gut-rasiert
20. September 2019, 12:21:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neue Boards: "Die Rasuthek" und "Kosmetik selbst gemacht"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Welches AS wenn kein passendes zur Seife angeboten wird?  (Gelesen 2028 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
xpeterle
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16



« am: 02. November 2014, 20:52:37 »

Hallo zusammen,
ich kaufe i.d.R. immer das passende AS zu meinen Rasierseifen um den guten Geruch der Seife weiterhin zu unterstreichen bzw. länger am Leben zu halten.

Nun habe ich mich in einige Seifen von Stirling verguckt, wo es hier in Deutschland leider nicht das dazugehörige AS gibt. Das Problem vom Versenden von Flüssigkeiten wurde ja bereits an anderer Stelle hier im Forum angesprochen. Stirling hat mir das leider auch bestätigt :-(

Wie wählt ihr Euer "passendes" AS zur Seife?

Vielen Dank für Eure Unterstützung
Gespeichert

"Man sollte schon deshalb kein langes Gesicht machen, weil man dann mehr zu rasieren hat". (Fernandel)
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.751


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #1 am: 02. November 2014, 20:56:08 »

Darüber mache ich mir seltenst Gedanken. Passend zur Seife hab ich nur das Tabac Original AS.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
maranatha21
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.224



« Antworten #2 am: 02. November 2014, 21:10:45 »

Bei Tabac, Speick und einigen engl. Seifen geht das ganz gut, wenn man das denn auch so will. Meistens allerdings finde ich den Duft der Seifen für ein AS oder gar EdT nicht immer passend. Ganz deutlich fiel mir das mal auf bei der Harris Marlborough. Bei der Seife liebe ich diesen holzig-verstaubten Duft. Beim AS geht der bei mir gar nicht.

In den meisten Fällen möchte ich den Geruch der Seife auch gar nicht unbedingt auch den ganzen Tag an mir haben. Diese Düfte sind für mich für den Moment des Rasierens reserviert. Solange das AS oder EdT in die "Duftfamilie" passt, also vom Charakter nicht zu stark abweicht, geht das völlig in Ordnung.

Oftmals ergänzt ein Duft eine Seife gerade ziemlich gut, obwohl er doch recht stark abzuweichen scheint. Die Le Pere Lucien wird z.B. meiner Meinung nach sehr schön vom Myrsol Agua Balsamica fortgeführt, ob wohl die beiden Düfte getrennt voneinander das nicht unbedingt auf Anhieb vermuten lassen. Darauf dann noch nach gewissem Abstand ein Terre D'Hermes, und es gibt einen wunderschönen Weg von Düften, die dann im EdT enden.

Außerdem verfliegt der Duft des AS, und der Duft der Seife sowieso, ja meist recht schnell.

Viel probieren ist angesagt. Das hat ja auch so seinen Reiz. Smiley
Gespeichert
Waldorf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 837


« Antworten #3 am: 03. November 2014, 16:19:48 »

Da schaue ich gar nicht drauf. Als AS nehme ich das, wonach mir gerade der Sinn steht, unhabhängig davon, welche ich Seife ich gerade benutzt habe. Nach dem Abspülen kann ich sowieso keinen Seifenduft mehr wahrnehmen, egal welche Seife ich benutzt habe.
Ich hab bis jetzt auch nur eine passende Kombi und zwar TOBS Sandalwood RS und AS. Die Düfte unterscheiden sich für mich aber ganz erheblich voneinander.
Von daher schau ich da wirklich nicht drauf.
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.879



« Antworten #4 am: 03. November 2014, 16:46:43 »

Das "originale" Set aus RS/RC und AS(B) habe ich nur bei Speick, Tabac und Alvarez Gomez Barberia. Alles andere wird nach Geschmack frei kombiniert. Dadurch, dass ich vor der Dusche rasiere, riecht man von der Rasierseife ohnehin reichlich wenig.

Am liebsten ist es mir, wenn das AS aus der gleichen Grundrichtung kommt wie die Seife, aber einen ganz eigenen Charakter hat. Außerdem ist mir die Pflegewirkung des AS(B) sehr wichtig, da werde ich den Teufel tun und mich sklavisch danach richten, welches AS der Seifenhersteller als passend erachtet.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Herne
Mitglied

Online Online

Beiträge: 2.911



« Antworten #5 am: 03. November 2014, 18:36:52 »

Obwohl ich ein Fan von Serien bin und nicht gerne nach 2-3 Sachen gleichzeitig dufte, finde ich es gerade
bei RS/RC völlig vernachlässigbar, da diese selten nach der Rasur unterm AS noch wahrnehmbar sind.
Außerdem würde ich nach manchem, was ich als RS/RC mag, gar nicht stärker wie mit AS/EdT duften wollen.

Mich stört es eher, daß ich zu manchen AS kein passendes Deo kriege.
Gespeichert
xpeterle
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16



« Antworten #6 am: 05. November 2014, 22:24:34 »

Danke an Euch für die Infos. Aus dieser Sicht habe ich das noch gar nicht gesehen. Werde demnächst dann auch mal was experimentieren.
Gespeichert

"Man sollte schon deshalb kein langes Gesicht machen, weil man dann mehr zu rasieren hat". (Fernandel)
Stewart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 626



« Antworten #7 am: 09. November 2014, 17:43:07 »

Wenn du auch Aftershavebalsame (du weisst schon, die mitder cremigen Konsistenz) nimmst,
kann ich dir das von "Bulldog" empfehlen. Das habe ich seit Monaten in Gebrauch. Ich rasiere
mich nicht jeden Tag, deshalb hält es bei mir lange. Das is geruchsneutral. Ideal wenn man
auf ein Aftershave nicht verzichten will und hinterher ohnehin ein Parfüm auftragen will.
Wenn die Tube verbraucht ist versuche ich das ASB von SebaMEd. Das von Salthouse
das unser Thorsten für gut empfielt finde ich nicht mehr.
Gespeichert
xpeterle
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16



« Antworten #8 am: 09. November 2014, 19:17:51 »

von Bulldog hab ich schon sehr viel positives gelesen. Werde ich bei Gelegenheit mal testen  Daumen hoch
Gespeichert

"Man sollte schon deshalb kein langes Gesicht machen, weil man dann mehr zu rasieren hat". (Fernandel)
Stewart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 626



« Antworten #9 am: 09. November 2014, 20:26:43 »

So eine 75ml Tube kostet ca. 5 bis 6 Euro und ist voll
ok. Vor ca. einem Jahr gabs das noch in REWE Märkten
zu kaufen, inzwischen nicht mehr. Online aber in bekannten
Onlineshops für Rasurutensilien nach wie vor zu beziehen.

Lese dir auch den dazugehörigen Thread in aller Ruhe durch.
-->  https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,18791.0.html

Gespeichert
xpeterle
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16



« Antworten #10 am: 10. November 2014, 10:35:47 »

Vielen Dank für die Infos und Tips. Besorge ich mir und Danke für den Link
Gespeichert

"Man sollte schon deshalb kein langes Gesicht machen, weil man dann mehr zu rasieren hat". (Fernandel)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS