gut-rasiert
24. Mai 2018, 02:35:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Mitteilungen und Anfragen an das Team bitte als PN an den Benutzer Moderatorenteam richten (Sammeladresse).
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 5 [6]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Inhaltsstoffe gefährlich?  (Gelesen 7647 mal)
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #75 am: 28. Januar 2009, 18:56:51 »

Keramikgeschichten sind auch immer Laborarbeiten die außerhalb des Mundes gefertigt werden. Man wird nicht mit in den Ofen geschoben... Grinsend
@Negatron: Das mit der Keramik stimmt soweit...bzw zu diesem Zeitpunkt habe ich aufgehört in dem Job zu arbeiten. Zwinkernd
Keramik hat einen natürlichen Glanz, das bekommt man mit Kunststoff nicht hin, das sieht eigentlich immer künstlich aus. Mittlerweile gibt es aber brauchbare Lösungen. Ist eben die Frage, ob der Zahnarzt sich weiterbildet, das Labor diese Sachen machen kann, usw. Weil Geräte hierfür nicht billig sind, etc.pp.
Außerdem verfärbt sich Kunststoff von Nikotin, Tee, Kaffe usw. Das passiert bei Keramik auch nicht.
Ich würde von der Haltbarkeit so sortieren: Gold, Amalgam, Keramik, Kunststoff. Die schlechten Eigenschaften stehen wieder auf einem anderen Blatt. Zwinkernd Gold immer super, nur viele Menschen stört es selbst ganz weit hinten im Mund....mich persönlich nicht...ich hab lieber Gold im Mund, als eine eklig verfärbte, ausgewaschene Kunststoffüllung. Die Kassen bezahlen eben immer nur das Notwendigste oder geben einen Abschlag, das ist eben das Problem.
 
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
Seiten: 1 ... 5 [6]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS