gut-rasiert
21. Juli 2018, 21:25:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 6   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mike's Natural Soaps Rasierseife  (Gelesen 7408 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Regula
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 101



« Antworten #45 am: 21. Oktober 2013, 21:12:51 »

Meinst Du jetzt speziell den Duft der Barber Shop? Mir gefällt er (wie Du Dir wegen meiner Nachbestellung sicher denken kannst  Zwinkernd ) sehr gut. Er ist ganzjahrestauglich und wirkt auf mich irgendwie spritzig und lebendig, jedenfalls nicht langweilig. Auch die weiter vorne im Thread geäußerte Assoziation mit einem sportlichen Duschgel ist nicht ganz unpassend, allerdings (für mich) im positiven Sinne. Geschmackssache halt.

Die sonstigen Eigenschaften der Seife sind auf einer Ebene mit anderen erstklassigen Seifen, also einwandfrei.

Danke! Genau die Barber hatte ich mir bestellt. Bin mal gespannt, wie sie mir gefällt.
Gespeichert
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #46 am: 04. November 2013, 18:59:04 »

Mal ein klein wenig "off-Topic"...

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Bad bzw. Schampoo Seife von Mike´s?! Habe mir heute mal 1 Badseife (Rose & Cedarwood) bestellt...(falls es hierzu schon einen Thread gibt,dann bitte verschieben). Danke.  Smiley

LG
Thorsten
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Cliffwalker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 774



« Antworten #47 am: 04. November 2013, 20:24:30 »

Habe die Bad- & Shampooseifen gerade zum ersten Mal bewusst wahrgenommen. Bisher habe ich wohl immer nur schnell schnell auf "Shaving Soaps" geklickt.  Grinsend

Hast Du in der Zwischenzeit mal die Lemongrass & Eucalyptus probiert? Die hat Mike mir als Probe beigelegt. Hätte ichs nicht besser gewusst, hätte ich sofort "Calani Earl Grey" gesagt; der Duft ist doch genau der gleiche, oder?
Gespeichert
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #48 am: 04. November 2013, 20:31:12 »

Die Lemongrass & Eucalyptus habe ich noch nicht getestet. Dran geschnuppert,klar,aber noch nicht zum Rasieren benutzt. Ich habe die Earl Grey von Kathy noch nicht geschnüffelt.

Habe mir zusätzlich zu den Dusch-Seifen noch Proben der Cocos,Orange Pepper und der Lavendel Rosemary Rasierseifen gegönnt.
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Cliffwalker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 774



« Antworten #49 am: 01. Februar 2014, 15:01:00 »

Als begeisterter Nutzer von Mike's Rasierseifen kriege ich so langsam ein Problem:   Weinen

Ich würde gerne mehrere Duftrichtungen nachbestellen, aber die Lily of the Valley ist seit Wochen immer "out of stock" (während andere Sorten anscheinend ständig nachproduziert werden). Hat hier jemand zufällig Infos darüber, ob die komplett eingestellt wurde?
Gespeichert
aleister
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 502



« Antworten #50 am: 15. Oktober 2015, 22:01:09 »

Mike's Natural Soaps Rasierseife

Viel besser geht nicht!Das ist definitiv,eine Seife für die Insel. Smiley
Gespeichert
kehmesis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 358



« Antworten #51 am: 29. M?rz 2016, 23:01:22 »

Hier mal mein kleines Review zu den Mike´s:

Ich besitze die Barbershop und die Orange, Cedarwood & Black Pepper. Die Düfte finde ich sehr gefällig. Es sind sicherlich keine komplexen Duftkreationen sondern eher eher einfach und direkt gehalten, aber das ist ja nicht grundsätzlich negativ. Die Barbershop ist frisch und leicht puderig und floralmit einer weichen zitrigen Note, ein irgendwie klassischer Barbershop-Duft.
Orange, Cedarwood & Black Pepper kommt sehr orangig-fruchtig daher, keineswegs künstlich sondern sehr natürlich. Zeder und Pfeffer rieche wenn dann nur im Hintergrund, rundet den Duft jedenfalls gut ab. Die Duftintensität würde ich im Vergleich zu anderen Artisans schon als recht kräftig bezeichnen, auch während der Rasur ist der Duft noch deutlich wahrnehmbar.

Was ich jedoch als Enttäuschung empfand ist die Schaumbildung bzw. -konsistenz. Den Pinsel habe ich vor der Rasur ausreichend eingeweicht, ihn dann natürlich so wie ich es immer mache und damit auch ansonsten gut fahre ausgeschlagen. Auch die Seife habe ich vorweg gewässert. Trotz (meines Empfinden nach) mehr als ausreichender Seifenaufnahme und anschließender Wasserzugabe in kleinen Schritten, konnte ich keinen mich zufriedenstellenden Schaum erzeugen. Etwas anderes als eine grobporige badeschaumähnliche Konsistenz, egal ob ich mit viel oder wenig Wasser experimentiert habe, wollte mir nicht gelingen. Gleiteigenschaften waren dementsprechend mau. Da es aber sowohl hier als auch in den US-Foren fast ausschließlich positive Kritiken gibt, liegt der Fehler wohl bei mir. Trotzdem bleibt zu sagen, dass ich bei gleichem Verfahren solche Probleme mit anderen US-Artisans nicht habe.
Von mir also ganz klar keine Empfehlung für die Mike´s.
Gespeichert
aleister
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 502



« Antworten #52 am: 30. M?rz 2016, 11:50:14 »

Ich nehme dir deine Seifen gerne ab.Diese Seife ist prä­de­s­ti­niert,für die Messer Rasur.Keine funktioniert,bei mir besser.Vorwässern braucht man ,diese Seife überhaupt nicht.Die Benutzung ist kinderleicht.Es wird schon seinen Grund haben,warum die Seifen  ständig out of stock sind.Einziges Manko  sind ,die neuen unverschämten Versand Kosten.
« Letzte Änderung: 30. M?rz 2016, 11:56:22 von aleister » Gespeichert
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #53 am: 30. M?rz 2016, 21:20:42 »

Die Versandkosten schrecken mich auch ab...habe gerade gelesen, dass man die "Coconut" jetzt wieder "vorbestellen" kann.

Wären die Versandkosten nicht so (entschuldigung) Schweineteuer, dann würde ich zuschlagen. Mit rein fallen würde dann noch die Barbershop sowie die Pine & Cedarwood.
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
lotse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.089



« Antworten #54 am: 30. M?rz 2016, 21:59:21 »

...
Was ich jedoch als Enttäuschung empfand ist die Schaumbildung bzw. -konsistenz. Den Pinsel habe ich vor der Rasur ausreichend eingeweicht, ihn dann natürlich so wie ich es immer mache und damit auch ansonsten gut fahre ausgeschlagen. Auch die Seife habe ich vorweg gewässert. Trotz (meines Empfinden nach) mehr als ausreichender Seifenaufnahme und anschließender Wasserzugabe in kleinen Schritten, konnte ich keinen mich zufriedenstellenden Schaum erzeugen.
...

Das ist bedauerlich; die von dir genutzte Seife gebrauche ich auch mit großer Zufriedenheit. Möglicherweise ist die Charge einfach misslungen. Die Mike´s Seifen geben eigentlich alle eine sehr gute Schaumvorstellung. Der Schaum ist nicht so fett wie bei der MdC, was ich aber als sehr angenehm empfinde. Ich bekomme joghurtartigen, dichten Schaum mit sehr guten Eigenschaften. Ohne Synthetikpinsel! Keine der Mike´s Seifen erzeugt Irritationen, was man ja nun wirklich nicht von allen amerikanischen "Garagenseifen" sagen kann. Eine meiner Favoritinnen ist die Peppermint & Rosemary. Schön minzig kühl, nicht diese unnatürliche Mentholkälte. Dass die Versandkosten so hoch ausfallen, betrifft viele US Versender. Oft hilft aber eine Kontaktaufnahme und es findet sich ein günstigerer Weg. Könnte ich mir in diesem Fall vorstellen.
Gespeichert
kehmesis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 358



« Antworten #55 am: 31. M?rz 2016, 18:11:46 »

Ich habe heute der Mike´s noch mal eine Chance gegeben und mich mit der Barbershop rasiert. In erster Linie wohl aufgrund innerer Eitelkeit... kann ja nicht angehen, dass nur ich keinen ordentlichen Schaum damit hinbekomme  Ärgerlich.

Obwohl ich eigentlich nichts Offensichtliches an meiner Vorgehensweise verändert habe, war das Ergebnis doch deutlich besser als die letzten beiden Male. Vielleicht hatte ich doch anfangs zuwenig und dann zuviel Wasser benutzt? Der Schaum war heute aber deutlich besser, sowohl von der Konsistenz als auch was die Standzeit anbelangt, reicht aber lange noch nicht an meine Benchmarks CRSW und B&M heran. Mal schauen, da geht vielleicht noch was.
Gespeichert
karsten
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 265


« Antworten #56 am: 09. Juni 2016, 06:53:05 »

Die RS von Mike (derzeit Barbershop, Orange, Cedarwood and Black Pepper und Hungarian Lavender) sind
jetzt im Programm von maggardrazors.
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #57 am: 13. April 2017, 11:10:08 »

Die Coconut gibt es beim Maggards. Weiß jemand, wie süß die ist? Kokosnuss an sich mag ich irre gerne aber nicht diese oft in Seifen etc. anzutreffende Kokos-Sahne-Cocktail-Zuckersüße.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #58 am: 13. April 2017, 11:48:13 »

Das würde mich auch interessieren... Grinsend Habe gerade mal geschaut...selbst der Versand ist MEGA günstig...5,63$ im Economy International ohne Tracking...das kann man aber verschmerzen. Da könnte man echt zuschlagen...
« Letzte Änderung: 13. April 2017, 11:52:09 von Hobeler » Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #59 am: 13. April 2017, 11:51:43 »

Das würde mich auch interessieren... Grinsend

Hattest Du nicht in diesem Thread mal "eine geht immer noch" geschrieben?
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 6   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS