gut-rasiert
20. Januar 2020, 13:37:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2019 "Zur Wahl bis heute Nach 24:00h hier entlang!"

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Dorco besser als Gillette?  (Gelesen 79708 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
cookie18
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 27


« Antworten #180 am: 12. M?rz 2018, 18:08:10 »

Über Amazon erhält man jetzt auch den originalen Dorco Pace classic in D
Da kann man auch den 4-er Pack Pace7-Klingen für ca. 10,- zzgl Porto bestellen
Den Pace3+ bekommt man jetzt auch in D, anderer Griff und modifizierte Cartridge
Gespeichert
DerPfleger
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 29


« Antworten #181 am: 15. Oktober 2018, 21:34:18 »

Der Dorco Classic 7 Klingen Rasierer gibt es bei Amazon.

1 Griff mit 1 Klinge 9,90€

4 Klingen 9,90€

1 Griff und 5 Klingen 19,60

Hat jemand denn Rasierer schon getestet ?

Passen der Peace 6 Griff auf für die Droco 7 Klingen ?

Wäre alles billiger als die bekannten Modelle der 2 bekannten Marken

Gespeichert
Perikles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 738


« Antworten #182 am: 26. Januar 2019, 23:27:08 »

Ob Dorco besser sei als Gillette, diese Frage vermag ich nicht zu beantworten. Aus jüngst gewonnener Erfahrung mit einem Sechsklinger aus diesem Hause, muss ich meine Annahme, viele Klingen seien unnötig, revidieren. Ich hatte selten eine so gute, so gründliche und so reizfreie und schonend Rasur, wie mit eben diesem Sechsklinger. Das Rasurgefühl selber hat mir zwar nicht sonderlich gefallen, es war eher rauher als ein Hobel, aber das Ergebnis überzeugt mich. Es ist einer dieser dicken Klingenblöcke mit sechs Klingen hintereinander und vorne noch eine allerdings für mich wenig brauchbare Einzelklinge zum "Trimmen". Vergleiche in dieser Klingenklasse habe ich keine, aber in meinem Kopf spukt was von "Sechszylinder" herum Zwinkernd Seidenweich, kraftvoll und glatt  Daumen hoch

Jetzt aber genug gehudelt Zwinkernd
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.465



« Antworten #183 am: 04. Januar 2020, 22:08:22 »

Ich hatte beiden Systemies viel Zeit gelassen für einen abschliessenden Vergleich:

die letzten acht Monate im Einsatz war ein Gillette Fusion Sensitive Zweiklinger,
den ich jetzt nach gut 100 Rasuren zum ersten mal abgezogen hatte.
Das Ding ist immer noch gut scharf, und hatte durchweg gründlichste Rasuren bei hervorragender Hautschonung geleistet. Meistens muss man zweimal über dieselbe Stelle, das ist aber der einzige kleine Kritikpunkt / neben dem Preis.

Dagegen waren verschiedene Dorco Pace6 angetreten, allesamt ruppiger und ungründlicher.. von der geringen Standzeit ganz zu schweigen. Wenn erstmal die Grundschärfe fehlt, um starke Stoppeln möglichst unauffällig zu killen, machen die Sechsklinger keinen Spass.
(Davor hatte ich von Dorco auch Dreiklinger im Einsatz, die wesentlich schärfer und schonender waren.)
« Letzte Änderung: 04. Januar 2020, 22:11:57 von kriklkrakl » Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS