Ralon besser ist finde ich schwer zu entscheiden. Die mit Ralon erfrischte Seite fühlt sich eine halbe Stunde nach der Rasur besser an. Das kann aber auch an der Rasur selbst liegen.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.704


« Antworten #24 am: 20. Mai 2019, 08:43:50 »

Eventuell eine noch bessere Pflegewirkung wie das Pitralon? Jetzt bin ich erst recht gespannt auf die Lieferung und der ersten Benutzung. Von Pitralon kenne ich die Inhaltsstoffe, von Ralon noch nicht. Sobald ich das Rasierwasser habe, poste ich die Inhaltsstoffe.

-Andreas
Gespeichert
Perikles
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 739


« Antworten #25 am: 20. Mai 2019, 17:46:51 »

Ralon enthält Borsäure. Das soll gegen Keime wirken, aber auch reproduktionstoxisch sein. Viele Produkte aus Ost-Europa enthalten das. Meine Barbus-Rasierseife (eher Weichseife) aus der Slowakei hat es auch. Ob es nun besser oder schlechter ist als die vermeintlich "modernen" Konservierungs- und Hilfsstoffe aus dem westlichen Chemiebaukasten weiß ich nicht.

Ich bin gespannt, wie Du es findest, und wäre auch an einer Duftbeschreibung interessiert!
Gespeichert
Perikles
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 739


« Antworten #26 am: 20. Mai 2019, 19:03:13 »

Hier mal die Zutaten laut Codecheck:

Alcohol, Aqua, Parfum, Camphor, Sorbitol, Boric Acid, Menthol, Methylparaben, Benzyl Benzoate, Citronellol, Linalool, Eugenol, Geraniol, Hydroxycitronellal, Benzyl Salicylate, Isoeugenol.

Ich erkenne da eigentlich keine Pflegestoffe. Es müsste eine regelrechte Kampfer-"Bombe" sein, mit stark desinfizierenden Eigenschaften, da mehr Alkohol als Wasser und auch die Borsäure weit vorne, noch vor Menthol, vermutlich auch recht kühlend?
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.822


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #27 am: 20. Mai 2019, 19:16:30 »

... vermutlich auch recht kühlend?
Bisher kam es mir nicht kühlend vor!
Aber wahrscheinlich schreibt Rockabillyhelge, dass es deutlich kühlt, ich muss nachprüfen und ihm morgen zustimmen.  Grinsend
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.082


Das Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #28 am: 20. Mai 2019, 19:20:54 »

[...] schreibt Rockabillyhelge, dass es deutlich kühlt, ich muss nachprüfen und ihm morgen zustimmen.  Grinsend

Dann krame ich derweil in meiner Erinnerung und spreche beiden - Pitralon und Ralon - jede Pflegewirkung ab.
Gespeichert

Alles Unglück des Menschen kommt daher, dass er sich nicht ruhig in seinem Zimmer zu halten weiß. (Blaise Pascal, Pensées)
Faust des Nordsterns
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 240



« Antworten #29 am: 20. Mai 2019, 19:47:49 »

Das Schweizer Pitralon kenne ich ausgiebig, und zumindest das hat nahezu eine medizinische Heilwirkung.
« Letzte Änderung: 20. Mai 2019, 19:51:22 von Faust des Nordsterns » Gespeichert

Nemo me impune lacessit.
Seiten: 1 [2] 3 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS