gut-rasiert
17. August 2022, 13:15:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Unterschied Mach 3, Mach 3 Turbo & Mach 3 HD?  (Gelesen 14481 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.348



« Antworten #15 am: 12. Februar 2022, 01:10:18 »

Der Thread hier ist ja uralt. Antwort auf die Ausgangsfrage habe ich im Forum bisher keine gefunden. Zum Mach 3 ist alles recht verstreut.

Ich habe heute zum ersten Mal eine Mach 3 Turbo-Klinge verwendet, und mich auch gefragt, was denn wohl der Unterschied zum normalen Mach 3 sein möge. Leider habe ich meine letzte normale Mach 3-Klinge kürzlich entsorgt. So kann ich nur Fotos im Netz vergleichen, und auf eine im Netz leider nicht mehr verfügbare Übersicht zurückgreifen, die ich zwar lokal auf dem Rechner gespeichert habe, aber aus Copyright-Gründen hier nicht einstellen kann.

Ich komme zu der Vermutung, der Turbo beim Mach 3 dürfte wohl das Äquivalent zum ProGlide beim Fusion sein, mit -angeblich zumindest- verbessertem Gleitstreifen und Standzeit. In der Tat ähneln sich Mach 3 Turbo und Fusion ProGlide-Klingen auch im Design.

Wenn ich mit der Turbo auch nur annähernd solche Standzeiten wie mit der ProGlide erreichen sollte, dann ist sie mir den Aufpreis auf jeden Fall wert. Und da der Turbo-Griff ein wenig an meinen geschätzten Fusion Silvertouch erinnert, möchte ich da auch gern einen haben. Wieder was auf der Liste...
« Letzte Änderung: 12. Februar 2022, 01:21:23 von Onkel Hannes » Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Burlador
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 584



« Antworten #16 am: 12. Februar 2022, 21:31:01 »

Auf der deutschen Gillette-Seite wird bei den Turbo-Klingen die "atomare Carbonbeschichtung" gepriesen. Das könnte zur höheren Beständigkeit des Materials beitragen. Dazu komme die federnde Lagerung der Klingen usw.
https://www.gillette.de/rasierklingen/mach3-turbo-klingen/12946232.html

Kollege Lee hat vier Unterschiede herausgefunden:
Zitat
"Miocrofin changes, hydrating band, blade quality, closeness contact"
https://www.leesrazors.com/gillette-mach3-vs-gillette-mach3-turbo/

Ich habe gleich mal meine Vorräte inspiziert. Auf der Cartridge steht nur Mach3, das dürften wohl alles herkömmliche Klingen sein?









Eine 8er-Packung scheint von besonders hohem Wert zu sein.  Grinsend Selbst für Schillingbeträge scheint mir das viel zu hoch...

« Letzte Änderung: 12. Februar 2022, 21:43:58 von Burlador » Gespeichert

"Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt..." (Büchner, Woyzeck)
cookie18
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 32


« Antworten #17 am: 13. Februar 2022, 12:26:36 »

Nicht zu vergessen, der Turbo hat dünnere, schärfere Klingen (die ersten beiden im Vergleich zum Mach3)
wie z.B.auch beim Fusion ProGlide dünnere (die ersten 4 vs Fusion) Klingen verbaut sind
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.348



« Antworten #18 am: 13. Februar 2022, 13:34:20 »

Ah, das war mir neu! Bin gespannt, ob es was bringt und wenn ja, was. Mit den ProGlide bin ich sehr zufrieden, dann besteht ja für die M3 Turbo auch Hoffnung.

Zwei Nachteile bisher: Die blaue Farbe, vor allem aber das graue Unterteil sieht insbesondere auf hochwertigen Griffen recht komisch aus...



... und wegen des offenbar etwas dickeren Gleitstreifens oben und des Gummidingsbums unten paßt der aufschiebbare Klingenschutz von Mühle nur sehr knapp drüber.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.348



« Antworten #19 am: 16. Februar 2022, 11:40:10 »

Hier einmal eine fotografische Gegenüberstellung:





Das offenbart eine recht unterschiedliche Konstruktion.

Meine Klingen, normal wie Turbo, sind schon etwas älter. Die heutigen Turbo haben offenbar wieder schwarze Anschlußstücke, was ich an sich begrüßen würde - aber auch so manch enttäuschte Rezension bei Amazon oder dm, die Klinge sei deutlich weniger standhaft geworden.

Hm. Dabei wollte ich gerade eine Klinikpackung als Lebensvorrat anschaffen. Ich bin unschlüssig.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.348



« Antworten #20 am: 26. Juli 2022, 23:53:28 »

Mittlerweile kann ich der Mach 3 Turbo, mit der ich mich seit etwa Anfang März mit wenigen Ausnahmen fast ausschließlich rasiert habe, ein sehr gutes Zeugnis ausstellen.



Bisher steht sie der Fusion ProGlide eigentlich in nichts nach, nur im direkten, unmittelbaren Vergleich wirkt die Fusion noch ein bißchen sanfter. Nach nun etwa 16-18 Rasuren liefert mir die Turbo nach wie vor ausgezeichnete Rasuren, wobei man beachten muß, daß ich mich üblicherweise nur etwa alle 5-7 Tage rasiere und daher einen ersten Durchgang mit dem Strich mit dem Hobel mache.

Ihr Vorteil gegenüber der Fusion ProGlide liegt im günstigeren Preis, und in der besseren Ausspülbarkeit. Im Vergleich zur normalen Mach 3 glaube ich tatsächlich eine höhere Lebensdauer auszumachen, mit der sie auch beworben wird.

Mein Fazit: sehr empfehlenswert. Ist bereits nachgekauft, und bekommt einen festen Platz im Repertoire.

Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.913


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #21 am: 27. Juli 2022, 07:15:35 »

Die Klingen muss ich wohl testen. Der Mach3 ist nach wie vor mein Lieblingssystemrasierer.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.348



« Antworten #22 am: 27. Juli 2022, 10:48:10 »

Ja, dann mußt Du sie den normalen Mach 3-Klingen auf jeden Fall gegenüberstellen.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS