gut-rasiert
20. Juni 2021, 17:47:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bezugsquellen für : Holz,Messing,Nieten usw.  (Gelesen 1375 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Ratzecarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« am: 21. Februar 2014, 23:33:33 »

NAbend,

ich überlege im Moment für eines meiner Messer aus Acrylglas ein neues Heft zu basteln.
Das ist kein großes Problem.

Allerdings habe ich Probleme damit, den Rest zu beschaffen. Sprich Nieten und Messingplatten. Bei Revisor habe ich Nieten gesehen, welche mir aber nicht wirklich gefallen.
SpacerMaterial haben sie außerdem auch nicht.

Könnt ihr mir sagen, wo ich sowas bekommen kann?

Außerdem frage ich mich schon länger : woher habt ihr immer diese Holzplatten aus verschiedenen Materialien? Könnt ihr mir da auch eine Bezugsquelle nennen?

Vielen lieben Dank im Vorraus und einen schönen Start ins Wochenende!
Gespeichert
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #1 am: 22. Februar 2014, 09:26:54 »

Hallo Ratzecarlo,

gut-rasiert > Das Werkzeug > Das Messer > Messerpflege - Restaurierung > Bezugsquelle / edle Hölzer für Griffschalen.
Bzgl. Nieten und diverse Materialien müssten auch entsprechende Threads zu finden sein.

Gruß
Peter
Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
Ratzecarlo
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 89


« Antworten #2 am: 22. Februar 2014, 16:47:46 »

Ah cool, danke. Bei den genannten gibt es aber eigentlich keine Stücke die dünner sind als 1cm. Das ist natürlich
zu dick. Liefert Edelholz auch mit 5mm Dicke? Wenns keiner weiß frag ich sie auch gerne selber Zwinkernd
Gespeichert
leutnantbrown
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 312



« Antworten #3 am: 22. Februar 2014, 19:08:51 »

Hallo,

vielleicht findest Du im Furnierbereich etwas was direkt die richtige Stärke hat. Ich persönlich packe die Holzstücke auf die Säge.
Dann wird noch geschliffen.... Ganz ohne Arbeit gehts nicht. Grinsend

Gruß
Peter
Gespeichert

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS