gut-rasiert
20. Juni 2021, 12:52:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kabinett Rasierseife  (Gelesen 6201 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.643



« am: 19. Oktober 2014, 21:17:35 »

Jetzt werden manche denken so einen Thread gibts schon. Die Klar Kabinett wurde schon ausführlich besprochen. Aber um die solls hier explizit nicht gehen, da sie eingestellt wurde.

Es gibt noch andere Kabinett Rasierseifen. Spontan fallen mir Dusy (die neulich ein anderes Design bekommen hat) und Fripac Medis ein. Kennt jemand eine der Beiden? Oder noch eine Andere die Kabinett heisst?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Stewart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 626



« Antworten #1 am: 01. November 2014, 03:24:27 »

Ich habe den Thread schon am Erstellungstag gelesen und überlege seit dem,
wie diese eine Seife mit genauen Namen heisst, komme aber nicht drauf.

Da es diese eine klassische Kabinett nicht mehr gibt, so mein Wissen,
bleiben einem nur noch die anderen übrig, so eben die Dusy. Es soll
sie in Friseurzubehörläden geben, bei mir in der Gegend weiss kein
Friseurzubehörladen (ja, sowas gibts!) etwas davon, geschweige
den Rasierartikeln.

Diese Dusy in der schwarz/weissen Packung soll es wohl noch zu
kaufen geben. Hergestellt von Kabinett. Hoffentlich ist es auch
die gleiche und nicht eine andere die lediglich von Kabinett hergestellt
wird und dennoch eine andere, so gesehen eigenständige ist.

Was ich sagen wollte: Hin und wieder sehe im Internet eine Kabinett
in der schönen quaderförmigen Papierpackung mit einem hellgrünen
Schriftzug. Weiss das jemand einzuordnen?
Gespeichert
makingthingssharp
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 975


Now that`s my barbershop


WWW
« Antworten #2 am: 01. November 2014, 12:11:13 »

Fripac Medis wird wohl nicht mehr hergestellt. Zu den anderen kann ich leider nichts sagen.  Unentschlossen
Gespeichert

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #3 am: 01. November 2014, 13:30:45 »

Im Nachbarforum hatten wir mal rausgearbeitet, daß sowohl Dusy als auch Fripac Medis in Wirklichkeit Klars Kabinett gewesen sind.
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
Stewart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 626



« Antworten #4 am: 01. November 2014, 19:08:51 »

Ich habe nun ein wenig gesucht, und zwar die von mir weiter oben beschriebene
Seifenpackung. Ich finde sie nicht mehr, keine Bilder.

Nicht das ich es verwechsle, und zwar mit dieser Packung hier?! -->
http://www.georgs-barbershop.de/genealogieshop-p313h1s159-Rasierseife-Kabinett.html

Hm, also ich muss schon sagen, die klassische alte Verpackung macht sich wirklich
schön im Regal, wunderbar anzusehen. Vielleicht komme ich mal an eine Packung.
Sonst muss die grüne Schrift her.
Gespeichert
sboio
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #5 am: 12. November 2014, 03:13:21 »

In englischsprachigen Foren habe ich auch gelesen, dass die Dusy wohl die gleiche wie die Klar Kabinett RS sein soll. Hat diese hier vielleicht schon jemand getestet?

Ansonsten hab ich nach ein wenig Google-Suchen einen Shop gefunden, der die Klar wohl noch auf Lager hat, aber nur Gewerbebetreibende bedient:
http://www.frigon-friseurbedarf.de/rasierzubehoer/Kabinett_Rasierseife_500g_3693.htm

Kann man da eigentlich jeden Friseur bzw. Zubehörhändler fragen, ob er diese dort bestellt?
Kennt jemand den Shop und kann näheres sagen, oder vielleicht sogar selber dort bestellen?

Mit freundlichen Grüßen
sboio
Gespeichert
Horft
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 75


« Antworten #6 am: 12. November 2014, 13:12:43 »

Die Dusy wird noch in der Bucht verkauft. Einfach nach Dusy Rasierseife suchen.
Soll von der Rezeotur her tatsächlich anders sein als die Klar Kabinett - andere Öle - aber sehr ähnliche bis gleiche Rasiereigenschaften und Duft haben.
Gespeichert
Moccahead
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 996


-[HPA 1908]-


WWW
« Antworten #7 am: 12. Januar 2015, 22:55:40 »

Es mag sein dass die Dusy RS wie die Klar Kabinet RS duftet, oder gleiche Eigenschaften hat, aber die gleiche ist sie nicht. Anbei die 2 Fotos von B&B mit der Zusammensetzung, es sind zwei verschiedene Seifen! Und Klar hat ihren Sitz in Heidelberg, und die Dusy wird von einer Firma in Würzburg hergestellt, also NICHT von Klar!




HG
Stefan
Gespeichert

Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #8 am: 19. M?rz 2015, 17:23:44 »

Hat denn jemand die Dusy im Besitz und kann hier mal bitte die Inhaltsstoffe angeben?
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
TeaTime
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 214


« Antworten #9 am: 02. Mai 2015, 19:59:16 »

Hat denn jemand die Dusy im Besitz und kann hier mal bitte die Inhaltsstoffe angeben?

Ich habe die Seife. Die Inhaltsstoffe kannst du oben sehen (weiße Schrift auf schwarzem Grund).

Die ist in der Anwendung, vom Duft her usw. halt genau wie die alte Kabinett, wobei ich den Schaum bei der Dusy etwas/minimal besser (stabiler) finde (bilde ich mir ein), aber im Prinzip unterscheiden sich die Seifen m.M. trotz leicht anderer Rezeptur nicht. Der Duft beider Kabinett (hier kein Unterschied) ist sicher diskutabel. Ich finde ihn angenehm, manchmal etwas zu stark ausgeprägt, gelegentlich kommen leicht künstliche Noten durch, wenn man den Riechkolben direkt auf die feuchte Seife hält und wenn man die Seife überdosiert, was mir leicht passiert. Mit den feinen Luxury Rose Shaving Creams der großen Engländer ist das natürlich nicht zu vergleichen, aber eben auch nicht im Preis.

Die Kabinett ist immer noch eine sehr preisgünstige und wirklich gute "Arbeitsseife", die aber bei mir auch durchaus etwas "bissig" daherkommt (allerdings deutlich weniger als die Golddachs), dafür werden die Rasuren bei mir schon mit dem Strich außerordentlich gründlich. Jeden Tag kann ich die sicher nicht haben und ich benötige ein gutes ASB bzw. Feuchtigkeitspflege nach der Benutzung.

Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.099


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #10 am: 02. Mai 2015, 23:44:35 »

Vielen Dank für die Information.

Es ist wirklich schade, dass es die "originale" Klar Kabinett nicht mehr zu kaufen gibt. Aber wenn die Dusy in ihre Fußstapfen tritt, ist der Verlust etwas leichter zu ertragen.
Gespeichert
Hellas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.168



« Antworten #11 am: 02. April 2016, 23:07:21 »

Bei einer Probenbestellung von Shavedash ist mir mal eine Dusy mit ins Einkaufskörbchen gefallen. Nun ist es schon einige Jahrzehnte her, dass ich das letzte mal die Klar Kabinett hatte und deshalb wage ich nicht zu behaupten, dass die Dusy der "Nachfolger" der Klar Kabinett sei...aber sowohl bezgl. des leichten Rosenduftes wie auch hinsichtlich der hervorragenden Rasureigenschaften hat mich die Dusy doch sofort an die Klar Kabinett erinnert.

Die Rasureigenschaften sind für mich über jeden Zweifel erhaben. Produziert sehr schnell einen schlotzigen und stabilen Schaum, es trocknet nichts an, die Einweichwirkung ist hervorragen und auch die Gleiteigenschaften sind genau richtig, dass die Klinge gut "flutscht", ohne dass es zu glitschig für die Messerrasur ist und man die Haut nicht vernünftig spannen kann. Wenn meine Bestände etwas abgebaut sind, werde ich mal ein Pfund von der Seife Orden.
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.643



« Antworten #12 am: 14. April 2021, 08:51:53 »

Es gab mal vor einiger Zeit Kabinett Rasierseifen bei eBay. Es waren eine Wolff & Sohn und eine Kappus Sorte. Und irgendwie kam ich auch an Proben und momentan verwende ich die Kappus.
Das abgeschnitte Geraspel ist steinhart. Ich weichte es mit etwas Wasser ein und drückte es in einen Mug. Dort saugte sich die Seife über Nacht mit etwas Wasser voll und am nächsten Tag konnte ich sie verwenden. Die Seifenaufnahme wurde sehr vorsichtig ausgeführt, da der "Schmodder" recht flüssige Anteile hatte. Der Qualität der Seife hat das keinen Abbuch getan. Die Seife schäumt wie wild. Was mir auffällt ist, dass man in den Schaum gut Wasser einarbeiten kann so dass er recht glänzend und cremig wird. Für mich ist das perfekt. Die Rasuren verlaufen mit der Seife gründlich und reizfrei. Eine evtl. Rückfettung der Seife ist nicht zu spüren. Trotzdem juckt und beißt nichts während der Rasur. Die Seife riecht leider nur noch nach alter Seife. Eine evtl. mal vorhandene Beduftung ist nicht durch mich aufzuspüren.
Ansonsten ist die Seife tadellos und ich würde sie empfehlen. Nur, es gibt sie leider nicht mehr.
Die Fettung der Haut übernimmt bei mir im Anschluss eine Creme.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.643



« Antworten #13 am: 22. April 2021, 11:18:14 »

Ich muss meine Empfehlung revidieren. Nach nochmals einer Woche durchgehender Verwendung der Kappus Kabinett Seife habe ich festgestellt, dass die Seife meine Haut so sehr austrocknet, dass die Creme es nicht richten kann. Ich werde die Seife nicht weiter verwenden.
Was mir aufgefallen ist ist, dass die Seife sehr viel Wasser verträgt. Wo man bei anderen Seifen die Pinselhaarspitzen in Wasser dippt oder tropfenweise hineingibt kann oder soll man bei der Kappus den Pinsel ein paar Zentimeter in Wasser eintauchen. Dem Schaum tut das nichts. Er wird stattdessen sogar besser.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS