gut-rasiert
09. Juli 2020, 07:51:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: GilletteLabs Heated Razor  (Gelesen 1074 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Burlador
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 450



« am: 27. Dezember 2019, 18:35:03 »

Wir hatten hier immer wieder die Diskussion, ob warmes Wasser für die Rasur optimal ist. Gillette geht noch weiter und bringt demnächst diesen beheizbaren Rasierer heraus:
https://www.amazon.de/GilletteLabs-beheizbarer-W%C3%A4rme-Streifen-Technologie-Rasierklingen-Ladestation/dp/B0824BS6C2?ref_=Oct_s9_apbd_onr_hd_bw_b3Tdlrj_1&pf_rd_r=HRGN1F7Y2S5THTFF2RXX&pf_rd_p=037d3250-68f8-524b-bd3e-10d1ac4fc7d0&pf_rd_s=merchandised-search-10&pf_rd_t=BROWSE&pf_rd_i=3186391031

Für mich persönlich reicht ja warmes Wasser im Waschbecken bzw. warmer Schaum. Gibt es für diese Art Rasierer eine Käufergruppe? Ich sehe das in der Kategorie "Erfindungen, die die Welt nicht braucht". Was meint ihr?
Gespeichert

"Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt..." (Büchner, Woyzeck)
trendskater
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 56



« Antworten #1 am: 27. Dezember 2019, 19:06:46 »

Großartig! Ich hatte mich schon gefragt, was nach 4,5 und 6 Klingen kommt - natürlich, Erwärmung!  Lächelnd Für 130 Euro doch genau das, was viele frustrierte Nassrasierer als Heilsbringer betrachten dürften, um endlich die ersehnte  gründliche, schonende Rasur hinzubekommen. Dass darunter viele sein werden, bei denen etwas Schaum aus der Tube und ein wenig Technik mehr Erfolg garantieren würde, ist tragisch aber sicher realistisch.

Ich glaube, das ist teurer Quatsch  Afro
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.720


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #2 am: 27. Dezember 2019, 22:20:16 »

Es gibt ja durchaus Stimmen die behaupten eine warme Klinge schneide besser. Mir ist ein warmer Rasierer auch lieber. Ob die Klinge, egal ob Messer, DE oder System warm besser schneidet kann ich nicht beurteilen. Aber ich bin mir sicher, dass sich damit Geld verdienen lässt.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
godek
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 399

One man's magic is another man's engineering


« Antworten #3 am: 28. Dezember 2019, 00:59:55 »

Hab irgendwann mal von einem Prototypen Test in einem Forum gelesen glaube ich.
Spannend das die den wirklich rausbringen wollen.

200€ sind ja nur die Hälfte vom Preis eines Oneblade Genesis.

Da werden sich bestimmt Käufer finden.

Warme Klinge ist im Prinzip eine Ergänzung zum Schaum aus der Scuttle.

Hatte ich schon mal als ich mich bei der Wassertemperatur verschätzt habe. Ein dreiteiliger Hobel hat relativ viel Metall am Kopf, der hält die Temperatur aus dem zu heissen Wasser erstaunlich lang.

Ob eine beheizte Klinge viele Leute glücklich macht bezweifele ich allerdings. Schaum aus der Scuttle finde ich schon schwierig, weil der völlig anders trocknet als "normaler" Schaum. 

Ich nutze fast nur Synthetik Pinsel, habe aber normalerweise keine Probleme mit trockenem Schaum bei späteren Durchgängen. Mit heisser Scuttle war das anders. Ein ziemlich warmer Rasierer schien auch diesen Efekt zu haben.

Aber vielleicht kommt ja zum Release im Februar auch der passende wässrigere Dosenschaum auf den Markt.

mfg
godek
Gespeichert
ElDirko
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 121


« Antworten #4 am: 29. Dezember 2019, 14:06:51 »

Perfekte Produktweiterentwicklung aus Sicht von Gillette. Ist was neues, klingt erstmal einleuchtend und cool und am aller wichtigsten: Die Grundidee wird konsequent weiter entwickelt. Der Kunde kann den Rasierer nur mit ganz speziellen Klingen betreiben.
(Die gibt es auch schon zum "günstigen" Stückpreis von 6,13 €)

https://www.amazon.de/GilletteLabs-Heated-Rasierklingen-Nachf%C3%BCllpackung-Gillette/dp/B0824BFX6J/ref=pd_sbs_121_2/261-4493433-4005651?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B0824BFX6J&pd_rd_r=204336db-d269-4f99-8bac-7edde4b51c3f&pd_rd_w=fhVVy&pd_rd_wg=yn31v&pf_rd_p=184816e4-edb5-4587-8faf-776e0027d8d1&pf_rd_r=0JGB6A1KPES7WQBAPSFS&psc=1&refRID=0JGB6A1KPES7WQBAPSFS



Ob das Kalkül - in Zeiten in denen das Bewusstsein für Nachhaltigkeit immer mehr zunimmt - aufgeht wage ich zu bezweifeln.
Die Idee hätte eher in die 80er vielleicht auch noch 90er gepasst, zu der Zeit konnte man sich mit so einem Produkt noch vor seinen Bekannten brüßten. Heutzutage wird man in dem Fall von vielen zur gedankenlosen Umweltsau erklärt, die jeden Quatsch konsumiert ganz egal wie unnötig er sein mag.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2019, 14:10:35 von ElDirko » Gespeichert
godek
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 399

One man's magic is another man's engineering


« Antworten #5 am: 29. Dezember 2019, 21:58:10 »

Hmmh,

Wenn das Heizelement in der Wechselklinge steckt könnte man sich eine Ghettoversion selber basteln. Das wäre lustig.

Ich glaube schon das es Käufer geben wird. SUV sind böse und Flugscham gibt es ja auch.

Trotzdem wurden letztes Jahr in .de soviele SUV verkauft wie noch nie, mehr als eine Million. Und weniger geflogen wurde auch nicht.

Maximal kann man sich mit dem Rasierer nicht brüsten, haben wollen werden den trotzdem Leute.

Ich bin gespannt, ob Gillette es schafft, die Teile für "Reviews" bei den klassichen Rasierinfluencer Youtubern zu plazieren.

mfg
godek
Gespeichert
cookie18
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 28


« Antworten #6 am: 29. Dezember 2019, 22:13:56 »

Ich verlinke mal auf meinen Beitrag, Thread im Nachbarforum

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=36184&pagenum=2#threadpost000038

Den Rasierer gibt es schon länger direkt bei Gillette und dann ab Feb 2020 wohl auch via Amazon
in den USA war der Rasierer zuerst auch nur exclusiv über Gillette und spezielle Geschäfte erhältlich

Wenn Fragen sind einfach melden
Ich habe zwar nur die beiden US Varianten (Prototype und Final) hier
aber da hat sich AFAIK nur das Netzteil in D geändert
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2019, 22:18:21 von cookie18 » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS