gut-rasiert
21. Juli 2018, 21:23:42 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 30 [31] 32 ... 34   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Stirling Rasierseifen  (Gelesen 46316 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Riddick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 316


« Antworten #450 am: 24. Oktober 2017, 13:03:51 »


@LeMinor: Wintergreen ist sehr lecker! Du wirst sehr erfreut sein... Daumen hoch Grinsend

Gespeichert

„Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten.“
John F. Kennedy
LeoMinor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 67



« Antworten #451 am: 24. Oktober 2017, 13:17:22 »

@Riddick: Das dauert immer so lange bis die neuen Spielzeuge da sind...ungeduldigmitdemfußwipp

Aber so sind wir Männers halt, große Kinder wenn es ums neue Spielzeug geht.
Ich werde berichten, sobald sie da sind und getestet wurden.
Wintergreen war die erste Wahl Zwinkernd

Gespeichert

Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur
LeoMinor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 67



« Antworten #452 am: 25. Oktober 2017, 18:53:32 »

Das war mal wieder klar...
Heute halb 10 klingelt es an der Tür, den Türsummer betätigt und gehorcht...POOOST

Nachdem ich geweckt wurde, habe ich mir gedacht, dann lege ich mich mal fürn paar Stunden inne Wanne.
Als ich denn gegen 16 Uhr aus der selbigen gestiegen bin, noch in Ruhe rasiert und auf zum einkaufen.

Was passiert...Murphys Law. Ein Paket auf dem Briefkasten und wo kommt es her?!? Maggard Razor!
Na toll, blieb nur das unboxing mit Probeschnuppern.

Wintergreen: Hui, Dose auf schnuppern und Nase rümpfen. Ein sehr befremdlicher Geruch der mich an irgendwas erinnert, Hustensaft, Lungenentzündung. Aber warten wir mal das erste Aufschäumen ab. Die ersten drei Rasierseifen von Stirling fand ich vom Duft auch nicht so toll. Heute liebe ich sie. Jetzt weiss ich es wieder. Als Kind hatte arge Hautprobleme und musste Teerbäder (nix mit teeren und federn) über mich ergehen lassen. Aber ich will sie nicht runter machen, ehe ich sie nicht getestet habe.

Gin Tonic on the Rocks: ich trinke es zwar nicht, aber ich weiss wie es duftet. Trifft den Nagel auf den Kopf...Wacholder. Ein Test steht aus. War aber angenehmer als Wintergreen
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2017, 19:12:58 von LeoMinor » Gespeichert

Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur
crackstar
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.406



« Antworten #453 am: 03. November 2017, 01:12:55 »

Wowwwwwwwwww, ist die Glacial Black Cherry Seife KALT. Heute Morgen rasierte ich mich damit!

Grüße,
Gespeichert

JEFF
DDP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.163


Mia San Mia


« Antworten #454 am: 06. November 2017, 21:58:22 »

Glacial Seifen kommen mir nicht mehr ins Haus: Schwerer aufzuschäumen wie die sonstigen Seifen von Stirling und mir auch zu kalt  Zwinkernd Crackstar: Sollen Dir alle Glacials gehören  Grinsend

Ich möchte hier noch was vom Thread "Heute habe ich was bekommen" reinkopieren (siehe Chris Bailey's Video zu Top Stirling Seifen)



Von der Piacenza habe ich schon einen Sample Puck weggeschäumt. Vielleicht sogar der beste Duft von Stirling. Ich habe hier noch ein Fläschchen Aftershave davon, das sollte mit den 5.8 oz für 1-2 oder mehr Jahre reichen  Zwinkernd

Zur Black Cherry: Kirsche vom Allerfeinsten. Duftintensität: 10/10. Wow  Schockiert  Grinsend



@DDP: Wie ich gehört habe, soll Piacenza die meist verkaufte RS von Stirling sein. Es ist eine Kopie von "Acqua di Parma".

Ja, da gibts mehrere Clone, angefangen hat wohl Razorock mit der XXX. Die Piacenza ist hier mein eindeutiger Favorit.
Angeblich hat Chris Bailey Rod von Stirling den Tip gegeben, den Duft als Rasierseife herzustellen, siehe hier ab 3:40 min : https://www.youtube.com/watch?v=isY8wIeLMko
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.033



« Antworten #455 am: 08. November 2017, 20:48:34 »

Zur Black Cherry: Kirsche vom Allerfeinsten. Duftintensität: 10/10. Wow  Schockiert  Grinsend

Das klingt lecker - genau mein Fall!  Daumen hoch
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
WilliamSharpe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 109


« Antworten #456 am: 08. November 2017, 22:03:29 »

Gibt es noch andere Stirling Seifen mit ähnlicher Duftintensität? 9/10 10/10? Ob ich morgens Kirschen riechen mag weiss ich nämlich nicht  Grinsend
Gespeichert
DDP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.163


Mia San Mia


« Antworten #457 am: 08. November 2017, 22:10:18 »

Ozark Mountain hat auch locker 10/10
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #458 am: 08. November 2017, 22:57:35 »

Ja, kräftig ist die Ozark Mountain definitiv aber die Black Cherry ist einfach der Polenböller schlechthin. Das ist vor allem keine gebräuchliche Duftkomposition wie Ozark Mountain sondern absolut unidirektional Kunstkirsche. Make no prisoners.
Von der reinen Kraft ist die Black Cherry auf dem gleichen Level wie die Ozark Mountain aber ich behaupte, dass die Black Cherry noch krasser polarisiert und schlicht spezieller ist. Die Zielgruppe ist klein aber fein.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
crackstar
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.406



« Antworten #459 am: 11. November 2017, 14:07:15 »

Glacial Seifen kommen mir nicht mehr ins Haus: Schwerer aufzuschäumen wie die sonstigen Seifen von Stirling und mir auch zu kalt  Zwinkernd Crackstar: Sollen Dir alle Glacials gehören  Grinsend

Ich möchte hier noch was vom Thread "Heute habe ich was bekommen" reinkopieren (siehe Chris Bailey's Video zu Top Stirling Seifen)



Von der Piacenza habe ich schon einen Sample Puck weggeschäumt. Vielleicht sogar der beste Duft von Stirling. Ich habe hier noch ein Fläschchen Aftershave davon, das sollte mit den 5.8 oz für 1-2 oder mehr Jahre reichen  Zwinkernd

Zur Black Cherry: Kirsche vom Allerfeinsten. Duftintensität: 10/10. Wow  Schockiert  Grinsend



@DDP: Wie ich gehört habe, soll Piacenza die meist verkaufte RS von Stirling sein. Es ist eine Kopie von "Acqua di Parma".

Ja, da gibts mehrere Clone, angefangen hat wohl Razorock mit der XXX. Die Piacenza ist hier mein eindeutiger Favorit.
Angeblich hat Chris Bailey Rod von Stirling den Tip gegeben, den Duft als Rasierseife herzustellen, siehe hier ab 3:40 min : https://www.youtube.com/watch?v=isY8wIeLMko

lolllllll Tolles Bild!

Grüße,


Gespeichert

JEFF
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #460 am: 12. November 2017, 10:59:58 »

Gestern das erste mal die Piacenza genutzt. Mein erster Gedanke war, hat da jemand die Arko nachgebaut. Der zweite Gedanke, aber in lecker.  Smiley
Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 441



« Antworten #461 am: 12. November 2017, 18:31:07 »

Gestern das erste mal die Piacenza genutzt. Mein erster Gedanke war, hat da jemand die Arko nachgebaut. Der zweite Gedanke, aber in lecker.  Smiley

Die meisten empfinden den Duft als lecker. Piacenza ist übrigens eine Kopie von Acqua di Parma. Und von der Seifenqualität her sowieso top, es ist ja eine Stirling.
Gespeichert
DDP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.163


Mia San Mia


« Antworten #462 am: 12. November 2017, 18:58:36 »

Also, wie man die Arko, für mich mit der ekelhafteste Duft, den es gibt, mit der Piacenza vergleichen kann, verstehe ich nicht  Huch

Heute war zum 2.mal die Black Cherry dran. Genialer Kirschduft, ich kenne keine Rasierseife, die intensiver duftet. Und dabei noch so lecker, dass man liebsten reinbeissen möchte  Grinsend
Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #463 am: 12. November 2017, 19:11:13 »

Wollte keinem Piacenza Liebhaber auf die Füße treten. Habe ja nur meinen ersten Gedanken beim Aufschäumen dargelegt und ihn direkt mit "in lecker" umgewandelt.
Habe nicht so die Erfahrung mit Zitrusseifen, da ich Probleme mit Zitrusölen in Rasierseifen habe. Nur Stirling fünktioniert da bei den Artisans einwandfrei, weshalb ich vermute, dass da künstliche Aromen eingesetzt werden.
Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
blexa
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.807


,,Eine Liebe die niemals endet'' Since 1904


« Antworten #464 am: 12. November 2017, 19:28:15 »


Heute war zum 2.mal die Black Cherry dran. Genialer Kirschduft, ich kenne keine Rasierseife, die intensiver duftet. Und dabei noch so lecker, dass man liebsten reinbeissen möchte  Grinsend

Die Black Cherry gehört immer zu meinem Seifen-Repertoire  Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: 1 ... 30 [31] 32 ... 34   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS