Natursteine Teil 2 Arkansas, wie komme ich zu einer guten Schneide.

Begonnen von BastlWastl, 03. April 2015, 17:09:48

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Onkel Hannes

Hier OT, aber vielleicht magst Du an anderer Stelle mal was dazu schreiben? Ich habe den Eindruck, daß das Penaten bei Dir ein Universalöl ist, als Preshave, zum Schärfen und möglicherweise auch als Rostschutz?
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Paula

Zitat von: Onkel Hannes am 08. Juli 2022, 11:07:33
Hier OT, aber vielleicht magst Du an anderer Stelle mal was dazu schreiben? Ich habe den Eindruck, daß das Penaten bei Dir ein Universalöl ist, als Preshave, zum Schärfen und möglicherweise auch als Rostschutz?
Gerne! Ich schau' mal nach, ob es schon ein entsprechendes Thema gibt. Ansonsten erstelle ich ein Neues.


Zum Schärfen mit Arkansas Steinen nehme ich das Babyöl allerdings mittlerweile gar nicht mehr und bin komplett auf 100% Ballistol umgestiegen. Wie schon oben geschrieben, denke ich, das Babyöl war zu dickflüssig und deshalb saugte sich die Klinge zu stark an den Blk. Ark an.

Die Experimente mit Wasser / Spüli bzw. Wasser/Spüli/Öl haben mich auch nicht lange glücklich gemacht, weil sich auf dem Stein ein dünner klebriger Film bildete (Wasser läuft über den Stein, verdunstet, trocknet, etc...). Ergo, habe ich, wie es Eingangs des Strangs beschrieben ist, das Ballistol genommen und habe (bis auf den Geruch) keine Probleme damit. Ich übernehme aber keine Garantie dafür, daß ich in einem Dreivierteljahr vielleicht wieder etwas anderes versuche.


Mein Auffrischversuch hat sich seit Juni 2021 auch etwas geändert und sieht jetzt so aus:




















Rasierer: Auffrischmethode
Arsa 51: Black Arkansas
Empor Elite 46: Franz Swaty Barberhone --> Black Arkansas
ERN 085: BBB / GBB
Peaso 27: Alvaros Fliese  -->  15k Walise
Puma 1: Pastenriemen
Ralf Aust: translucent Arkansas  --> Black Arkansas

Diese 6 RM sind wirklich sehr oft in Gebrauch, aber selbst von den ca. 10 - 12 RM die ich insgesamt regelmäßig benutze, frische ich mittlerweile die meisten mit dem blk. Ark und Ballistol nach ca. 7 Rasuren auf. Ein paar mal habe ich auch schon das entsprechende Messer vor dem Arkansas auf einem angeriebenen lila 12k Lynn MelynLLyn abgezogen. (Der Grund ist wahrscheinlich nur Spaß. Wenn man das Ding hat, kann man es auch benutzen)

Zum veränderten Versuchsaufbau:

Der Swaty ist raus, weil mir die Rasur zu kratzig war. Ich werde mich mit diesem Stein noch einmal in Ruhe etwas intensiver bschäftigen müssen, habe aber aktuell keine Lust dazu. Das wäre aber Prio. 1

Alvaros Grey Slate ist raus, weil ich die Rasuren mit dem 15k Walisen angenehmer empfinde (Sorry, Alvaro :'(). Ich habe 2 Fliesen. Ich müsste mal bei beiden Fliesen beide Seiten planen, testen und vergleichen. Vielleicht geht da noch was, aber auch dazu habe ich aktuell keine Lust. Prio. 2

Der trans. Ark ist raus weil er zu schmal ist, Konzentration erfordert und ich zu faul bin. Wenn ich im Lotto gewinne, schaue ich mal bei Dan's oder NW ob es ein paar schöne lange und breite Translucents gibt. Aber echten Bedarf habe ich nicht. Keine Prio.

Onkel Hannes

Gemeinsamer Hauptbestandteil von Ballistol wie Babyöl ist Weißöl, paraffinum liquidum. Das ist komplett geruchlos, und kostet etwa 10  Euro pro Liter in medizinischer Qualität. Kann man glaub ich sogar trinken, wurde früher wohl als Abführmittel verwendet.

Außerdem bio, weil letztendlich aus toten Dinosauriern und Pflanzen  ;D
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

MikeB

Ich muss mal schauen. Ich habe vor etwa 20-25 Jahren mal Arkansas Steine für den Schleiftechnik Müller in Bad Münster/Ebernburg angefertigt. Hier liegt noch tatsächlich zentnerweise Roh Material herum. Wäre doch gelacht... wenn ich da nicht was für die Messer finden würde

BastlWastl

Zitat von: MikeB am 20. Juli 2022, 18:50:59
Ich muss mal schauen. Ich habe vor etwa 20-25 Jahren mal Arkansas Steine für den Schleiftechnik Müller in Bad Münster/Ebernburg angefertigt. Hier liegt noch tatsächlich zentnerweise Roh Material herum. Wäre doch gelacht... wenn ich da nicht was für die Messer finden würde

Coole Sache, da währe ich auch dabei. So richtige Arkansas Quanten  O0 ...

Grüße Wastl.