gut-rasiert
15. Juni 2021, 18:51:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Marsh Brothers  (Gelesen 3296 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
chili
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35


« am: 09. Februar 2015, 16:24:14 »

Hallo

nachdem ich ja schon ein Messer erfolgreich geschärft hatte, habe ich mich nun an dieses hier gewagt:

Marsh Brothers
Ponds Works
Sheffield

Roxo Half Hollow Ground

Zustand war wie auf dem Bild, ich hab nur etwas gereinigt. Kein Rost vorhanden. Das Heft hat leichten Verzug, aber ich denke ich lass es lieber mal so, schliessen tut es fast mittig, ohne irgendwo anzuschlagen.
Klinge hatte eine kleine Scharte, die ich aber mit dem 1000er Stein gut rausgebracht habe. Danach 5000/8000er Stein, und natürlich Riemen, was soll ich sagen, ich bin begeistert, sehr sanfter Schnitt, so macht rasieren Spass!

Was denkt ihr wegen dem Heft: Es ist sicher nicht perfekt, aber eigentlich ganz ok. Ist es überhaupt Original?



Gespeichert
strawinski
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #1 am: 11. Februar 2015, 17:57:42 »

na a scheeenes Roxo....ne das Heft is nicht Original...seh ich sofort, weil Heft zu lang...aber macht ja nix, die Rasur zählt....
Gespeichert

Das Licht kam in die Finsternis. Doch die Finsternis begriff es nicht.
chili
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35


« Antworten #2 am: 18. Februar 2015, 18:25:41 »

Danke für deine Antwort, na wenn das Heft nicht Original ist, dann kann ich ja ungeniert ein neues anfertigen  Teuflisch

mal schauen wann mich die Lust dazu packt....

chili
Gespeichert
strawinski
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #3 am: 18. Februar 2015, 18:36:46 »

ja bastel mal was nettes
Gespeichert

Das Licht kam in die Finsternis. Doch die Finsternis begriff es nicht.
chili
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35


« Antworten #4 am: 17. April 2015, 11:29:20 »

hab dann mal ein neues Heft angefertig, bin gespannt auf eure Meinungen, bitte ungeniert kommentieren....

Chili



Gespeichert
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #5 am: 17. April 2015, 13:44:29 »

Sehr gewagtes Design.
Schließt das Messer denn mittig? Ist der Ausschnitt auch auf der anderen Seite?
Klar, dass Deine ersten Griffe nicht hundertprozentig von den Rundungen sind. Ich will Dir aber Mut machen. Einfach die nächsten Griffe fertigen. Vielleicht mal was klassisches. Dafür aber die Ausführung weiter verfeinern.
 Daumen hoch
Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
BastlWastl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 895


« Antworten #6 am: 17. April 2015, 17:55:52 »

Hey Chili das sieht mal scharf aus!

Noch ein bisschen schmirgeln und gut ölen würde das Heft noch schöner machen!. Nur die Klinge passt meiner Meinung nicht dazu (Smile und so), da währe wie der Spezialist schon bemerkt hat ein klassischeres Heft angebracht. Aber das Design der Schalen find ich echt gut!

Grüße Wastl.
Gespeichert
TheMechanix
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 276



« Antworten #7 am: 19. April 2015, 16:32:10 »

Ich dachte schon länger darüber nach, ein Heft im Design so eines Klingenenschwertes zu bauen. Da bist du ja gar nicht so weit von weg. Von sofern finde ich das toll! Im  Detail hättest Du in der Ausformung auch gleich noch mutiger sein können. Feiner Schleifen würde ich es auch noch.
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.276


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #8 am: 19. April 2015, 16:36:28 »

Also mit der Schalenform an einem klassischen, hohlen Engländer könnte ich mich nicht anfreunden, die Hefte sind zwar schön gemacht mindern aber meines Erachtens etwas den Eindruck der klassischen Klinge, ein Kullenrücken Friodur oder eine etwas eckigere, markantere Klinge würde besser drin aussehen finde ich.
Gespeichert

Auch mit Bart immer gut rasiert Smiley
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.221



« Antworten #9 am: 19. April 2015, 17:01:29 »

hab dann mal ein neues Heft angefertig, bin gespannt auf eure Meinungen, bitte ungeniert kommentieren....
...

Das Heft sieht m. E. wie eine kaputte altägyptische (Toten-) Barke aus.n Grinsend
Der Form nach.
Der Schwung ist super! Aber nicht für so ein Messer.
Ich bin wirklich der Ansicht, dass diese Art Klingen auch klassisch gekleidet sein müssen.

Just my 2 cts.

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
chili
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 35


« Antworten #10 am: 20. April 2015, 16:55:41 »

@leutnantbrown: ja, der Ausschnitt ist auf beiden Hälften, ich liefere noch Bilder nach. An die Qualität deiner Messer komme ich natürlich längst nicht ran.

und ja, bei Vernieten habe ich halt die Schalen leicht "mitbearbeitet"  Teuflisch, deshalb muss ich dort nochmal nachschleiffen.

das Design hatte ich im Kopf und dachte, es ist eine gute Idee, weil man damit den schönen Schriftzug auf der Klinge sieht. Im Nachhinein bin ich auch nicht mehr ganz davon überzeugt. Gefallen tut es mir trotzdem, und ich lasse die Griffe sicher vorläufig dran.

Chili
Gespeichert
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #11 am: 20. April 2015, 18:42:56 »

@ chili

Klar. Lass die dran. Sind ja Deine ersten Griffe. Dafür ist das doch ganz passabel.
Wäre ja seltsam, wenn die Griffe gleich perfekt wären.
Das sind Sie bei mir immer noch nicht und ein paar davon habe ich bereits gemacht. Zwinkernd
Würde gerne mehr sehen.

Gruß
Peter
Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.221



« Antworten #12 am: 20. April 2015, 21:35:23 »

...
das Design hatte ich im Kopf und dachte, es ist eine gute Idee, ...
...

Um meine harsche (Design) Kritik mal etwas abzumildern:

Ich habe mal meiner Frau einen speziellen Ohrring nach meinem Entwurf von einer Goldschmiedin
anfertigen lassen.


das Design hatte ich im Kopf und dachte, es ist eine gute Idee

Zitat:
" Hmm, interessant"
Sie hat ihn meines Wissens nie getragen...   Zwinkernd

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #13 am: 21. April 2015, 06:57:39 »

@ Titanus

Auutsch! Du ärmster.  Unentschlossen  Grinsend




Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #14 am: 21. April 2015, 07:12:46 »

Ist zwar etwas OT. Aber das erinnert mich an die Designerhandtasche, die ich meiner Frau mal geschenkt habe.
Sie war so liebevoll und höflich. Trug sie die erste Zeit. Bis ich eines Abends bei meiner lieben Schwiegermutter saß. Sie wusste nicht, dass das ein Geschenk von mir war und hat sich zusammen mit meiner Schwägerin den halben Abend über diese Handtasche ausgelassen.  Grinsend. Bis zu dem Punkt als herauskam, dass die Tasche von mir war. Da gab es dann nur noch betretendes Schweigen. War extrem peinlich. Im Nachhinein gefällt sie mir auch nicht. Jetzt hängt die Tasche irgendwo im Haus rum.  Grinsend
Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS