gut-rasiert
24. M?rz 2019, 11:47:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: vom Opa  (Gelesen 2956 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.725


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #15 am: 14. August 2012, 19:05:42 »

Ein gutes Beispiel für die Einteiligen Griffe bei Reiserasierern sind die Gillettes (Milady Decoltee und Reisetech) die hatte einteilige Ballend-Griffe.
Es gab übrigens auch steckbare zweiteillige Griffe, hatte dazu gleub ich im Zwilling Hobel Thread mal ein Photo reingestellt.
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.277


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #16 am: 15. August 2012, 15:05:11 »

Hier zeige ich anhand von mehreren Bildern, wie mein Merkur-Reiserasierer aussieht.


Abb. 1: Das Transportdöschen


Abb. 2: Verteilung der Rasierereinzelteile


Abb. 3: Zweiteiliger Griff, hier bereits leicht ausgezogen


Abb. 4: Zweiteiliger Griff des Reiserasierers


Abb. 5: Montierter Reiserasierer mit langem Griff


Abb. 6: Reiserasierer mit kurzem Griffstück
« Letzte Änderung: 15. August 2012, 15:09:57 von Standlinie » Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
danrasiert
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 4


« Antworten #17 am: 16. August 2012, 12:37:24 »

Aha, dann ist bei meinem wohl ein Teil des Griffes verloren gegangen.
Naja, geht ja auch ohne.

Gruss,
 Daniel
Gespeichert
mikri
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.904


Ich kann mit allen R41 rasieren


WWW
« Antworten #18 am: 16. August 2012, 13:05:53 »

Dazu kann ich lediglich beitragen, dass ich bei meinem Merkur Reiserasierer einmal erschrak, weil ich dachte, dass ich den kleinen Griff verloren hatte.
Es stellte sich aber heraus, dass er sich mit dem Gewinde durch Vibrationen beim Transport selbsttätig in den grösseren Griffteil "geschraubt" hatte.

Allenfalls sitzt der kleine auch beim Erbstück noch drin? Wär zu schön um wahr zu sein - oder Lächelnd

Gruss mikri
Gespeichert

Mit Verarzten dauert's länger

http://nassrasieren.blog
danrasiert
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 4


« Antworten #19 am: 16. August 2012, 19:42:57 »

Habe gerade nocheinmal nachgeschaut, ist leider nix drinnen.
Wäre echt zu schön gewesen.

Gruss,
 Daniel
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #20 am: 16. August 2012, 22:20:11 »


Es stellte sich aber heraus, dass er sich mit dem Gewinde durch Vibrationen beim Transport selbsttätig in den grösseren Griffteil "geschraubt" hatte.



Das kann passieren, wenn man falsch zusammensteckt. Das Gewinde des kleinen Griffteiles, sollte immer zum Ende des großen Griffteiles quasi herausschauen. Dann passiert nichts.

Ciao
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS