gut-rasiert
22. Juni 2018, 05:23:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Mitteilungen und Anfragen an das Team bitte als PN an den Benutzer Moderatorenteam richten (Sammeladresse).
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: 1. Rasur top, 2. Rasur flop ?  (Gelesen 4000 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #15 am: 04. August 2014, 10:19:54 »

Auch dir danke, Thorsten! Ich neige durchaus mal zu vorschnellen, evtl. unüberlegten Hau-Ruck-Aktionen, aber beim rasieren konnte ich mich bisher zusammenreißen. Werde ich beherzigen!

Ich finde eure Beiträge sehr motivierend und beruhigend. Für mich ist die morgendliche Rasur, so pathetisch das klingen mag, jetzt kein zeitfressendes Übel mehr, sondern etwas auf dass ich mich regelrecht freue. Ich hoffe das hält an!
Aber alleine der Duft der Musgo Real, das Aufschäumen, die Freude am klassisch-schönen Hobel... ja, das hat was!
Gespeichert
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #16 am: 04. August 2014, 10:23:03 »

Hast Du sehr gut ausgedrückt. So geht es (behaupte ich jetzt einfach mal) allen hier.  Grinsend Die Rasur ist etwas tolles, hat fast ein wenig meditatives. Man grübelt über ein passendes Setup und wenn man sich dann mit eben diesem Setup rasiert hat und man eine tolle Rasur hinbekommen hat, ist die Freude umso größer.

Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #17 am: 04. August 2014, 10:35:38 »

Jep - früher musste ich mich rasieren und habe es vermieden wo es nur ging. Meine Frau hat sich schon beschwert, dass ich mich ausschließlich rasiere wenn ich zur Arbeit gehe. Jetzt ist es ein Hobby mit meditativem Charakter.

Tu dir selbst den Gefallen und fang nicht an hektisch Material zu wechseln und absurde Mengen einzukaufen. Meist ist nicht das Equipment "schuld" sondern es fehlt die Erfahrung in der Benutzung. Gerade solche Unterschiede zwischen zwei Tagen mit dem selben Equipment sind der beste Beweis.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #18 am: 04. August 2014, 11:10:02 »

Es ist schon schwierig, nicht direkt in den Kaufrausch zu verfallen. Aber glücklicherweise kann man sich beim Zubehör ja etwas austoben - vernünftiger Mug, dann vlt mal ein Dachs, ein Reisemug, überhaupt ein Etui für die Reise, ...  Grinsend
Gespeichert
ombiacolona
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 42


« Antworten #19 am: 04. August 2014, 20:20:56 »

nun gebe ich auch mal meinen senf dazu.

ich bin auch ein neuling in der hobelrasur. ich würde mal behaupt ich hoble etwa 3 wochen.

anfangs hatte ich auch mit rasurbrand und leichten cuts probleme.

aber das lag daran, dass ich immer babypopo glatt sein wollte.

ich habe immer wieder gefühlt wo stoppeln sind, wie ich rasieren muss an der jeweiligen stelle etc.

das alles führte zu rasurbrand, da ich einfach meine bartwuchsrichtung nicht sonderlich gut kannte und immer wieder rumprobierte

mittlerweile kenne ich schon die problemstellen und weiß wie ich in etwa rasieren muss

kleine blutpünktchen habe ich immer noch, aber nur neben den mundwinkeln, is wohl ne ziemlich empfindliche stelle bei mir oder die haut hat sich noch nicht ganz so daran gewöhnt

durch ständiges rumfühlen wo die stoppeln sind kenne ich nun einigermaßen die wuchsrichtung. den preis dafür habe ich mit rasurbrand bezahlt

hat sich aber meiner meinung ausgezahlt, denn so lernt man finde ich am besten.

ich hab es halt ehrlichgesagt auch wirklich mit der gründlichkeit übertrieben und ging auch 5 mal an der gleichen stelle drüber

ich rasiere mich etwa jeden 2. tag

da ich relativ kurze stoppeln habe rasiere ich nur noch quer und gegen den strich

das funktioniert bei mir eigentlich relativ gut

du wirst sehen am anfang ist es ein bisschen besch..... aber es wird mit der zeit automatisch besser

einfach dran bleiben Zwinkernd
Gespeichert
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #20 am: 05. August 2014, 09:35:53 »

Heute war's wieder soweit :-)
Habe es besser und besser im Griff, ganz leichter Rasurbrand. Irgendwie ist der Wilkinson Hdro ASB nicht soo doll.
Bei den einfachen Partien (Wangen/Koteletten) habe ich heute mal nen dritten Durchgang gegen den Strich evrsucht, mit Erfolg! Superglatt und keine Reizungen.
Am ehesten machen mir momentan ein paar kleine Pickel/Rötungen zu schaffen, ich hoffe das gibt sich mit der Zeit.
Ich heirate in gut 2 Wochen, da will ich doch einigermaßen vorzeigbar aussehen...
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.621


veni, vidi, violini


« Antworten #21 am: 05. August 2014, 09:59:03 »

...Ich heirate in gut 2 Wochen, da will ich doch einigermaßen vorzeigbar aussehen...

Dann liegt es sicher an der Aufregung! Grinsend

Liest sich soweit alles gut, aber wenn Du bei dem ASB Bedenken hast, dann einfach mal weglassen und schauen.
Im Sommer ist das eh nicht sooo tragisch. Vielleicht mal etwas Alkoholisches probieren (nicht zum Saufen!).
Da wo Rötungen auftreten vielleicht auch lieber zweimal mit dem Wuchs rasieren, bis sie wieder gut sind.
Dumm wäre nur, wenn Du jetzt auf etwas in der Rasiercreme reagierst und es auf die Technik schiebst. Da kann man sicher noch eine andere Sorte oder die erste Seife kaufen.
Gespeichert

Gruss, Rainer
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #22 am: 05. August 2014, 10:04:38 »

Danke Rainer!

Ich denke es hat nichts mit Inhaltsstoffen in der RC zu tun - die Rötungen/Pickel treten lokal begrenzt auf, und zwar an den Stellen, wo die Wuchsrichtung wechselt (und leicht auf einer Wange, wo ich anfangs evtl. direkt gegen den Strich rasiert habe). Ich habe da vermutlich beim ersten und zweiten Mal icht richtig aufgepasst und die Haut zu sehr strapaziert, evtl. wachsen ein paar Stoppeln ein. Heute war ich da vorsichtiger.
Überhaupt führt Ruhe und Vorsicht offenbar zum Ziel!

Alkohol wäre eine Lösung - reicht da Havana Club (habe noch ne Restmenge), oder muss ich da mit Scotch ran? Grinsend
Ich bin ja ein Freund der inwändigen Desinfektion.
Spaß beiseite, habe noch ein altes Boss Elements AS, das könnte ich mal probieren (also in der äußerlichen Anwendung).

Gruß,
Jan
Gespeichert
wagncn
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 11


« Antworten #23 am: 05. August 2014, 10:05:54 »

Ich glaube, das Forum hat meinen Beitrag gefressen...

Kollege Heresy hat mir eh schon aus der Seele gesprochen. Wie sieht eigentlich dein aktuelles Setup aus?

P.S.
Eventuell solltest du dich an deinem Hochzeitstag vom Barbier od. türkischen Friseur rasieren lassen. Eine ruhige Hand wirst du an diesem Tag ohnehin nicht haben  Grinsend.


lg, Christian
Gespeichert
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #24 am: 05. August 2014, 10:23:48 »

Hallo Christian,

na, es wird eine standesamtliche Trauung ohne großes Brimborium. Ich denke das wird schon passen Cool
Und wenn es nächste Woche nicht perfekt wird, lasse ich mir wieder nen Dreitagebart stehen (Kompromissangebot an meine Zukünftige Grinsend )
Mein Setup ist wie hier beschrieben: https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,27907.msg505327.html#msg505327
Also bis auf den Mug identisch mit dem oben beschriebenen :-)
Übrigens noch die erste Klinge, jetzt hat sie also 4 Durchgänge auf dem Buckel.

Viele Grüße,
Jan
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.621


veni, vidi, violini


« Antworten #25 am: 05. August 2014, 10:46:38 »

Jan, das wird schon! Daumen hoch

Scotch gibt übrigens ein ganz passables Aftershave ab. Mit manchen kann man sogar nichts anderes machen.  angel

Die Klinge würde ich vielleicht auch vorsorglich wechseln, vor dem nächsten mal. Kann ja sein, dass Du auch zu den "Klingenfressern" zählst.  Azn
Gespeichert

Gruss, Rainer
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #26 am: 05. August 2014, 11:05:08 »

Mach ich, Rainer!
Gespeichert
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #27 am: 06. August 2014, 13:12:08 »

Kurzer Zwischenstand: Heute keine Rasur, und die gereizten Stellen sind nahezu komplett abgeheilt. Morgen geht's dann mit ner frischen rP los  Smiley Smiley Smiley Smiley
Vielleicht probiere ich übermorgen dann mal die Palmolive RC oder die klassische Proraso (hab mir ne Testtube zugelegt)...
Gespeichert
wagncn
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 11


« Antworten #28 am: 06. August 2014, 13:34:13 »

Die Vorfreude auf eine neue Seife/Creme ist immer wieder nett...
Ich bin auch gerade dabei, meine Auswahl aufzustocken.


lg, Christian
Gespeichert
Hobelhaber
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 116


« Antworten #29 am: 06. August 2014, 14:27:39 »

Das schlägt bei mir gerade auch massiv zu...stand neulich bei Torquato vor der klassischen Musgo Real RC, habe gerade noch widerstehen können. Dito O Melhor ASB, gerade noch die Kurve gekratzt.
Gestern bei DM aber musste Tabac Original AS mit.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS