gut-rasiert
15. Dezember 2018, 05:08:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: GRF-Kalender 2019 - Hier geht's zur Besichtigung + Bestellung!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Calani Deo-Creme  (Gelesen 3491 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Noodles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.126


Same Shit, Different Day


« am: 28. November 2015, 07:05:33 »

Ich habe auf der Homepage von Calani gesehen, dass auch eine Deo Creme in den bekannten Duftrichtungen angeboten wird. Laut Homepage ist das Produkt ... Konservierungsstoffe noch Aluminiumsalze die das Schwitzen in ihrer gesunden Hautfunktion unterdrücken. Wir bieten Ihnen eine gesunde Alternative, ohne kritische Inhaltsstoffe. Sie verhindert sicher die unangenehme Geruchsbildung, die Bakterien verursachen, wenn diese den Schweiß zersetzen. (Zitat Homepage)

Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Produkt? Es macht mich schon sehr neugierig, aber ich wollte nicht einfach aufs Blinde heraus einen Tiegel bestellen.
Gespeichert

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben." Marc Aurel

"Mit dem Bart im Gesicht ist es wie mit dem Golfrasen: nur kontinuierliche Pflege und Schur bringen ihn zur Perfektion." Tonsus
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.167



« Antworten #1 am: 28. November 2015, 10:05:51 »

Kannst du blind bestelle. Ich benutze kein anderes Deo mehr und meine Gattin auch nicht. Das Purissima geht immer und derzeit habe ich Bay Rum und meine Gattin Terracotta im Einsatz.
Gespeichert
Robinson
Gast
« Antworten #2 am: 28. November 2015, 10:18:54 »

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,8182.0.html
Gespeichert
Blutwurscht
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 147



« Antworten #3 am: 28. November 2015, 10:42:50 »

ich kann mich trotz der vielen positiven Erfahrungen von anderen nicht anschließen, so gern ich es auch tun würde. Ich hatte das Classic Havanna und das Speik ausprobiert. Riecht anfangs super und natürlich sind da tolle und unkritische Inhaltsstoffe drin. Allerdings rieche ich nach ein paar Stunden echt unangenehm unter den Achseln: eine Kombo aus der Duftrichtung der Creme und extremen Schweiss. Ohne Deo riechts bei mir so gut wie immer nach nichts, mit anderen Deos nach Deo...
Außerdem hab ich mir damit einen Wollpulli innen mit Deocreme versaut. Das geht entgegen der Info nicht in der Waschmaschine raus.
Meine Frau hat mir die fehlende Wirkung bestätigt.
Wenns bei mir funktionieren würde, wäre es aber die erste Wahl.
Gespeichert
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #4 am: 28. November 2015, 11:23:58 »

Genau das gleich leider auch bei mir. Habe mir direkt nach Erscheinen der Deo-Creme einen Topf geholt. Getestet mit den selben Ergebnissen. Am Anfang sehr guter Duft, aber auch bei mir nach ein paar Stunden kompletter Einbruch.

Der Schweiß roch danach richtig unangenehm...selbst wenn ich kein Deo benutze rieche ich unter den Armen nicht so schlimm.

Schade, denn Cathy's Produkte sind ansonsten Spitze. Aber jeder ist da halt anders. Zwinkernd
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Marverel
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 831


If everything else has failed, read the manual


« Antworten #5 am: 28. November 2015, 12:05:58 »

Ging mir auch so - bestellt - 2x benutzt - entsorgt

Bin jetzt bei SebaMed und Speick gelandet
Gespeichert
TeaTime
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 132


« Antworten #6 am: 28. November 2015, 12:44:26 »

Kann mich dem nur anschließen, leider. Ich hatte imm Sommer die Terracotta. Riecht erst ok, im Laufe des Vormittags entwickelt sich dann aber ein sehr unangenehmer Geruch, dann ab Mittag nur noch heftig Schweiß mit besonders ekeliger "Duftnote". Auch sukzessive Dosiserhöhung half leider nichts. Die Creme ging bei dunklen T-Shirts bei mir übrigens nur mit mehrmaligem Waschen im Volllwaschgang bei 60 Grad mit Vollwaschmittel raus. Dazwischen bleibt zudem ein unangenehmer Geruch in der Achselregion haften. Ich nehme wieder Deo.
Gespeichert
kaidecologne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 818


« Antworten #7 am: 28. November 2015, 14:56:05 »

Meinerseits kann ich die Creme nur loben. Toller Duft (Earl Grey), gute Wirkung.
Da ich aber nicht zu übermäßigem Schwitzen neige, bin ich vielleicht auch kein guter Testkandidat und kam bisher eigentlich mit jedem Produkt klar.
Benutze auch nicht täglich Deo, oft nehme ich bloß Puder.
Und wenn ich schwitze, ist da ganz selten mal ein strenger Geruch.
Gespeichert
Samweis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 78



« Antworten #8 am: 28. November 2015, 16:10:53 »

Also meine Gattin und ich sind mit den Produkten sehr zufrieden. Da ich die Creme ordentlich einmassiere, habe ich noch keine Flecken in meinen Klamotten gehabt. Anders als mit manch andere 24h-Deos.
Gespeichert
Zebulon
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 432



« Antworten #9 am: 28. November 2015, 20:32:45 »

Seit ca. 1 Jahr ausschließlich Calani Deo Creme. Funktioniert perfekt und ist für einen langen und ereignisreichen Tag, auch im Sommer, absolut ausreichend. Gut einmassiert, wie samweis schreibt, gibt es auch bei mir keine Flecken. Auch nicht in schwarzen T-Shirts, die ich sehr oft trage.

Viele Grüße
Peter
Gespeichert

Bekennender und praktizierender Nordhesse und Messerer! Grinsend
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 406


« Antworten #10 am: 18. Dezember 2015, 08:56:04 »

Ich nutze auch seit ca. 6 Monaten die Calani Deo Creme. Funktionieren bei mir einwandfrei und kann Sie nur empfehlen.
Man sollte nur eine kleine Menge verwenden und diese dann gut einreiben. Ich putze mir danach die Zähne und ziehe erst dann ein T-Shirt oder Hemd an. Ich weiss zwar nicht ob diese Trocknungsphase sein muss, aber danach hatte Ich nie Probleme mit Flecken.

Den Duft rieche ich noch 3-4 Stunden, danach riecht man gar nichts mehr, aber auch keinen Schweiss. Die Deo Wirkung hält bei mir in etwa 12 Stunden. Zu erwähnen sei noch, dass man zwar schwitzt, aber eben nicht stinkt.

Vom Duft her finde Ich Bay Rum & Havanna genial. Speick ist aber leider nicht meins.
Gespeichert
Burlador
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 396



« Antworten #11 am: 23. Januar 2016, 13:02:43 »

Ich wollte vom möglicherweise gesundheitsschädlichen Deo-Kristall wegkommen. Gesucht war etwas, das meine empfindliche Haut in der Achselhöhle nicht reizt und trotzdem störende Gerüche neutralisiert. Der CD Deospray "Wasserlilie" hat gelegentlich zu Rötungen geführt. Dann war Calani "Earl Grey" an der Reihe. Der Duft ging leider nicht in Richtung Bergamotte (wie der Tee "Earl Grey"), sondern war für mich nur zitronig. Aber die Wirkung war genau richtig, kein Schweißgeruch, keine Hautreizung. Habe die Creme seit knapp zwei Monaten in Verwendung, der kleine Tiegel ist immer noch fast voll.
Fazit: funktioniert gut, hautschonend, sparsam im Verbrauch. Der wirkliche Härtetest kommt wohl erst im Sommer, aber da bin ich optimistisch, dass die Calani-Creme auch das schafft.
Gespeichert

"Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt..." (Büchner, Woyzeck)
BikoFfm
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16


« Antworten #12 am: 23. Januar 2016, 15:20:51 »

Wir (Frauchen und ich) haben mit der Deocreme nur gute Erfahrung und nutzen nichts anderes mehr.
Hier muss ich erwähnen, dass es bei meiner Freundin wirklich nicht leicht ist sie von neuen Produkten zu überzeugen, sie ist das ein wenig zickig.
Aber mit dem Deo hats geklappt  Grinsend

Auch konnten wir schon andere überzeugen.
Zu dem Kreise der Nutzer zählen Menschen mit starker Schweißbildung als auch mit empfindlicher Haut.
Wir haben keine Beschwerden erhalten über mangelnde Wirkung oder gar Reaktionen der Haut.

Ich hoffe nur, dass die Bandscheiben von Catherin halten  Daumen hoch

Ich habe keine Ahnung was ich ohne das Deo oder die "Maduh" zukünftig machen soll  Huch

André
Gespeichert
Drahtbart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 263



« Antworten #13 am: 25. Januar 2016, 08:51:31 »

Hatte auch mal ein Deo von Calani - Terracotta. Ergebnis: bin gegen irgendwas darin fürchterlichst allergisch. 10 Tage feuerrote Achseln und extremer Juckreiz. Ein spezieller Allergietest steht jedoch noch aus. Interessanterweise habe ich mit dem Terracotta ASL keine Probleme.

Seither teste ich neues erstmal an "unauffälliger Stelle" (meist Ellenbeuge) und es ist erstaunlich, wie sehr ich Probleme insbesondere mit Bio-Produkten habe. Mit ganz normalem Supermarkt Zeugs habe ich keinerlei Probleme, selbst wenn z.B. in Duschgel SLS drin ist.
Gespeichert

Grüße,
Tim

Hobel-Einsteiger seit 1.1.2015.
ChrisTo
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 9



« Antworten #14 am: 11. Februar 2016, 11:03:56 »

Wahsinn wie individuell das doch ist. Ich komme auch super zurecht mit dem Produkt, muss aber zugeben, dass ich so wie kaidecologne nie besonders stark schwitze. Am Anfang war es schon etwas befremdlich mit der Creme (hab davor ein Mineraldeo als Spray genutzt) aber man gewöhnt sich schnell um. Hätte ich jetzt eure Kommentare nicht gelesen, hätte ich das Deo ohne Bedenken weiterempfohlen....
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS