Merkur-Statistik

Begonnen von Eugen Neter, 07. Juli 2008, 16:09:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

budweiser

Der 34 c war mein Einstiegshobel, dann habe ich mir den 37 c angeschafft, den ich allerdings wieder verkauft habe.

Darauf folgte der Progress und seitdem bin ich davon überzeugt, daß ich keinen anderen Hobel mehr brauche. Der Progress ist überragend.

Gruß

Achim

HEJO

Meine seine: 15c alt und 34 alt. Hätte aber auch noch Interesse an einem 37c und Reisehobel...
Mal sehen wann meine Kasse wieder soweit ist. Weihnachten ist ja auch bald. ;D
Gruß, Hermann

HEJO

Kleines Update: Progress Chrom... Jetzt fehlt noch ein 39c  :P
Gruß, Hermann

Jambo

Guten Morgen 23c, schon verkauft
- Progress,
- 37c
- 39c
bin sehr zufrieden damit!
Gruß Michael
 

Die Nassrasur ist eine Leidenschaft, die Freuden wie auch Leiden schafft! :D

kw

- 23c (wird verkauft)
- 34c
- Progress

Markusdergraf

#35
Ich hatte den 23c,34c,37c (US-Version),den Progress und den Futur.
Ja,jetzt habe ich den Progress ein 2.x.Von Merkur habe ich ausser meinen 2 38c und dem Progress noch den 23c mit dem eigenen Griff.

HEJO

Habe meinen Progress gebraucht von E.N.  Komme aber noch nicht so richtig klar... Hatte die letzte Rasur Mit St. 4 Gegen St. 3 und Derby.
Werde noch ne Personna mit anderer Einstellung probieren. Finde Rasuren mit einfachem Hobel unkomplizierter!
Gruß, Hermann

matjes

Ist das Dein erster Adjusable? An die perfekte Einstellung muß man sich erst herantasten. Hat bei mir auch eine Weile gedauert.

Gruß
Matjes

kw

@HEJO: ich hab den Progress jetzt seit 4 Wochen und teste immer noch. Bisher zw. 3-4, habe ich "kamikazemäßig" letztes Wochenende (da hat Mann Zeit) mal mit der Personna Stufe 5 probiert. Sehr "nah" an der Klinge und sauber...aber kein cut! Gegen den Strich dann wieder eine Nummer sanfter (3-4).

HEJO

#39
Nein, ist nicht mein erster. Habe in vor-Forumszeiten ausschließlich mit Gilette Adjustable rasiert. Finde die einstellung beim Gilette viel genauer und den Progress irgendwie klobiger/unhandlicher. Ist aber wahrscheinlich Gewohnheitssache...
Muss halt nur geduldiger sein...
... früher war mir Rasieren lästig, jetzt wächst es nicht schnell genug um alles zu probieren. Zudem jetzt noch Rasiermesser darauf warten, in Aktion zu treten. :P So ändern sich die Zeiten! :D
Gruß, Hermann

Eugen Neter

Zitat von: HEJO am 22. August 2008, 10:36:51Finde die einstellung beim Gilette viel genauer
Naja, Hermann, der Gillette Adjustable läßt sich nur in Stufen einstellen, der Progress dagegen stufenlos. Genauer geht's eigentlich nicht, oder...? ;)

herzi

#41
Die Verstellung beim merkur ist aber doch wieder anders. Zuerst zudrehen und dann wieder lockern und dann auch noch merken wo der Punkt bei "Ganz zu" war, damit man drei oder vier Stufen aufdrehen kann. Dabei fällt dann auf, daß Klingen unterschiedliche Dicke haben da die Anfangsstellung anders ist. Und zu der nicht fest definierten Anfangsstellung muß man dann die Stufen dazuaddieren. Um etwas genau einstellen zu können muß man auch die Einstellungen genau später reproduzieren können und da hat der Adjustable für mich eindeutig die Nase vorn.
Da ist das beim Adjustable schon einfacher. Hobel öffnen, definierte Stufe einstellen, Klinge rein und zuschrauben.

Außerdem finde ich das mit der stufenlosen Verstellung beim Merkur eher als Werbegag. Man stellt sowieso ganzzahlige Stufen oder Halbstufen höher weil man leichter einen Überblick hat. Zumindest habe ich noch nie gehört daß jemand einen Progress auf 3,78 gestellt hat. Immer nur 3,5 oder 3 oder 4 wobei die Zahlen beispielhaft zu sehen sind.
Gruß,
Stefan

kw

Stimmt, ich orientiere michn auch in 0,5er-Schritten. Da machen ein paar Mikromilimeter Klingenstärke auch nicht so viel aus.

HEJO

@ Hans, eigentlich hast du Recht. Mir fehlt Gewohnheitsbedingt der "Klick" beim Verstellen. Unterbewusst wahrscheinlich, die befürchtung das sich während der Rasur etwas verstellt.  ;)
Gruß, Hermann

matjes

Ich gebe Herzi recht. Die Verstellung beim Merkur ist in meinen Augen ein wenig ungenauer. Auch die geänderte Nullstellung bei eingelegter Klinge irritiert mich immer wieder.
Was mir beim Progress immer mal wieder auffällt, die Einstellung verstellt sich von selbst, wenn ich nicht sehr sorgsam anpacke. Das gefällt mir weniger.

Gruß
Matjes