gut-rasiert
20. Juni 2021, 17:52:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Suche ein "modernes" Aftershave  (Gelesen 13207 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
medler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.357



« Antworten #15 am: 10. Mai 2012, 09:32:24 »

Uwe war mit dem Vorschlag Douglas schneller.
Leider ist dein Wohnort nicht sichtbar (ist auch ok). Müller, Kaufhof ... haben die Massenware. Da kannst Du Dich natürlich gut durchriechen. Jetzt kommt es natürlich auf Deinen Geldbeutel an und die Schmerzgrenze, die Du bereit bist zu investieren.
Ein großer Douglas (z.B. Frankfurt Zeil) oder gut sortierte Pafümerien haben neben meist einer guten Beratung auch eine Menge Düfte die nicht unbedingt unter Massenware fällt. Wie gesagt ist manchmal auch eine Geldfrage.
 
Nutz mal die SuFu "Einkaufen in" oder diesen Link. Vielleicht ist ja dein Wohnort schon erfaßt.

Mein persönlicher Tip: Issey Miyake - L’Eau De Issey pour Homme. Gibt es als ASB, ASL und auch ein EdT
Gespeichert

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der ohne Ziel umherirrt.(Gotthold Ephraim Lessing)
kretzsche
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 936


« Antworten #16 am: 10. Mai 2012, 09:55:34 »

"Aufbrummen" will Dir bestimmt keiner etwas, das würde dann ganz anders klingen. Allerdings waren Deine "Duftwünsche" auch sehr dürftig beschrieben. Modern wird gern mit Mainstream gleichgesetzt, daher kann ich Dir nur empfehlen, einen großen Duftanbieter Deiner Wahl aufzusuchen (unbedingt Frau bzw. Feund(in) mitnehmen) und einmal querdurch alles probieren.

cu Uwe
Gespeichert
mafisch
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 150



« Antworten #17 am: 10. Mai 2012, 10:59:01 »

Hallo Tim,

wenn man andere Leute nach ihren Meinungen fragt, bekommt man sie meistens auch zu hören.
Du bist aber frei in Deiner Entscheidung, das ist doch das schöne an einer Diskussion dieser Art.

Gruß Matthias.
Gespeichert

uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.140



WWW
« Antworten #18 am: 10. Mai 2012, 11:13:17 »

... hmmmm, ich weiß net, ob das AS als modern zu bezeichnen ist Unentschlossen ich sage einfach mal ja Lächelnd Das Etienne Aigner Statement AS sollte imho sehr gut zur hjm Aloe Vera RS passen, falls das auch so duftet, wie das EdT. Im Rossmann gibt es das öfters im Angebot, für 9 Ocken rum, wenn ich mich net irre.
Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
Schnurrbartträger
Gast
« Antworten #19 am: 10. Mai 2012, 11:13:43 »

Weniger ist oft mehr, gerade bei Düften! An einem Tag mehr als fünf Düfte probieren zu wollen, ist illusorisch, weil die Nase schnell zumacht und dann alles gleich riecht. Daher ist es schwierig, in einer Parfümerie - ohne gute Beratung - rasch etwas zu finden. Vielleicht magst Du Dir lieber Proben aus dem Netz bestellen, etwa im Shop des anderen Nassrasurforums, oder bei "differentscent"...oder...

Zunächst einmal könntest Du aber angeben, was Dir von den folgenden Duftrichtungen eher gefällt: 1. Zitrone/frisch, 2. Holzig/ledrig, 3. Schwer/süß, 4. Aromatisch/blumig. Danach könnte man Dir eher einen Tipp geben. Im Netz bietet "basenotes", wenn Du gut Englisch kannst, Rezensionen zu verschiedenen Düften, falls Du schon etwas Konkretes ins Auge gefasst haben solltest.

"Modern" (=zeitgemäß) ist ja nicht "modisch" (=trendig, kurzlebig). Daher kann auch ein Klassiker modern sein. Ich zB mag das Blenheim Bouquet sehr gerne, oder, etwas günstiger, Trumper's Wellington. Beide sind rund 100 Jahre alt, gelten offiziell als englisch-adlig-konservativ, ich finde jedoch, dass sie sogar sportlich rüberkommen können, insbes. das Blenheim... (Mein absoluter Lieblingsduft, passt aber nur, wenn Du Zitrone magst ;-)

Soviel vielleicht zur Orientierung. Ich hoffe, Dir ein bisschen weitergeholfen zu haben.
Gespeichert
UbuRoy
Gast
« Antworten #20 am: 10. Mai 2012, 11:18:23 »

Hallo Tim,

wenn man andere Leute nach ihren Meinungen fragt, bekommt man sie meistens auch zu hören.
Du bist aber frei in Deiner Entscheidung, das ist doch das schöne an einer Diskussion dieser Art.

Gruß Matthias.

Ebend. Gut gesagt ;-)

Im übrigen sind "modern", "Altherrenduft" und ähnliche seltsame Begriffe absolut undefnierbar und individuell bei jedem Interpreten rein subjektiv vorbelegt.
Gehören als Wort daher in keine Fragestellungen, die korrekt defininiert und objektiv beantwortet werden sollen.

Ich bin in der Tat noch "schlafen gegangen". Trotzdem erscheint mir die Fragestellung auch heute früh nicht weniger Ergebnis- und Wertfrei wie gestern...
Gespeichert
Drei
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.579



« Antworten #21 am: 10. Mai 2012, 18:27:08 »

Bei einer Rasierseife kann ich drüber wegschauen, da ich diese im Nachhinein nicht so stark rieche, jedoch bleibt ein Aftershave wohl etwas länger in der Nase.
Teilweise frag ich mich sogar, ob ich überhaupt ein AS brauche (ja ich habe die ganzen FAQs gelesen)
AS ist Luxus, RS/RC ist fast Pflicht.
Allerdings beeinflussen dominante RS schon recht deutlich den AS-Duft.

Ein weiteres Beispiel zum Altherrenduft: Diors Eau Savage ist so alt, dass es mein Opa hätte verwenden können, duftet aber kein bisschen nach "alt".
Gespeichert
SFH
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.321


Sir Irish Moose


« Antworten #22 am: 10. Mai 2012, 18:34:20 »

Und wenn du ein duftfreies AS wie z.B. das grüne Tüff für die Pflege im Gesicht verwendest und dir für den Duft ein Eau de Toilette zulegst?

Rasieren -> duftfreies AS aufs Gesicht -> EdT an den Hals

Ein passendes EdT zu finden sollte einfacher sein als ein AS, das nicht nur pflegt, sondern auch beim Duft zusagt.
Gespeichert
der inkredibile HÖLK
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 95


Faceturbator


« Antworten #23 am: 10. Mai 2012, 21:47:01 »

Hallo Tim87,

Ich kann mir vorstellen, dass die Produkte von Truefitt & Hill deinen Geschmack treffen könnten. Deren Zeug ist allesamt qualitativ gut, höchstens teilweise etwas teuer. Die Sachen wirken für mich vom Duft her meist sehr jung, modern, leicht und frisch in einem positiven Sinn und haben trotzdem mehr Charakter als der Mainstreameinheitsbrei. Ich hab den Eindruck, da steckt wirklich ein Konzept von T&H dahinter - obwohl das natürlich eine ganz alte Traditionsmarke ist. Für mich riecht von denen fast nichts wirklich würzig oder schwer (natürlich bis auf Sandalwood und Spanish Leather, aber selbst die sind woanders herber), ist also alles recht sportlich ohne nach 08/15 Duschgel zu riechen.

Kannst mich auch anschreiben wg. Pröbchenset. Das würde ich abgeben, denn ich stehe mit meinen 27 Jahren mehr auf vermeintlichen "Oppakram" (Tabac, Pitralon, Proraso, Sandalwood, Toobs Shaving Shop, Floid, Pinaud Clubman, Speick und und und...), wir können also tauschen Zwinkernd

Bislang bin ich auf keinen wirklich neutral riechenden ASB gestoßen. Allerdings ist das grüne Tüff umso mehr ein Knaller, das ist duftneutral und kommt keiner RC/RS/EdT oder sonstwas in die Quere.

Gruß,
HÖLK
Gespeichert
AKLS13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 890


Nur die TSG!


WWW
« Antworten #24 am: 10. Mai 2012, 22:00:27 »

Das normale Pinaud Clubman.. Und ich schmeiß auch mal Knize Ten in die Runde, weil ich total auf diesen Duft stehe (sowohl AS und EdT). Ich bin by the way 26, also für mich kein Opaduft.
Gespeichert

iKon Deluxe Zahnkamm DLC - sehr, sehr geiler Hobel!
Siegfried Sodbrenner
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.056



« Antworten #25 am: 10. Mai 2012, 22:07:35 »

Das normale Pinaud Clubman.. Und ich schmeiß auch mal Knize Ten in die Runde,

 Daumen hoch
Moderner geht es nicht!
Pinaud Clubman hat gerade sein 200. Jubiläum hinter sich (seit 1810) und Knize Ten gibt's erst seit 90 Jahren.
Gespeichert

Spalten statt versöhnen:
Pro Bono - Contra Malum
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.944



« Antworten #26 am: 10. Mai 2012, 22:15:16 »

Der gute UbuRoy, immer schön locker aus der Hüfte, voll auf die zwölf Grinsend Wenn man es zu deuten weiß, erkennt man den Humor dahinter, ich persönlich glaube ja, Ubu ist eigentlich ein ganz netter "Typ", so, sorry für OT, dass musste gerade mal raus.

Modern Augen rollen Augen rollen Der Name klingt bescheuert, aus diesem Grund hätte ich es nie selber gekauft, als Geschenk vom Kumpel, darf man aber ja nix sagen Schweigend Smiley: Banani Magic Man, dass würde ich als modern bezeichnen, der Wodka Accord darin ist sehr angenehm, und keineswegs aufdringlich, frisch und nicht seeeeeehr "mainstreamig", hätte ich bei dem Namen nicht vermutet. (Bitte nicht steinigen für die Aussage)
Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.099


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #27 am: 10. Mai 2012, 23:55:16 »


Teilweise frag ich mich sogar, ob ich überhaupt ein AS brauche (ja ich habe die ganzen FAQs gelesen)

Ich werde am Wochenende mal bei Douglas reinschauen, vielleicht finde ich auch irgendwo einen Galleria Kaufhof.

Zum Abschluss möchte ich sagen, dass ich es etwas schade finde, dass einem hier teilweise etwas aufgebrummt wird, nur weil es schon länger benutzt wird und sich bewiesen hat.
Zu einem Forum sollte gehören, dass man Dinge objektiv betrachtet und nicht nur seinen eigenen Willen durchsetzt.

Trotz allem danke ich euch für eure Beiträge.


Deine Kritik ist etwas hart. wenn man von einer sache sehr überzeugt ist, dann ist es klar, dass man sie weiter empfielt.

Ein after shave brauchst du - wenn deine haut das mitmacht- eigentlich nicht. habe selbst in jungen jahren darauf verzichtet und ich lebe noch. an sonsten ist das grüne tüff after shave recht duftneutral. auch gibt es von den seifenladies duftneutrale after shave balms. den duft kannst du dann über das edt deiner wahl annehmen.

auch halten einige after shaves wie z.b. speick meiner meinung nach nicht so lange an (aber das magst du ja nicht). gibt aber noch andere, die auch nicht lange riechen.

ansonsten findet man hier im forum natürlich haufenweise gut bewährte "ältere" sachen, die evtl. von einigen leuten als altbacken identifiziert werden könnten. allerdings gibt es von vielen modernen und angesagten düften i.d.r. after shaves. leider sind diese vielfach sehr überteuert und bieten wenig pflege. von den inhaltsstoffen dieser wässerchen mal ganz zu schweigen. hier solltest du evtl. lieber was duftneutrales nehmen und dann ein edt.
wenns weniger "ausgefallen" sein soll, so kann man auch auf ein nach "mainstream" riechendes after shave mit der durtrichtung "sports" oder "classik" zurückgreifen. riecht halt nicht so ausgefallen, aber falsch macht man damit auch nichts.

Gespeichert
Tim87
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #28 am: 11. Mai 2012, 01:06:33 »

vielen Dank für eure haufenweisen Antworten,
Dass "modern" nicht ganz so gut ausgedrückt ist, versteh ich, jedoch hab ich ja mit der HJM Aloe Vera RS hingewiesen was mir zusagt Smiley

Ich werde mir die ganzen AS mal aufschreiben und durchschnuppern, einen Galleria Kaufhof gibt es in Ulm
Leider muss ich noch drauf hinweißen dass ich 24 und Student bin, von dem her fällt ein AS was 80 Pfund kostet erstmal weg Zunge
In 10 Jahren können wir dann vielleicht nochmal drüber reden Smiley

Da Lord Vader meint es sei kein Problem ohne AS komme ich auch so langsam ins Grübeln.
Meine Haut macht das eigentlich sehr gut mit, speziell mit der HJM habe ich absolut keine Hautreizungen oder Rasurbrand.
Gespeichert
AKLS13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 890


Nur die TSG!


WWW
« Antworten #29 am: 11. Mai 2012, 06:07:23 »

Das normale Pinaud Clubman.. Und ich schmeiß auch mal Knize Ten in die Runde,

 Daumen hoch
Moderner geht es nicht!
Pinaud Clubman hat gerade sein 200. Jubiläum hinter sich (seit 1810) und Knize Ten gibt's erst seit 90 Jahren.

Modern hat ja auch nichts mit dem Alter zu tun, wie lange gab es die Jeans doch gleich?
Gespeichert

iKon Deluxe Zahnkamm DLC - sehr, sehr geiler Hobel!
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS