LEA 1823 - Rasierseife und Rasiercreme

Begonnen von shaveman, 20. August 2013, 10:49:48

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shaveman

Wenn ich das richtig sehe, gibt es hier noch keinen Thread zur Rasiercreme
,,LEA Crema de Afeitar" - na, das lässt sich doch ändern.

Ich hatte die Rasiercreme heute morgen im Einsatz und bin positiv davon überrascht.

Es ließ sich sehr schnell ein sahniger Schaum herstellen, mit dem man auch noch
einige weitere Durchgänge hätte erledigen können.

Der Duft der Rasiercreme ist recht clean, und der Preis kann sich auch sehen lassen:

Tube mit 40g = 0,72 Euro
Tube mit 70g = 1,23 Euro
Tube mit 100g = 1,64 Euro
Tube mit 150g = 1,95 Euro

LEA Crema de Afeitar:


Ingredients:


Link zur LEA-Seite:
http://www.productosleatienda.com



//mod Hannes: Thema umbenannt, Begründung -> hier.

PEOPLES

selbe habe ich auch zuhause und die Creme ist spitzenmäßig, ich mag vor allem den Geruch dh:

Siegfried Sodbrenner

Zitat von: shaveman am 20. August 2013, 10:49:48
der Preis kann sich auch sehen lassen:

Tube mit 40g = 0,72 Euro
Tube mit 70g = 1,23 Euro
Tube mit 100g = 1,64 Euro
Tube mit 150g = 1,95 Euro

Wenn man zufällig mal in Spanien ist? Oder wo gibt es die LEA zu kaufen? Mir ist sie noch nicht über den Weg gelaufen...
Spalten statt versöhnen:
Pro Bono - Contra Malum


makingthingssharp

Das Denken ist eine zu schwierige Sache, als dass jedermann darin herumdilettieren dürfte.

nessuno

Stimmt:

The shop's geographical area encompasses Spain, excluding the Balearic Islands, Ceuta and Melilla...

shaveman

Hier gibt's die Sachen auch:

http://www.giftsandcare.com/en

Kostet zwar etwas mehr, ist aber immer noch günstig.

Siegfried Sodbrenner

#7
Zitat von: shaveman am 20. August 2013, 21:34:32
Kostet zwar etwas mehr, ist aber immer noch günstig.

...wenn die Versandkosten von 6,75 EUR bis 19,50 EUR für eine 100g Tube zu 1,64 EUR nicht wären...
In D ist die RC zu einem angemessenen Preis wohl nicht zu beschaffen, bei eBay und Amazon bekommt man sie nicht.
Spalten statt versöhnen:
Pro Bono - Contra Malum

shaveman

#8
Ja, die Versandkosten - die sind meistens ein Knackpunkt.
Aber ich halte die Augen mal offen. Vielleicht ergibt sich ja
noch eine deutsche Quelle.

Ich habe im besagten Shop gleich mehrere Sachen eingekauft,
so dass sich das Porto dann besser rechnet.

Der AfterShave-Balsam wäre übrigens auch noch ein Tipp:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,25425.0.html


apollon

Weder die RC, noch das ASB sind wirklich etwas besonderes. Wenn ich mich recht entsinne, ähnelte zumindest das ASB ziemlich stark dem Nivea sensitiv Balsam. Kein Must-have meiner Meinung nach.

Burlador

Ich habe mich gestern mit Lea (weiße Tube) eingeschäumt. Ich habe diese Tube als Beigabe eines Softwarepakets im MH bekommen. Mit dem Schaum war ich zufrieden, der dezentere Duft des Lea-Sticks gefiel mir aber besser als der Duft der RC. Ich bin mir auch nicht sicher, in welche Richtung der RC-Duft geht. Mir kam er irgenwie tabakartig vor. Welchen Eindruck habt ihr?
"Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt..." (Büchner, Woyzeck)

Standlinie

Einmal im Jahr fahre ich nach Mallorca und kaufe - wie nicht anders zu erwarten - genau diese Rasiercreme. Meist 2 oder 3 Tuben. Für mich und zum Verschenken. Warum wohl? Hier meine subjektive Antwort darauf:

- diese Rasiercreme schäumt sehr schnell und wunderbar auf (bin eiserner Gesichtsaufschäumer),
- der Schaum fällt auch bei länger andauernden Rasuren nicht in sich zusammen,
- der Schaum trocknet nicht so schnell aus,
- durch diesen Schaum werden meine borstenartigen harten Bartstoppeln sehr gut eingeweicht,
- die Rasiercreme ist bei mir zudem sehr hautverträglich,
- diese Rasiercreme riecht neutraler als die La Toja; das kommt meiner Nase sehr entgegen,
- das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig,
- für diese Rasiercreme trifft aus meiner Sicht das Kürzel "AEG = aus Erfahrung gut" auf jeden Fall zu .

In meinem Kulturbeutel steckt für Reisen und Urlaube außerdem immer ein LEA-Rasierstick. Da weiß man(n), was man(n) hat.
Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.

Rockabillyhelge

Kann ich nur vollends zustimmen :D dh:

Die Lea ist eine einfache, aber sehr ehrliche Seife mit der ich noch nie Hautprobleme hatte,
einfach ein verlässlicher Kumpel  :)
Auch mit Bart immer gut rasiert :)

Hobler70

Zitat von: Standlinie am 24. Juli 2014, 23:26:28
- die Rasiercreme ist bei mir zudem sehr hautverträglich,

Hmmmmmm.. sei froh..
also bei mir sind generell ALLE Produkte mit "Boric acid" ( bei diesen Produkt an der 9 Stelle) eigentlich gar nicht verträglich.
Zum Glück gibt es Lea auch als Stick. und der ist OHNE Boric acid, das ist gut zu wissen dh:
Ansonnst: Auf Gran Canaria gibt es diese RC überall zu kaufen zum oben beschriebenen Preisen..

Rockabillyhelge

Na da hab ich Glück gehabt, ToiToiToi, bisher wie gesagt keine Probleme, ich werd aber mal schauen ob die paar Seifen die bei mir ein Brennen verursachen mit Borsäure (praktisch wenns Wasser verstrahl ist, wird gleich inaktiviert  ;D) versetzt sind.
Auch mit Bart immer gut rasiert :)