gut-rasiert
21. Juli 2018, 21:26:17 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 21 [22] 23   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Meißner Tremonia  (Gelesen 40738 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
MudShark
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.643



WWW
« Antworten #315 am: 18. Dezember 2016, 02:29:46 »

Macht Spaß das hier zu lesen, ob sich das allerdings positiv auf den Umsatz der Firma Meißner auswirkt, wage ich zu bezweifeln... Grinsend
Gespeichert

"Wenn man bedenkt, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
Mark Twain
Tom_R41
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 104


« Antworten #316 am: 29. Januar 2017, 20:09:35 »

In dieser Woche habe ich mich endlich einer Probe von "Meißner Rasierseife "Warm Woods" gewidmet. Es war leider eine Enttäuschung. Der Duft ist Geschmacksache. Allerdings viel der Schaum jedes mal sehr schnell zusammen. Eigentlich war kein Rasieren mit dem RM möglich.  Ich verwende Mühle STF. Ein so schlimmes Verhalten habe ich noch bei keiner Rasierseife erlebt.
Gespeichert
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 341


« Antworten #317 am: 29. Januar 2017, 21:53:03 »

Hm das hört sich für mich aber nach der altern Version der Seife an.
Aber da gab es meines Wissens noch keine Sorte Warm Woods.

Ich war ja keinesfalls begeistert von der Meißner, aber geschäumt hat sie von anschauen.
Egal ob STF, Dachs oder Zahnbürste.
Gespeichert
Tom_R41
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 104


« Antworten #318 am: 30. Januar 2017, 10:39:08 »

Die Schaumbildung an sich war ok. Nur hielt dieser Schaum leider sehr kurz. Ich habe sowohl mit mehr Wasserzugabe (hilft bei calani) wie auch mit weniger Wasserzugabe (passt zu Haslinger oder Valobra) probiert. Gleiches Ergebnis.
Gespeichert
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 341


« Antworten #319 am: 22. Mai 2017, 21:04:46 »

Hat einer die Mint Ice Menthol ausprobiert und kann im allerbesten Fall eine Vergleich zur Gentle Menthol ziehen?
Gespeichert
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 341


« Antworten #320 am: 26. Mai 2017, 12:04:23 »

Ich wollte mir gerade eine Probe dieser Seife besorgen und musste feststellen, das keine einzige aller Meißnerseifen mit Talg daherkommt.
Da bin ich irgendwie immer per se von ausgegangen.

Schade, dann werden wir nicht zusammenkommen.

Dann bleibe ich halt beim Bergmannbier und suche weiter.  Weinen
Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #321 am: 25. Juli 2017, 17:17:31 »

Ich habe heute mal die Hymalayan Heights getestet. Der Duft ist ok, aber ich hatte das Gefühl die Seife braucht Unmengen an Wasser und der Schaum trocknet trotzdem recht schnell ein.
Nebenbei hatte ich ein leichtes Jucken im Gesicht. Ich werde ihr aber noch ein paar Versuche geben und schauen ob es sich bessert.

Erstmal bin ich froh nur Proben besorgt zu haben.
Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
Der Bitocke
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #322 am: 09. September 2017, 22:27:57 »

Ich wollte mir gerade eine Probe dieser Seife besorgen und musste feststellen, das keine einzige aller Meißnerseifen mit Talg daherkommt.
Da bin ich irgendwie immer per se von ausgegangen.

Schade, dann werden wir nicht zusammenkommen.

Dann bleibe ich halt beim Bergmannbier und suche weiter.  Weinen

Hallo in die Runde,

eine Frage am Rande: warum ist Talg in diesem Zusammenhang so wichtig? Welche Eigenschaften bringt es mit?
 
Was Meissnerseifen anzubieten haben ist Talk. Finde ich irgendwie nicht mehr "zeitgemäß", auch wenn ich als "baby" es überlebt habe  Smiley
Ist Talk in "gebundener" Form (Seife) überhaupt noch bedenklich?

Gruss


Gespeichert
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.115



« Antworten #323 am: 10. September 2017, 13:50:15 »

Talk ist Talkum.
Und Talg ist Fett.
Das macht den Schaum "schlotziger", d. h. zäher und angenehmer.
Deswegen stehen hier etliche Kollegen nicht so auf vegetarische oder vegane Seifen.

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
Perikles
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 376


« Antworten #324 am: 10. September 2017, 20:10:09 »

Ich habe heute mal die Hymalayan Heights getestet. Der Duft ist ok, aber ich hatte das Gefühl die Seife braucht Unmengen an Wasser und der Schaum trocknet trotzdem recht schnell ein.
Nebenbei hatte ich ein leichtes Jucken im Gesicht. Ich werde ihr aber noch ein paar Versuche geben und schauen ob es sich bessert.

Erstmal bin ich froh nur Proben besorgt zu haben.

ich habe diese und eine unbeduftete von denen getestet - beides nicht mein Geschmack, weder Duft, noch Eigenschaften sagen mir zu. Auch bei mir juckte es.  Daumen runter
Gespeichert
kaidecologne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 818


« Antworten #325 am: 11. September 2017, 09:08:57 »

Ich besaß einen ganzen Haufen Proben von einem spendablen Mitforisten, die mir bei den ersten Tests im Winter zum Teil sehr gefielen - der Duft -, aber meiner Haut nicht sonderlich gut bekamen - zu trocken.
Zuletzt im Sommer lieferten sie aber mit die besten Resultate aller Seifen, weil die Haut sich glatt und trocken anfühlte. Gepudert, nicht gecremt.
Zum nächsten Sommer werde ich mir wahrscheinlich die Salty Sea Sage ins Bad stellen, oder aber die Indian Flavor.
In der kühlen Jahreszeit bekommen mir dann 'fettere' Seifen besser, gerne auch mit Lanolin.

Es mag sich mit Seifen wie mit Rasierklingen verhalten, nicht jede ist für jeden und alle Einsatzzwecke gleichermaßen gut geeignet. Manchmal ist es eine spezifische Kombination oder Anforderung, die plötzlich überraschend gut funktioniert.
Gespeichert
Hobel Stef
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 406


« Antworten #326 am: 11. September 2017, 09:16:40 »

Das von einigen beschriebene Jucken oder Brennen auf der Haut hatte Ich auch. Meiner Meinung nach liegt das aber nicht an den doch sehr guten Inhaltsstoffen, sonder an der recht üppigen Verwendung von Duftölen.

Ich persönlich vertrage zum Beispiel keine zitrischen Öle in hoher Dosierung.
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.193


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #327 am: 11. September 2017, 21:01:21 »

Ich hatte das Jucken auch und es ist mir egal woran es liegt.
Eine Seife die juckt ist keine Seife für mich.
Gespeichert
Sinner1972
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 129


« Antworten #328 am: 11. November 2017, 20:46:47 »

Hatte heute meine erste Rasur mit einer Meißner RS. Die Gentle Menthol (eine kostenlose Probe von G&C) durfte diese Premiere absolvieren. Beim Öffnen der Tüte kommt einem bereits eine wahre Duftwolke entgegen. Ich rieche Eukalyptus, Lavendel, evtl. einen Hauch von Rosmarin. Das ganze frisch und kühl verpackt in Menthol. Von der Intensität des Duftes her fast ein wenig zuviel, aber nicht unangenehm. Einige andere Düfte von Meißner können mir dagegen fast die Tränen in die Augen treiben.

Beim Aufschäumen zeigt sich - die Seife ist nicht nur sehr ergiebig - sie produziert auch einen tollen, festen Schaum - wenn man sich denn mit dem Wasser zurückhält. Beim Auftragen auf dem Gesicht bildet er einen dicken Teppich, der sich kühl anfühlt und die Haut schön entspannt. Der Duft verfliegt ein wenig beim Aufschäumen und sticht nicht mehr ganz so intensiv hervor wie bei der trockenen RS, was mir sehr gelegen kommt. Die Kühlwirkung ist tatsächlich "Gentle" aber trotzdem noch spürbar (spürbarer als bei vielen anderen "sanften" Menthol RS/RCs wie der LEA Classic oder der Proraso Wood & Spice). Würde ich mir auch im Winter antun. Die Rasur selbst (Timor CC + US Personna) war sehr angenehm. Gleit- und Einweichwirkung sind sehr gut. Der Schaum wurde dabei praktisch mit jedem Durchgang besser Smiley.

Beim Abspülen mit wirklich eiskaltem Wasser konnte ich - nach dem dritten Durchgang - nochmal kurz das kühle Menthol spüren. Danach fühlte sich die Haut glatt und entspannt an. Kein Jucken, kein Brennen, kein Ziehen. Alles in allem eine Spitzenrasur. Daumen hoch. Werde als nächstes mal die Wild Oranges und Woody Almond RS ausprobieren. Die Gentle Menthol wird auf jeden Fall bestellt.

cucu
Sinner

Gespeichert
downtoearth
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 1


« Antworten #329 am: 14. Januar 2018, 12:01:28 »

Huhu, mein erster Beitrag hier. Hab mich nun angemeldet um Eindrücke bezüglich der "Gentle Menthol" loszuwerden.

Die Seife habe ich in einem Glastiegel zu 95g erworben, ein Drittel ist davon noch vorhanden bzw. hatte 2/3 innerhalb eines Monats verbraucht. Ungewohnt, den die Sandelholz von Taylor lebt bei täglichem Gebrauch ein halbes Jahr.
Nun dacht ich gestern, pack ich mal wieder die "Gentle Menthol" aus und versuche mit weniger Wasser im Pinsel, die Seife aus dem Glastiegel aufzunehmen damit sie länger lebt. Dafür mehr Wasser in der Schale zum aufschäumen nehmen. Mal sehen ob´s klappt.

Für mich gibts keine andere Seife oder Creme die derart gute Pflegeeigenschaften wie die Meißner-Seifen haben. Hatte vorher diverse Cremes bzw. Seifen von Taylor, Harris und Mühle gehabt. Bei den Meißner´s ist es so, dass ich keinerlei Jucken oder Ziepen habe. Das schafft keine andere Seife o. Creme auf meiner Haut. Ein Kumpel von mir, der die Bayrum von denen hat, findet dass das auch so ist.

Meinem Vorredner "Sinner1972" kann ich in jeder Silbe nur zustimmen. Nur dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass wenn mehr Wasser zum aufschäumen benutzt wird man länger rühren muss. Ungewohnt lange, so 3-4 Minuten. Aber auch dann gibts einen schönen dichten Schaum der mit jedem Durchgang (3) besser wird.

Proben von Meißner hatte ich: Himalayan, Bay Rum, Moroccon R., Woody Almond. Da muss ich erwähnen dass die Himalayan zwar gut riecht, aber doch etwas juckt und reizt auf meiner Haut.
Den Geruch von Bay Rum und der Moroccon empfand ich erstmal als eher unangenehm, aber hatte mich irgendwie dran gewöhnt. Die Nelken find ich irgendwie reizend.
Also wenn meine "Gentle" leer ist werd ich die Moroccon bestellen, sofern mein Wasserexperiment klappt.

Greets


Gespeichert
Seiten: 1 ... 21 [22] 23   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS