Euer Lieblingsparfüm bzw EDT

Begonnen von wittwer, 27. November 2011, 09:09:30

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fynn1177

http://www.lesnez.com/de/perfumes/let-me-play-the-lion/
Let me play the lion

Unter meinen ca 40 Parfümflakons mein absoluter Liebling.
Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)


baknip

Zitat von: Tim Buktu am 26. Dezember 2018, 12:31:43


Ich kenne die neu gestalteten Flakons nicht, der Lorbeerkranz auf dem Deckel und das Blau des Etiketts lassen mich vermuten, dass Du hier Cuir Ottoman von Parfum d'Empire verwendet hast?

Ich habe den Duft dieser Tage in meine Tasche gesteckt und über Weihnachten häufiger verwendet. Für mich einer der spannendsten Lederdüfte der nicht so rauen und ruppigen Art. Erinnert mich an guten, gereiften Rum, den ich gerne trinke: Scharfes Opening, präsente Fruchtigkeit (okay, beim Ottoman Blumigkeit, ist ja schießlich kein Rum), holzig-schmeichelnd-runder Fond und von Anfan bis Ende viel Kraft.

Edit: Sehe im RdT, dass es das Ottoman ist. Sehr schöner Duft. Mag den auch wenn es draußen wärmer ist.

Freies Ausspucken verboten

Tim Buktu

Ja richtig, es ist das Cuir Ottoman von Parfum d'Empire. Da hat mir das Christkind doch glatt den Wunsch vom Zettel abgelesen.  :angel:
Eigentlich hat dieser Duft, der mich begeistert, einen eigenen Thread verdient. Jetzt muss ich aber erst Deine Duftbeschreibung wieder vergessen, damit meine Phantasie bei der Beschreibung mit mir durchgehen kann. 
Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

baknip


Gutes Christkind.

Vielleicht spannend, dass den Duft in meinem Umfeld kaum jemand in die Lederrichtung einordnet. Bei der Bitte, am besprühten Papierstreifen oder Arm zu riechen, kommt oft die Einschätzung "geht in Richtung Cognac / Weinband / alter Grappe aus dem Holzfass". Das Bild entsteht wohl durch die warmen Zutaten, die eigentlich erst hinternraus zur Geltung kommen.

Ich habe den Duft seinerzeit durch ein Forenmitglied kennengelernt. Er hatte sich das Cuir Ottoman ohne vorheriges Testen gekauft und wollte den Flakon wegen aktuen Nichtgefallens schnellstmöglich wieder loswerden. Sein einziger Hinweis: Riecht unangenehm wie frischer Asphalt. Kann und konnte diesen Dufteindruck nicht teilen.

Mit Deinem A auf den Schultern kannst Du uns doch dahin verschieben, wo es Dir lieb ist :-).
Freies Ausspucken verboten

BlackWater

Derek Lam 10 Crosby-Rain Day

frisch-holziger Duft mit Neroli und Vetiver, sehr guter Allrounder von Frühjahr bis Herbst.

Erhältlich eher in kleinen, exklusiven Parfümerien, das Testen der verschiedenen Düfte der 10 Crosby Reihe lohnt definitiv, da die Sorten alle Unisex sind auch für die Damenwelt interessant.

Ähnelt sehr der "Replica" Kollektion von Maison Margiela.

Rockabillyhelge

Im Moment mag ich Savage von Dior und Karl Lagerfeld am Liebsten  :)
Auch mit Bart immer gut rasiert :)

flatulenzio

Nach Jahrzehnten (kein Witz) wieder Joop Homme

Stewart

Das auch gut ist! Nur wenn es (was schnell passiert) überdosiert ist kommt es nicht mehr so gut rüber.

Rockabillyhelge

Joop Homme ist klasse, hab ich als AS auch wenn ich es selten nutze. Kann Stewart aber Recht geben, das mutiert (selbst als AS) schnell zum Powerhouse wenn es einen Ticken zu viel ist.
Musste ich beim Sauvage auch feststellen.
Auch mit Bart immer gut rasiert :)

qickndirty

Bei mir ist es Acqua di Gio von Giorgio Armani. Ich benutze es seit Jahren gerne und freue mich jedesmal über die "unaufdringliche Frische".

Basti1982

Brut Eau de toilette
Hugo Boss Classic
TNT
Jil Sanders Sunman
Culture by Tabac wird leider nicht mehr hergestellt :-[

butsch23

Momentan (je nach Anlass):
D. R. Harris Arlington (insbesondere bei der Arbeit)
Knize Ten (in Männerrunden; selbst das AS ist teilweise zu arg für die Girls)
Trumpers Bay Rum (auf Partys)
Trumpers Eucris (Dating oder sonstigen Anlässen, bei denen man bilateral beim anderen Geschlecht Eindruck schinden will ;))


felixs

Seit ca. einem halben Jahr eindeutig Faquat 3Oud (Just Oud) von Latifa.

Heftig orientalisch, eigentlich auch zu süß und zu warm. Ich mag es trotzdem.

flatulenzio

Zitat von: Stewart am 25. Februar 2019, 20:58:58
Das auch gut ist! Nur wenn es (was schnell passiert) überdosiert ist kommt es nicht mehr so gut rüber.
Zitat von: Rockabillyhelge am 25. Februar 2019, 23:14:29
Joop Homme ist klasse, hab ich als AS auch wenn ich es selten nutze. Kann Stewart aber Recht geben, das mutiert (selbst als AS) schnell zum Powerhouse wenn es einen Ticken zu viel ist.
Musste ich beim Sauvage auch feststellen.
Jup; mehr als einen Sprühstoß kann ich meiner Umwelt nicht antun...  ;D ;D ;D

nero

Löppt!