gut-rasiert
24. September 2018, 14:22:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 13 [14]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zeigt her eure Mugs / Rasierschalen  (Gelesen 48782 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
nudelnrasieren
Gast
« Antworten #195 am: 24. Dezember 2017, 13:13:56 »

Schon mal an ein Öl-Finish (Leinölfirnis, Danish Oil, ...) gedacht?
https://www.youtube.com/watch?v=duIV9Oe1mDQ

Kenne ich so nicht. Aber das Danish Ol, wäre sicherlich passend.
Fürs nächste mal.
Gespeichert
Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 441



« Antworten #196 am: 25. Dezember 2017, 02:26:40 »

Danke für die Rückmeldung, resp. für Deine Erfahrung mit dieser schönen Holzschale.
Ich bleibe dabei, dass ich die Kombination Holz, Wasser, Seife auf Dauer nicht geeignet finde. Du wirst eine passende Verwendung finden, oder hast sie schon gefunden.
Gespeichert
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 687



« Antworten #197 am: 28. August 2018, 19:55:52 »

Timeless Rasierschale (Timeless Shaving Bowl)



Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.512


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #198 am: 29. August 2018, 07:05:15 »

Die Form finde ich gut, Was hat die Schale denn für einen Durchmesser oben und unten? Ist der Kunststoff eher schwer oder leicht?

Edit: Hab Deinen ausführlichen Beitrag gefunden! Danke!
« Letzte Änderung: 29. August 2018, 07:40:56 von Tim Buktu » Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #199 am: 11. September 2018, 06:13:45 »

Ein kleiner Scuttle vom "Töpferengel" aus Ostfriesland:



Durchmesser innen: 9,8 cm, Tiefe: 5,3 cm, Gewicht: 545 g.



Meinetwegen könnte der Scuttle eine Idee tiefer sein - mit einem größeren Pinsel läuft der Schaum schnell mal über.
Die unregelmäßige Glasur in Blau und Schwarz ist einfach ein Gedicht und schmückt das Badezimmer kolossal!  Grinsend

Ich habe die Töpferei Ma angeschrieben, ob sie solche Scuttles noch herstellen und was sie kosten würde. Bin schon gespannt auf die Antwort, da mir die Schale wirklich gut gefällt. Vielleicht "fehlen" noch Rillen im Boden!?
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Ocrana
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 550



« Antworten #200 am: 11. September 2018, 08:03:12 »

Vielleicht täusche ich mich, aber der obere Rand scheint etwas gewellt. Aber ansonsten ein echter Hingucker! Ich hoffe, dass Du eine positive Antwort bekommst, Grosser.
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #201 am: 11. September 2018, 11:56:09 »

Vielleicht täusche ich mich, aber der obere Rand scheint etwas gewellt. Aber ansonsten ein echter Hingucker! Ich hoffe, dass Du eine positive Antwort bekommst, Grosser.

Ich auch! Natürlich melde ich mich dann hier wieder!  Daumen hoch
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Seiten: 1 ... 13 [14]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS