Calani Rasierseife allgemein

Begonnen von samonis, 15. August 2008, 21:37:34

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Nikita

Was? Mach dich nicht lustig du Schlingel... ;D
Calani-Seifenmanufaktur

Lord Vader

Zitat von: Indian am 08. Januar 2009, 08:44:53
ZitatHallo Nikita, kommt den mal eine Rasiercreme von Dir Huch  Seife ist nicht so ganz mein Fall !!!

... und vielleicht mal eine Charge ohen Seidenprotein?

was ist denn daran so schlimm?

Nikita

Das ist ein tierisches Produkt und Indian Vegetariar....

Seidenprotein = HYDROLYZED SILK

Seidenprotein, das den Kokonabfällen der Seidenraupe entstammt, besteht hauptsächlich aus Sericen und Fibroin (amphotere Proteine). Es bildet einen Schutzfilm auf der Haut und kann Feuchtigkeit über längere Zeit binden.

Wirkung: schützt die Haut langanhaltend vor Austrocknung, die Haut gewinnt an Spannkraft und Elastizität, sie wird angenehm glatt und seidig zart

Calani-Seifenmanufaktur

Indian

ZitatDas ist ein tierisches Produkt und Indian Vegetariar....

So is es. Braucht dich also nicht zu beunruhigen.

Ansonsten würde ich gerne Nikitas Seifen probieren...
Viele Grüße Peter

Nikita

Ich hoffe ich hab nicht zu freimütig gepetzt, Indian? Ups  ;D
Calani-Seifenmanufaktur

samonis

Wenn dann wäre er Veganer (keinerlei tierische Produkte, auch Produkte die diese enthalten), was ganz schön hart ist je nachdem wie man es betreibt. Hut ab!
Mein Schrank platzt, meine Haut produziert nicht mehr Bart und mein Konto geht vor die Hunde.

Nikita

Da gibt es viele Grauzonen, die man vielleicht nicht immer einwandfrei zuordnen kann. Je nach dem, was man für sich auf seine Prioritätenliste setzt.

Ich bin kein Vegetarier, aber ich habe trotzdem eine Abneigung gegen Tierfett in den Seifen und würde es nicht verwenden. Das sind halt so persönliche Dinger... ;) ;D
Calani-Seifenmanufaktur

Indian

@Nikita: Ist schon Ok. Ich stehe ja dazu. Manchmal ist es halt nur schwer zu erläutern, was man verwendet oder ißt oder nicht. Drücke mich aber nicht davor.

@Samonis: Ich bin kein Veganer, allerdings schon zemlich lange Vegetarier. Wenn man kein strenger Veganer  oder Extremeres ist, gibt es tatsächlich ziemlich viele Gruazonen und jeder muss selber wissen, was er macht oder nicht. Hatte das hier schonmal erläutert. Mit kommt es hauptsächlich auf die Nahrung an. Hier esse ich nichts, wofür ein Tier sterben musste. Da bin ich auch ziemlich eisern. Ich esse allerdings Milch, Eier und Honig. Ansonsten versuche ich alle tierische Produkte möglichst zu vermeiden. Wenn man ein normales Leben im Beruf führt ist das aber mitunter schwierig. Wenn es allerdings Alternativen gibt, kann man ja darauf zurückgreifen. Bei Rasierseife ist das ja der Fall. Für die Seide müssen die Raupen normalerweise sterben. Die Seide könnte theoretisch auch nach dem Schlüpfen (heißt das so?) gewonnen werden. Das wäre das für mich OK. Alles ziemlich schwierig. Im Gegensatz zu vielen Kollegen (für die ich eh ein Tiermörder bin) bin ich Realist und sehe den Vegetarismus nicht als einzig wahres an. Da gibt es schon einige Argumente dagegen. Ich bin auch zur einer Zeit Vegetarier geworden, in der das nicht so einfach in Deutschland war.

Viele Grüße Peter

Heiermann

Zitat von: Nikita am 07. Januar 2009, 18:17:55
(...) wenn im Februar die Körperseifen an den Start gehen. (...)

Moment mal, du hast mir doch letzten Oktober beim Forumtreffen... <lange Denkpause>........... <Groschen fällt:> Heißt das, ich war Versuchskaninchen? :o

Naja, ich hab's überlebt. ;) Danke nochmal für die Stücke, Harmony Herbs hat tagelang mein ganzes Badezimmer lecker beduftet. Einziger Kritikpunkt: lösen sich arg schnell in Luft auf - keine 2 Wochen pro Stück.


Und wenn ich schon mal dabei bin, hier mein Kommentar zur Cadre Noir RS: Gar nicht so übel. Sogar recht brauchbar. Eigentlich ganz gut. Im Grunde spitze. Und ein Hammerduft!

Nikita

Nein lieber Heiermann, du warst kein Versuchskaninchen... ;D
Das waren Seifen aus meiner Laborcharge, also höchste Sicherheitsstufe... :P
Die Seifen waren noch recht jung und darum hat sie sich zu dem Zeitpunkt auch recht schnell verbraucht. Aber es war ja auch nur ein kleines Stück...man(n) bedenke. :)
Aber darf ich dich erinnern, wer vorher ganz laut nach Seifen verlangt hat...hätte ich keine mitgebracht hätt´s aber lange Gesichter gegeben.
Aber ein Lob für einen Duft, den nehm ich doch gern. Im Geiste sehe ich immer eine riesige Sporttasche vor mir. ;D O0
Calani-Seifenmanufaktur

Guilty


Im übrigen heißen eventuelle ASB von Nikita dann nicht After Shave Balsam sondern After Shave Baslam  >D  ;)

Nikita

Nee, nee, dass war eine Sonderedition... ;D
Calani-Seifenmanufaktur

Zorro

Hallo Schäumende Gemeinde,
Habe von Razilo eine "Cadre Noir" geschenkt bekommen ( Vielen Dank noch mal Razilo ) und Sie heute ausprobiert.
Also da gibt es nun wirklich nichts mehr zu meckern.
Alle Faktoren sind " K L A S S E " !
Und dann ist da noch ne Lieferung von Nikita im Büro angekommen.
Mein Zimmer riecht genial.
Freu mich aufs ausprobieren und werde berichten.
Viele Grüße aus Köln,
Zorro
NIE AUFGEBEN ! ! !
ubi bene ibi colonia
(Vivant omnes virgines,
faciles, formosae,
vivant et mulieres
tenerae amabiles,
bonae laboriosae !)

Pepe

Zitat von: Zorro am 12. Januar 2009, 12:15:41
Freu mich aufs ausprobieren und werde berichten.
Viele Grüße aus Köln,
Zorro

Hallo Zorro, nach der Rasur 4711 Portugal nicht vergessen  ;D

Florian 79

In meinem Paket waren zwei Probepäckchen, einmal Cadre Noir, und Iberische Sonne. Riechen beide SEHR GUT, die Iberische Sonne kam schon zum Einsatz, was soll ich sagen; G E N I A L !!! :) :) :)
Vielen,vielen Dank, Nikita!!!