gut-rasiert
02. M?rz 2021, 09:09:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Die Wahl zum "Bild des Jahres" ist entschieden! ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 3 [4] 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: ERFA Rasant & Brillant de Luxe , verstellbare Ostjustables  (Gelesen 21776 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.202



« Antworten #45 am: 02. M?rz 2018, 20:59:30 »

Es hat eine Weile gedauert, aber da habe ich auch ein Erfa Rasant gefunden. Für mich nicht der beste Rasierer, aber ich mag der Looks.









Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.934


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #46 am: 03. M?rz 2018, 16:54:20 »

Ich habe mir vor kurzem auch so einen zugelegt.

Ich muss dir voll zustimmen: die Optik macht es.
Er sieht richtig schwer aus, ist er aber nicht.
Vom Rasurergebnis braucht man ihn nicht
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.310



« Antworten #47 am: 02. Juni 2018, 19:49:58 »

Für mich einer der schönsten Hobel, die ich kenne.
Jetzt besitze ich auch einen:









Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.256


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #48 am: 03. Juni 2018, 22:28:48 »

Also als ich 2012 diesen Thread eröffnet habe, hatte ich nicht gedacht nochmal soviele schöne Erfas zu sehen, erste Klasse  Lächelnd Daumen hoch
Da freue ich mich sehr gerade jenes sympathische Dickerchen (wie ich ihn gerne nenne) auch noch in Verpackung zu sehen,
Gratulation Grosser zu diesem Fang!!
Gespeichert

Auch eine Dose kann glücklich machen.
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.934


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #49 am: 03. Juni 2018, 22:35:39 »

Ja lieber Helge, du bist daran schuld, dass ich über 2 Jahre gesucht habe bis ich einen hatte.
Durch den Strang wurde mein Interesse für alte DDR Hobel geweckt.

Ich muss mich also bei dir bedanken  Grinsend Grinsend Grinsend

DANKE LIEBER HELGE
Einfach schöne Hobel, die leider etwas in Vergessenheit geraten würden/sind, wenn wir nicht an sie erinnern würden.
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.310



« Antworten #50 am: 04. Juni 2018, 16:26:31 »

Ich bin auch nur durch Zufall beim Stöbern im Forum drauf gestoßen und war vom ersten Moment an hin und weg.
Dann habe ich noch Helges liebevollen Restaurationsthread gefunden - einfach toll! Chapeau!
Bin echt glücklich, nun auch zum erlauchten Kreis der Erfarianer zu gehören.  Grinsend

Das Rasurergebnis empfinde ich übrigens als *richtig gut*! Mag sein, dass es noch der Honeymoon-Phase geschldet ist, aber ich gleube, dass sich meine Begeisterung halten wird.
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.256


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #51 am: 06. Juni 2018, 21:54:39 »

Das freut mich, dass gerade mein Thread euer Interesse am Erfa geweckt habe aber ich muss sagen, es war noch ein ganz anderer der da am Anfang stand, unser lieber Standlinie von dem ich meinen ersten Erfa habe und der mich auf ihn aufmerksam gemacht hat, wofür ich ihm sehr dankbar bin  Lächelnd
Gespeichert

Auch eine Dose kann glücklich machen.
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.507


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #52 am: 09. Juni 2018, 13:52:04 »

Das freut mich, dass gerade mein Thread euer Interesse am Erfa geweckt hat, aber ich muss sagen, es war noch ein ganz anderer, der da am Anfang stand, unser lieber Standlinie, von dem ich meinen ersten Erfa habe und der mich auf ihn aufmerksam gemacht hat, wofür ich ihm sehr dankbar bin  Lächelnd

Das war genau am 29.03.2011, Helge. Wir haben an diesem Tag Hobel getauscht. Du bekamst von mir den ERFA-Hobel und ich im Gegenzug von Dir ein Rotbart-Rasierset. Die Zeit vergeht viel zu schnell.   Zwinkernd
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.256


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #53 am: 09. Juni 2018, 23:00:25 »

Und wie die Zeit vergeht, Junge Junge, mir ist als wärs gestern gewesen aber das ist auch das schöne, sammelt man mit Freunden wird es irgendwie zeitlos  Lächelnd
Gespeichert

Auch eine Dose kann glücklich machen.
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.310



« Antworten #54 am: 20. September 2018, 18:01:20 »

Endlich habe ich ihn gefunden: Den Brillant de Luxe - und dann auch noch in einem guten Zustand samt Lederetui und Anleitung.
Die Reinigung gestaltete sich höchst schwierig. Anders als der Progress ist dieser Hobel soweit ich weiß nicht ganz auseinander zu nehmen. Zwischen der beweglichen Kopfplatte und der Bodenplatte kann sich ordentlich Schmodder ansammeln und mit Bürsten etc. ist es schwierig, dort hin zu gelangen.
Nun ist er aber doch in halbwegs hervorzeigbarem Zustand, sodass ich die letzten Lichtstrahlen draußen genutzt habe, um ein paar Aufnahmen zu machen:












Noch zwei Fotos, auf denen man erkennen kann, was sich bewegt, wenn der Hobel zugedreht wird.






Und noch zwei Gruppenfotos mit den beiden Erfa Rasant-Hobeln




Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.494


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #55 am: 21. September 2018, 05:48:54 »

So ein Fang würde mich auch freuen! Vor allem wenn ich auch schon die anderen Modelle bei mir versammelt hätte.  Danke für's zeigen! Daumen hoch
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Ocrana
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 651



« Antworten #56 am: 21. September 2018, 10:05:53 »

Der Brillant de Luxe ist schon sehr nett anzuschauen!
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.310



« Antworten #57 am: 11. Oktober 2018, 14:59:31 »

Manchmal habe ich einfach Glück: Wie in diesem Fall:
Ein neuer Triton R3 Adjustable samt Lederetui, Anleitung und unbenutzen Klingen:












Was mich wundert: Die Lederetuis vom Erfa Brillant und Triton R3 sehen zwar auf den ersten Blick gleich aus, haben aber dann doch kleinere Unterschiede:
Das Etui vom Erfa ist leicht gepolstert, das vom Triton nicht
Reißverschluss ist unterschiedlich, wie auch das verwendete Leder
auch der Innenteil ist in einem anderen Rotton







Wenn ich es nicht besser wüsste: Es sieht aus, wie eine Kopie  Grinsend
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.934


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #58 am: 11. Oktober 2018, 16:21:43 »

Das freut mach, dass du ihn bekommen hast  Daumen hoch
Ich wollte darauf bieten und habe den Termin versäumt.  Ärgerlich
Eine Frage, kannst du mir eine Kopie (am besten als pdf) der Bedienungsanleitung zukommen lassen?
Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.256


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #59 am: 11. Oktober 2018, 20:28:43 »

R3 sieht man selten, schönes Teil, Gratulation zur gewonnen Auktion, irgendwie erinnert der mich an meine Beobachtenliste letztens  Augen rollen
Gespeichert

Auch eine Dose kann glücklich machen.
Seiten: 1 2 3 [4] 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS