Rasieren in Spielfilmen

Begonnen von FEATHER, 01. September 2011, 18:27:14

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Krischan71

Zitat von: Truman am 19. Oktober 2020, 12:25:39
Eben gesehen: NVA Lehrfilm

Ich glaube, mit 20 bin ich auch das letzte Mal so schnell fertig geworden beim Rasieren.  ;D
Warum geht der Westfale zum Lachen in den Keller? Weil dort das Bier steht!  Platt(deutsch)es Klischee

AMU

MASH, Staffel 2, Folge 10 gibt es einen SE -Rasierer zu sehen.

El Hopaness Romtic

Erst vorhin gesehen:
Im allerersten Teil von "The Walking Dead" (S01E01) rasiert sich Rick Grimes unter der Dusche im King County Sheriff's Department mit einem Systemrasierer.
Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg bahnt sich beim Gehen.

herzi

Gruß,
Stefan

Paula

#394
Schaurig: https://www.youtube.com/watch?v=azEgga6b8f4&t=59s

Die Szene viel mir auf, als der Film kürzlich auf arte lief. Es wird zwar nicht rasiert, aber gegen Ende des Auschnitts, ist Rasierzeug ist zu sehen. Der Rasierpinsel steht aufrecht neben dem Messer auf der Glasplatte unter dem Spiegel. Rechts daneben, eine Flasche Aftershave (?) und zwei Tiegel. Ein Schraubspannriemen liegt im Pappschuber direkt am Waschbeckenrand, darunter und daneben etwas, das ich nicht genau zuordnen kann. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Das Eine, sieht etwas nach einer Fingerbürste aus.

Findet jemand den Fehler????


.... bei der Aufnahme von unten durch die Glasplatte hindurch, wurde die Aftershaveflasche verschoben, damit man Gerd Fröbes Gesicht sehen kann.


Onkel Hannes

Das unter dem Riemen sieht mir auch nach Nagelbürste aus. Die Bildqualität läßt nur erahnen.

Ich habe mir erlaubt, Deinen Link zu konkretisieren, so daß das Filmchen gleich zur entscheidenden Stelle (ab Sekunde 59) springt.

Ich wollte auch einen Film posten, in dem ein Soldat sich rasiert, aber ich hab schon wieder vergessen, was es war... :( Kommt sicher vom Corona-Binge-Glotzen...
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

El Hopaness Romtic

#396
Apropos Soldat > Captain Corelli's Mandolin: https://www.youtube.com/watch?v=p2FeCCoxB-o&t=1550s
Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg bahnt sich beim Gehen.

Onkel Hannes

Zitat von: Onkel Hannes am 26. April 2021, 13:14:01
Ich wollte auch einen Film posten, in dem ein Soldat sich rasiert, aber ich hab schon wieder vergessen, was es war... :( Kommt sicher vom Corona-Binge-Glotzen...

The Hurt Locker, 29:30min: Sgt. Sanborn rasiert sich im Gemeinschaftswaschraum. Sieht nach einem orangenen BIC Einweg-Systemrasierer aus.

Die Szene wurde wahrscheinlich mehrmals aufgenommen und zusammengeschnitten, weil er mal mehr, mal weniger Rasierschaum im Gesicht hat. Beim nächsten Schnitt ist der Schaum rechts auf einmal weg, obwohl er nur einen Satz weiter ist und nur links abgewischt hat.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Onkel Hannes

Justice League: Bruce Wayne mit einem Gillette Fusion ProGlide, in Nahaufnahme klar erkennbar, Product Placement.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Paula

In dem Film "Hellboy" von 2004, rasiert Ilsa Hauptstein, Rasputins Geliebte, ihm mit dem Messer den Kopf.

https://youtu.be/00fMhETHQME?t=159

Sparschäler reloaded

#400
"Sweeney Todd" wurde zwar vor Jahren schon genannt, aber noch nie verlinkt. Hier rasieren Johnny Depp und Sacha Baron Cohen (Borat) um die Wette. Die Rasur mutet zuweilen etwas rustikal an, aber zumindest überleben die Kunden. Das ist ja in dieser Geschichte nicht ganz selbstverständlich.
Aber schöne Messer hat er, der Johnny.

Onkel Hannes

Muß ich mir mal anschauen, den Film. Klingt gut.

Trennung.

Cowboy in Full Metal Jacket mit irgendeinem Hobel.

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Onkel Hannes

Heuer wird Der Pate von 1972 50 Jahre alt! Er hat mit 9,2 Punkten zusammen mit Die Verurteilten die höchste Bewertung aller Filme auf IMDB.

Gegen Ende des Films wird ein Mafioso rasiert. Man sieht die Rasur selbst nicht, sondern nur kurz das Einschäumen; der Rasierschaum wird mit der Hand aufgetragen.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Onkel Hannes

Frauen fischen teils ganz schönen Mist aus den Tiefen der Angebote der Streaminganbieter.

Heute: The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot. Was für ein Schwachsinnsfilm.

Aber immerhin, eine Messerrasur einschließlich einseifen, mit offenbar schon eine Zeitlang bereit stehendem Rasierschaum. Der Mann muß eine gute Rasierseife haben. Später gibt es dann noch eine Art Stilleben in einem Friseusalon zu sehen, mit einer Flasche Witch Hazel.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.