gut-rasiert
14. Juni 2021, 02:20:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Waldis Aftershave-Tasting  (Gelesen 1164 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Waldi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 176



« am: 23. Juni 2015, 13:24:02 »

Ursprünglich im "Kurzbeschreibungen"-thread gepostet, dort war der Beitrag aber wohl nicht so gut aufgehoben. Ich habe um Löschung dort gebeten und stelle die Geschichte nun als eigenständigen Test nochmal neu ein.

Da ich auf der Suche nach einem neuen Rasierwasser bin, habe ich aufgrund der Möglichkeit zum Probenkauf bei einem hier sicher sehr bekannten Onlineshop beschlossen, mich mal großzügig durchs Sortiment zu testen. Aus finanziellen wie zeitlichen Gründen schaffe ich natürlich lange nicht alles. Ich habe mich an den dortigen Beschreibungen orientiert und die Auswahl auf Düfte eingeschränkt, von denen ich hoffe, daß sie in meine Richtung gehen (quasi erster Durchgang mit dem Strich Smiley): klassische Herrendüfte, eher südeuropäische Richtung, Barbershop, etc..

Das Ganze ist natürlich streng subjektiv (v.a. beim Duft), auch fehlt mir leider das Fachvokabular, vielleicht ist es für den ein oder anderen trotzdem interessant. Ich bewerte die drei Punkte "Duft", "Wirkung nach der Rasur" und "Pflegewirkung" mit den Symbolen ++/+/o/-/--. Start heute mit

Jeris Musk

Persönliche Einschätzung:
Duft: süßlich, stark moschuslastig, ich assoziiere eher eine schwere Nachtcréme für eine Dame im "besten Alter". Keine Ahnung, was daran "extrem männlich" sein soll. Wird auch im Verlauf der nächsten Stunden nicht besser, sondern nervt regelrecht; geht für mich garnicht. Meine Frau fands gerade noch erträglich. Die genauen Worte waren: "nicht gerade zum Davonlaufen, ABER" - und hier schließe ich mich an - (viel) zu süß.
Bewertung: --

Wirkung nach der Rasur:
ich habe inzwischen ein, zwei Aftershaves ausprobiert, die direkt nach der Rasur einen schönen Kühleffekt brachten, bei Jeris Musk passiert nichts Spektakuläres, das Verhalten auf der Haut ist aber auch nicht aggressiv. Unauffällig trifft es wohl am besten.
Bewertung: o

Pflegewirkung: scheint ganz gut zu sein, die Haut fühlt sich angenehm, ganz leicht eingecrémt an, ohne sich fettig anzufühlen oder auszusehen. Sie ist jedenfalls nicht trocken und es spannt auch nichts.
Bewertung: +

Fazit: Jeris Musk wird es ganz bestimmt nicht!

Es folgen in den nächsten Tagen noch 15 weitere AS Grinsend.
Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.922



« Antworten #1 am: 23. Juni 2015, 14:11:20 »

Sorry, aber mir ist nicht klar, warum es jetzt dieses quasi Privat-Threads in der Fachabteilung bedarf?

Es wurde doch nur darum gebeten, sich bei den Kurzbeschreibungen an das Schema zu halten und das
Wässerchen abzulichten. Ist das so schwer?
Gespeichert
Waldi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 176



« Antworten #2 am: 23. Juni 2015, 14:24:20 »

Hallo Herne,

meine Testreihe hat einen anderen Schwerpunkt und ist damit auch inhaltlich anders aufgebaut. Ich hatte den Eindruck, daß auch das im Kurzvorstellungsthread nicht gewollt ist. Fotos von den Probefläschen bringen m.E. auch niemanden weiter, da ich die Originalflaschen nicht habe, kann ich davon auch keine Bilder einstellen (Fremdbilder verbieten sich aus urheberschutzrechtlichen Gründen). Zu den von mir ausgewählten RS gibt es aber auch nicht in jedem Fall einen eigenen thread. Ich hielt daher eine eigene Reihe für sinnvoll bzw. vertretbar. Da das nicht gewünscht zu sein scheint, werde ich den thread nicht weiter bedienen und die Mods um Löschung bitten, ich will mich hier ja nicht mit aller Gewalt unbeliebt machen!

Sorry für den Vestoß gegen die Forumsgepflogenheiten, wird nicht wieder vorkommen.
Gespeichert
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.911


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #3 am: 23. Juni 2015, 14:30:13 »

Sorry, aber mir ist nicht klar, warum es jetzt dieses quasi Privat-Threads in der Fachabteilung bedarf?

Es wurde doch nur darum gebeten, sich bei den Kurzbeschreibungen an das Schema zu halten und das
Wässerchen abzulichten. Ist das so schwer?

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!
Daher ist hier dicht!

KäptnBlade - GRF-Team
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS